Gästebuch von Andreas Heidemann

Herzlich willkommen auf meiner Homepage. Ich freue mich über jeden Eintrag hier im Gästebuch.

  Neuen Eintrag schreiben  Zurück zur Homepage  [ « | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 | » ] [81] 
IrgendwerIrgendwo schrieb am 27-12-2003, 00:16:39:
Zu Bielefeld: Interessant daran ist daß einer der bekanntesten (auch international) deutschen Soziologen dort daheim war: Niklas Luhmann
Dieser beschrieb die Idee des Funktionalismus (auch Systemtheorie). Dabei geht es um die Zuordung von ausdifferenzierten Einheiten welche jeweils eine bestimmte Funktion erfüllen (Wirtschaft, Politik, Wissenschaft) und um Menschen die ebenfalls einer Funktion folgen. Sprich ein geschichtet Pyramide von Menschen - von ganz unten bis ganz oben zu den Mächtigen. Somit könnte man diese Theorie auch als Versuch Macht zu legimitieren ansehen. Ein Luhmann den es nie gab, oder zumindest nie in Bielefeld, der Bücher schrieb um aktuelle Herrschaftsformen zu rechtfertigen

Smile))))

http://www.uni-essen.de/literaturwissensch...den/luhmann.htm


mfg
Hermann Nati
 
Thorsten Stockholm (bis vor 8 Wochen Raum Speyer) schrieb am 05-10-2003, 19:03:43:
Die Sache mit Bielefeld hat mich schwer erschüttert. Bisher dachte ich sowas gäbe es tatsächlich ! Gott Sei Dank weiß ich jetzt Bescheid und kann meinen Teil im Kampf gegen SIE beitragen.

Das Zwiebelkuchenrezept werde ich mal ausprobieren. Allerdings tat es meiner Pfälzer Seele weh, im Buchtipp von schwäbisch bzw. badischer Spezialität zu lesen. Baden liegt das nicht irgendwo hinterm Rhein ? Gibt es das etwa auch, ich dachte damit wollte man uns Kindern früher nur Angst machen. Da stecken doch bestimmt auch SIE dahinter! Smile

Grüße aus dem Norden - Thorsten
 
Dani schrieb am 24-09-2003, 18:24:05:
Irgendwie können die Teigzutaten beim Zwiebelkuchen nicht stimmen. Hab's gerade ausprobiert, man braucht die doppelte Menge Milch, also 1/4 l. Und dann vielleicht etwas mehr Zwiebelmasse. Aber nicht schlimm, habe den restlichen Teig als Pizza belegt für meine Tochter, die mag keinen Zwiebelkuchen. Ansonsten superlecker, auf jeden Fall zu empfehlen!!!
Liebe Grüße von Dani Wink
 
fuckme bielefeld schrieb am 14-09-2003, 14:26:34:
Kerr díese bielefeld verschwörung is so ziemlich der reinste schrott....aber ich will mal net sagen des die seite davon ungefährt besser geworden ist...also ich würde mal des frameset rausbasteln und nen inlineframe nehmen und dann richtige menu buttoins verweden oder sio.....nur ne kleine verbesserung würde der seite mächtig gut tun.... *gg*
 
Heidi Knauf Overath schrieb am 10-09-2003, 15:56:37:
Das Zwiebelkuchenrezept ist einfach nur super. Habe die letzte Party mit Zwiebelkuchen bereichert und bin gerade mal wieder dabei, das Rezept an andere zu faxen. Danke und viele liebe Grüße von Heidi
 
Er schrieb am 01-09-2003, 03:52:50:
Die Bielefeld-Verschwörung ist mit Abstand die coolste Satire, die ich je gelesen habe !

Danke dafür !
 
phoenix schrieb am 06-08-2003, 17:19:06:
bielefeld ist nicht die aufwendigste verschwörung unserer zeit, schon einmal von der existen bzw nichtexistenz frankreichs gehört??
 
Katrin Zeibig Langenfeld schrieb am 21-06-2003, 17:12:49:
Hallo, ich bin über Achim Helds-Bielefeld-Seite auf deine homepage gerutscht. ich brauche dringend mehr material über die bielefeld-verschwörung. gibt es eine möglichkeit achim held zu erreichen?würde mich über eine mail sehr freuen. gruss katrin
 
Flo Pirmasens schrieb am 04-03-2003, 18:41:57:
Wink
Schönen Gruß!

Flo. Nur der Zwiebelkuchen taugt wohl nicht, meine französischen Instinkte verurteilen das Rezept aufs tiefste. Cool
 
 [ « | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 | » ] [81] Zurück zur Homepage   Neuen Eintrag schreiben 

gb2003.de © 2000 - 2017 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.