Gästebuch der Marinekameradschaft Kampfschwimmer Ost e.V.

Herzlich willkommen auf den Seiten unseres Gästebuches.
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ « | 1 2 3 ... 47 48 49 50 51 | » ] [504] 
Gerhard schrieb am 24-09-2001, 21:31:35:
Ich hätte mir gern Bilder von der aktiven Zeit auf der HP gewünscht, da mich interessiert, wie ein KS ausgesehen hat (Uniform). Was hatten die KS für Uniformen? Ein Strich- kein Strich, normaler Felddienstanzug, oder Spezialuniform ??
 
Dirk Rodenberg Magdeburg schrieb am 22-09-2001, 18:47:12:
tolle Seite. wieder ein Ost-Traditionsverein gefunden. Es ist doch nicht alles verloren.
Viele Grüße an die Elite - Einheit der VM.
von einem anderen Elite-Kämpfer.
 
Hans B. Schimmel Heidelberg schrieb am 09-09-2001, 20:35:43:
Hallo
ich besuche Homepages wie Ihre immer bei Surfen.
Man kann viele Infos, Lehrneffekte und Eindrücke
von Militäreinheiten gewinnen. Ich wünsche Ihnen
weiterhin viele Einträge.
mfg
HBS
info@messer-knives.de
 
Uwe Hänsch Löbau schrieb am 07-09-2001, 18:40:59:
Hallo liebe Kameraden,
ich freue mich Euch im Internet gefunden zu haben,um endlich Kontakt knüpfen zu können.
Ich würde mich über Termine zu Treffen der Kameraden freuen.
Über eine positive Nachricht wäre ich sehr dankbar.

Mit kameradschaftlichen Gruß
Meister der Reserve
Uwe Hänsch
 
Michaela Usczeck Berlin schrieb am 05-09-2001, 09:30:24:
Sehr geehrter Herr Kerzig,

ich habe mit großer Freude Ihren Artikel aus dem Informationsblatt der Marinekameradschaft Ost e.V. Ausgabe Nr.10 Juni 2001 gelesen. Doch meine Freude schlug schnell in große Enttäuschung um. Da wir uns aus früheren Zeiten kennen (ich bin die Tochter des von Ihnen betitelten "Wermutstropfens"), möchte ich Ihnen diese Enttäuschung auch schriftlich mitteilen.

Ich habe viele bekannte Namen lesen können auf Ihren Seiten, viele, an die ich gerne zurück denke, viele, bei denen ich diesen Wunsch nicht verspüre.Ich freue mich darüber, daß die Marinekameradschaft Ost aufrecht erhalten wird. Denn ich habe festgestellt, daß eine Kamerdschaft in den Vor-Wende-Zeiten noch Bedeutung hatte - ob das allerdings heute noch so ist, mit den selben Leuten,stellt sich mir leider als Frage. Was ist das für eine Kameradschaft, wenn dort Leute persönlich angegriffen werden, die ebenfalls Kampfschwimmer sind, ebenfalls Kameraden?

Als "Ossi" habe ich, wie sicher viele andere auch, mit den unterschiedlichsten Vorurteilen umgehen müssen, war aber immer stolz darauf, in eine Zeit geboren worden zu sein, die mir die Möglichkeit gegeben hat, diese Geschichtsereignisse miterleben zu können,mitreden zu können und ein "Ossi" zu sein.Ich war stolz auf alle "Ossis", weil aus meiner Sicht schwerwiegende persönliche Entscheidungen getroffen werden mußten, die nicht gewöhnlich waren für ein Menschenleben.

Doch Ihr Artikel zeigt mir, das sich leider nicht nur die Gesellschaft geändert hat, sondern auch die Menschen. Wenn Sie ein persönliches Problem mit meinem Vater haben, oder jemand, der Ihnen nahe steht und Sie der Meinung sind, diese private Einstellung veröffentlichen zu müssen, dann wäre es aus meiner Sicht fair (eine Grundeigenschaft von Kameraden), diese Meinung auch zu begründen. Dazu keine "weiteren Ausführungen" zu machen, verhindert, daß sich andere Leser Ihre eigene Meinung bilden können.Ist das gewollt?

Ich möchte Ihnen einmal meine persönliche Einstellung zu meinem Vater mitteilen: er ist ein großartiger Mensch, zu dem ich in all den 28 Lebensjahren, die ich hinter mich gebracht habe, immer aufschauen konnte. Und ich kann meine persönliche Meinung auch begründen: nicht nur, daß er immer für mich da war und ist, mich mit all der Liebe , die er hat, großgezogen hat und einen, so wie ich denke, "anständigen" Menschen aus mir gemacht hat - was allgemein den Aufgaben eines Vaters entsprechen sollte. Von ihm habe ich auch gelernt, meinen eigenen Weg zu gehen, zu erkennen, was Recht und Unrecht in einer Demokratie bedeutet,was Charisma an einem Menschen aus macht, mich zurecht zu finden in dem "neuen " Gesellschaftssytem. Er hat mir immer die Wahl gelassen , in welche Richtung ich mich entwickeln möchte, so wie auch er die Wahl hatte, sowohl in DDR-Zeiten als auch in der heutigen Zeit, seinen Weg zu gehen. Diese Wahl hatte JEDER, denn jeder ist für sein eigenes Glück selbst verantwortlich. Ich habe von ihm gelernt, worauf es im Leben ankommt, egal in welchem Land, egal in welcher Gesellschaft und ich habe gelernt, die Dinge immer von allen Seiten zu betrachten.Und ich habe durch ihn erfahren, daß man j e d e s Problem lösen kann, wenn man miteinander redet.Ich bin stolz auf ihn!
Zum Schluß möchte ich noch alle Kameraden der Marinekameradschaft Ost grüßen,die mich kennen und diese Meinung mit mir teilen.

