Mein Gästebuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail:
Dein ICQ#:
Deine HomePage:
Deine Stadt:


 [ « | 1 2 3 4 ... 34 35 36 | » ] [357] 
# 337
geschrieben von Gottfried Ph. Heinrich (79.243.115.185), am 12-01-2012, 17:38:42 68649 Groß-Rohrheim  

Liebe Tierfreunde,

unter dem Eindruck des Todes unseres Kuvaszrüden „Janosch“, einem Herdenschutzhund aus dem Tierheim, habe ich über sein Leben bei uns ein kleines Buch verfasst. Es schildert in einzelnen Episoden seinen Einzug bei uns, den Alltag mit ihm, das Abschiednehmen und seinen Tod.

Der Titel des Buches lautet:

2275 TAGE MIT JANOSCH

Die Begebenheiten zeigen, dass es möglich ist, auch mit einem bereits siebenjährigen Herdenschutzhund aus dem Tierschutz, ein Vertrauenserhältnis aufzubauen.
Er schenkte uns dafür seine tiefe Zuneigung.

Für jedes direkt über den Autor (gottfriedheinrich@gmx.de) bestellte und bezahlte Buch spende ich
zwei Euro an den Verein

Tier und Mensch Hilfe für Herdenschutzhunde e.V.

Preis: 12,95 € - es fallen keine Versandkosten an.

Ich werde mit dem Verkauf des Buches keinen finanziellen Gewinn erzielen, da es in einem Druckkostenzuschussverlag entstanden ist, d.h. von mir finanziert wurde. Sollte trotzdem ein Gewinn entstehen werde ich ihn komplett dem Tierschutz spenden.

Gottfried Ph. Heinrich
gottfriedheinrich@gmx.de

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Tierschutzarbeit.

» EMAIL  » HOMEPAGE
 
 
# 336
geschrieben von Conny Lambertz (89.204.137.76), am 20-12-2011, 22:37:29 Burscheid  

ich heiße Conny u brauche dringend euere Hilfe die Exfreundin meines Exmannes hat die beiden Westies Ines(10)u Chico(2) rausgeschmissen nun sind sie bei mir ich habe beide erzogen liebe sie u würde sie gerne behalten aber keiner kann mir helfen die Tierheime meinen nur bringen sie sie vorbei das möchte ich aber nicht .Ich habe selber ein Hund u nicht viel Geld :Alle drei verstehen sich super. Ich will nicht betteln aber vielleicht weiß jemand wo man Hilfe bekommt hier gibt es keine Tiertafel Ines braucht Tabletten da sie Herzkrank ist Chico muß Kastriert werden aber unser langjährige Tierarzt läßt nicht mit sich reden.Wenn das so weiter geht muß ich sie doch abgeben aber sie haben schon genug miterlebt.Ines haben wir mit 6Mon.aus dem Tierheim geholt wir waren die 5 Besitzer Chico wurde mit 12wochen abgegeben da war mein Exmann der 2Besitzer u seit 10Wochen sind sie hier kamen total verfilzt an sie müssen geschoren werden aber mir fehlt es am Finazielen bitte wo kann ich Hilfe bekommen danke im vorraus ich mache das weil ich echt nicht weiter weiß danke sage ich im namen von Ines u Chico ich danke auch Conny

» EMAIL 
 
 
# 335
geschrieben von Glück-auf-4-Pfoten (88.74.118.93), am 30-09-2011, 21:48:12 Berlin/Brandenburg  

Mal ein Pfotenabdruck hinterlassen

wir wollen HELFEN und setzen uns AKTIV für Tiere in NOT ein.
Da wir mit unserem Verein noch ganz am Anfang stehen, gilt zur Zeit unser Augenmerk den notleidenen Hunden hier bei uns in Deutschland....besonders möchten wir Hunden eine Chance geben, die aus Gründen, sei es zu alt oder "Behinderungen" haben, schwer oder gar nicht vermittelbar sind.
Für die Zukunft haben wir geplant, (sobald ein zweites geeignetes Objekt gefunden ist) Kinder/Jugendliche sowie ältere Menschen mit Behinderungen, in Form der "Therapie mit Hund" mit einzubeziehen!
Denn HUNDE sind die beste "MEDIZIN"!
Hunde sind Lebewesen genau wie wir Menschen und notleidene arme Hundeseelen haben ein Recht auf LEBEN in einem liebevollem zu Hause!!!

Es grüsst euch das gesamte Team Glück-auf-4-Pfoten

» EMAIL  » HOMEPAGE
 
 
# 334
geschrieben von Nina (89.247.75.51), am 24-09-2011, 14:26:33 Berlin  

Hallo ich heisse Nina und habe mich für eine Pflegestelle beworben bei euch. Ich bin seit Jahren mit Tieren zusammen und denke ich verstehe die Tierwelt sehr gut. Was ich zu Berichten habe ist, erst vor kurzem habe ich wieder in der Grossstadt eine Situation erlebt, die ich nicht verstehen konnte. 2 Hunde begneten sich an der kleine, worauf der kleine den Grossen angreifen wollte, der Besitzer des kleinen Hund, war erschrocken und kam offensichtlich nicht mit der Situation klar. Kurz nach dem er den Hund geschafft hat weg zu ziehen...schlug er Ihn mit der Leine. Mad

Ich konnte in dem moment einfach nicht anders und musste den Mann mitteilen, dass es kein Grund ist den Hund zu schlagen. Er entschuldigte sich schnell in sein Alkoholischen zustand und erzählte mir, er liebt sein Hund, er hat ihn noch nicht lange, aber er hat sich so sehr erschrocken, weil sein Hund keine Chance gehabt hätte...darauf erklärte er mir, das er an der Leine immer sone Mexien macht.