Michaela Usczeck
Berlin, den 05.09.01
 
Horst-Marian Schuck 26316 Varel schrieb am 07-07-2001, 23:25:13:
....ja, nach langem suchen habe ich endlich die richtige Hompage gefunden.
Herzliche Grüße an alle Ehemaligen des KSK 18, auch im Namen von Uwe Hänsch ( Goldfuß ).
Wir freuen uns, Euch gefunden zu haben und endlich die Möglichkeit nutzen zu können, Termine vorzeitig zu planen. Da wir beruflich sehr eingespannt sind, war es uns bisher kaum möglich Kontakt zu suchen bzw. zu finden.
Wir danken Euch für Euren Zeitaufwand und werden mit Sicherheit die von Euch gebotenen Treffen wahrnehmen.
In alter Kammeradschaft
Horst-Marian Schuck
Uwe Hänsch
 
Arthur Weber Rankweil - Österreich schrieb am 17-06-2001, 04:24:31:
hallo allseits !
nach einiger zeit der abstinenz, habe ich ich wieder einmal auf der ks homepage vorbeigeschaut und überrascht festgestellt, dass sich hier einiges getan hat.
gratulation.

liebe grüsse aus östereich zu euch

numquam retro
 
Siegbert Aichele 07937 Zeulenroda schrieb am 28-05-2001, 11:22:23:
Sehr geehrte Herren,
bitte senden Sie mir Ihre Postanschrift, damit ich Sie einem ehem. Kampfschwimmer der Volksmarine (ohne eigenen Internetzugang) weitergeben kann.
Mit freundlichen Grüßen,
Siegbert Aichele M.A.
 
Poltermann, Michael Tromso/Norwegen schrieb am 18-05-2001, 08:27:21:
Liebe KS-Kameradschaft,

melde mich "schon wieder", aber das hat auch einen kleinen Grund, ueber den ich mich sehr freue, denn dank eurer Seite hab ich "Wolle" gefunden. Vielen Dank also fuer eure Muehe !!! Da ich natuerlich nach dem Finden eurer Seite gleich noch neugieriger wurde, hab ich auch noch was gefunden, was sicherlich bei euch auch von Interesse sein duerfte (evtl. schon bekannt Sad ). Eine Internetadresse mit einer Menge "Links" , was die ehemalige NVA betrifft und wo ihr auch zu finden seid (http://home.snafu.de/veith/Links.htm). Noch interessanter fand ich einen Aufsatz von einem "Ehemaligen": "Uschi" alias Manfred Usczeck . Wer kennt ihn nicht ? Schaut mal rein, es lohnt sich (http://www.dbwv.de/thema9-102000.htm)!

Seid ganz lieb gegruesst und vielleicht trifft man sich ja naechstes Jahr im Mai……Smile !

Polti (26/1982-86)

P.S. Ist wohl kein Zufall, dass ich im Gaestebuch das erste Mal als Nr. 26 auftauche, oder …Smile ???
 
Poltermann, Michael Tromso/Norwegen schrieb am 16-05-2001, 12:54:24:
Hallo KS-Volk,

weit weg aber nicht verschollen. Sicherlich einer der am weitesten entferneten "Ehemaligen" oder zumindest einer der noerdlichsten Smile. Hab eure Seite zufaellig entdeckt und finde es gut, dass ihr die Faeden zusammenhaltet bzw. alte Kontakte wieder auffrischt. Wie ich gesehen habe, ist auch "Phoeni" (Reini) mit von der Partie und da kommt gleich die Frage bei mir auf, was denn aus dem "Traditionszimmer" geworden ist ? Plant ihr, sowas wieder aufzubauen bzw. fortzufuehren ? Ich denke mal, dass jeder ehemals Aktive sicherlich mit irgendwas dazu beitragen kann. Will mich nur erstmal kurz gemeldet haben und wuensche euch weiterhin viel Spass und Freude! Viele liebe Gruesse verbunden mit einigen sentimentalen (ohne zu heulen Smile ) Gedanken an einen wichtigen Abschnitt meines Lebens, der so einiges bewegt und sicherlich noch bewegen wird. Wuerde mich sehr freuen, etwas von euch zu hoeren.

Loipenmaennel II
 
 [ « | 1 2 3 ... 47 48 49 50 51 | » ] [504] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2017 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.