Naja im grossen und ganzen war es mir schnell klar wenn ich mit einer Leine geschlagen, werde würde ich auch nicht gerne, daran laufen, denn ich würde sie immer als Bestrafung sehen.

Was ich dazu sagen kann ist, man sollte mehr die augen aufhalten und die Menschen für Ihr fehlverhalten aufmerksam machen.

Seit dem war mir einfach klar, das ich mich richtig entschieden habe, für ein Tier in Not dazu sein.

Ich freue mich eure Seite gefunden zu haben und hoffe ich kann euch bald eine Grosse Hilfe sein.


 
 
# 333
geschrieben von Emma (85.178.88.19), am 30-08-2011, 19:30:21  

Smile hi ich bin Emma und meine schule macht ein projekt es heist: VERANTWORTUNG ich liebe Tiere und hab selbst ein Hund ich könnte ihnen meine hlfe anbieten jeden mittwoch zu einer betimmten Zeit wenn ihr euch interessiert schreibt zurück danke
Tounge


 
 
# 332
geschrieben von D.Wahrmann (92.225.144.147), am 09-08-2011, 12:14:24 Berlin-Wimersdorf  

Hallo liebes SOS-Hundehilfe Team ,
möchte Ihnen allen mal viele liebe Grüße
von uns beiden ....dem Max und D.Wahrmann
senden...und sagen,Max ist ein sehr guter Freund
für mich geworden...wir haben Ihn im Mai 2005
von Ihnen bekommen und seit dem begleitet er mich
auf all meinen Wegen....ich möchte Ihn nicht mehr
missen den kleinen Kerl.. Smile

Viele liebe Grüße von uns beiden aus der Ferne
an das ganze Team ...sagen Max und D.Wahrmann Smile

» EMAIL 
 
 
# 331
geschrieben von anja (92.225.88.85), am 02-08-2011, 22:34:53 berlin  

hallo tierfreunde ich wollte mal fragen ob man bei euch auch ehrenamtlich mal mit den hunde gassi gehn kann oder ob ihr sonst irgendwie hilfe benötigt. lg anja

» EMAIL 
 
 
# 330
geschrieben von Carola Nagler (Wetzel) (77.186.90.114), am 20-07-2011, 23:33:30 Berlin  

hallo SOS Hundehilfe,ich würde euch gerne mal am letzten Donnerstag im Monat besuchen. Kann ich mit Hund kommen Oder muß ich ohne Hund kommen was auch kein Problem währe.Vielen Dank Carola Nagler (Wetzel)

» EMAIL 
 
 
# 329
geschrieben von Maria (89.204.153.228), am 05-07-2011, 14:17:30 Berlin  

Hallo liebe Hundehilfe!
Ich habe seit einiger Zeit Kemi zur Pflege bei mir Smile Sie macht sich wirklich prächtig und ich bin mir sicher sie wird schnell ein passendes Zuhause finden!
Ihr leistet tolle Arbeit!

Kommentar:
Das Kompliment können wir ungekürzt zurück geben! Ohne die gute Pflege und die Mühe der Pflegestelle würde sich der Hund sicher nicht so gut entwickeln!

LG und vielen Dank Smile


 
 
# 328
geschrieben von Dagmar Werner (89.204.137.214), am 17-04-2011, 17:43:43 Wustermark  

Sad Es ist entsetzlich ,der Vorstand der Welpennothilfe will ein Pflegetier nach Spanien vermitteln.Weil die Pflegestelle sich dagegen aussprach,wurde das Tier einfach von der Polizei abgeholt ohne vertauten Menschen an seiner Seite.Hier wird auf dem Rücken eines hilfosen Tieres Machtpoker betrieben.Ist das noch Tierschutz?? Mr. Green Mad Schauen Sie sich unsere Webseite an,das ist die Pflegestelle des Hundes.Hier werden Tieresehr gut versorgt.Sollten Sie mal eine Pflegestelle benötigen,sprechen Sie Frau Lehmann an.Sie hat sogar eine Quarantänestationauf eigene Kosten errichtet.

Kommentar:
Sehr geehrte Frau Werner,

wir kennen die Welpennothilfe sehr gut und sind davon überzeugt, dass der Vorstand sehr überlegt und verantwortungsbewusst handelt. Sicher gibt es hier noch eine zweite Seite, über die Sie nicht informiert sind. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Beschwerde direkt an den Vorstand der Welpennothilfe. Unser Gästebuch ist dafür der falsche Platz. Mit freundlichem Gruß ... Ilona Luxem

» EMAIL 
 
 
 [ « | 1 2 3 4 ... 34 35 36 | » ] [357]


Vielen Dank


gb2003.de © 2000 - 2017 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.