Schug sein Gaestebuch

Servus Servus Servus!#0D#0ADanke fuers kommen!#0D#0AFalls Du irgendwas zu melden hast, z.B.#0D#0A - neueste Geruechte#0D#0A - wichtige Links#0D#0A - einfach mal reden#0D#0A - weil Du Dr. sex. alk. Schug vermisst!#0D#0A#0D#0ADann bist Du hier richtig!
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ « | 1 2 3 ... 13 14 15 16 | » ] [137] 
Aurelie schrieb am 15-10-2001, 18:17:21:
danke fuer den guten tip, ich werde jetzt endlich wissen was ich verpasse. Aber keine Angst, ich werde nichts von mein Leben verraten. Es ist jetzt zu personnel geworden.Prima fuer deine web-Seite. Du bist echt der beste. Aurelie
 
Draho schrieb am 04-10-2001, 14:02:24:
Hello stari de emajlire ke,
ke te nega veè niè chuti!!!!!!!
 
tom666 schrieb am 28-09-2001, 19:30:07:
High folks !
Supernette Idee mit diesem wunderbaren Tippspiel ....., schug wir danken dir.
Ach, bevor ich´s vergesse, ..... scheiß f.c. bayern ......
 
DidiFausH H. schrieb am 25-09-2001, 19:31:05:
Sehr geehrte Frau Wetzig-Wettstaedt,

zu aller erst auch von meiner Seite Glückwünsche hinsichtlich des jungen, neuen Glücks. Lediglich die doppelte Namensgebung (W.-W.) ist noch gewöhnungsbedürftig, aber eine Einigung (z.B. Beibehaltung des eigenen Namens jeder Seite etc.) wird sich bestimmt finden.

Etwas verwundert war ich von der Feststellung, daß Ihre Hochzeitsnacht toll war. Dies muß wohl ein singulärer Effekt gewesen sein, da ihr Ehemann sich unverzüglich, nach Vollzug des Aktes mit Ihnen, wieder in das Hudsons (früher bekannt als Bistro) aufgemacht hat, um - wie gewöhnlich gut unterrichtete Kreise behaupten - erfolgreich eine andere Dame zu beglücken.

Natürlich nehme ich mir Ihre Manöverkritik, sprich Wechsel von verbaler zu sensitiver Kommunikation, zu Herzen und werde zukünftig mit Julia anders verfahren.

Nichtsdestotrotz sollten auch Sie, um ein erfolgreiches weiteres Eheleben mit Ihrem Mann zu forcieren, auch, ob der o.g. Tatsache des "nicht-ehelichen-Beglückens", darüber Nachdenken, Ihre Praktiken hinsichtlich des gegenseitigen sensitiven Verständnisses stark zu verfeinern.

Ich gehe davon aus, daß Sie es schaffen werden, nach Beherzigung meiner laienhaften Ausführungen, Ihren Ehemann in naher Zukunft nicht mehr auf der Suche nach total raisierten Frauen zu finden, was er allerdings vor Ihnen - im Gegensatz zu den Großmannstums-Leuten - natürlich immer abstreiten wird.

Hochachtungsvoll
DidiFausH
 
Schug himself Buero schrieb am 25-09-2001, 14:12:22:
Sehr geehrte Fr. Wettstaedt,
erstmal alles Gute nachtraeglich! Ich kann Ihnen zu diesem Griff (ich moechte nicht unbedingt von einem Gluecksgriff sprechen) nur gratulieren! Bei taeglicher,gezwungener Observation (ohh lala) Ihres Objektes koennen Sie meinem Expertenurteil ruhig glauben. Dennoch bin ich trotz der Freude darueber, dass mein langjaeriger, treuer Weggefaehrte sich nun in sicheren Gefilden der Treue und Liebe befindet und somit der toerichte Liebeswandel ein Ende hat, ein wenig bestuertzt.

Worueber?
Ich wuerde Sie bitten, sich bezgl. Ihrer Beschwerde auf Grunde der langsamen Reaktionen auf Ihren Eintrag ins Gaestebuch etwas zu zuegeln.
Es gibt nun mal Leute wie z.B. dieser elitaere Kreis aus H. (in dem Sie sich nun eingeheiratet haben), der nun halt mal arbeitet, um sich das Grossmannstum-Leben zu leisten und nicht wie Sie in einem beamten-artigen Unternehmen seine Zeit absitzt und dann hart, arbeitende Kaffeeplantagenbesitzter mit Logistikunternehmen ausnimmt! Bitte verstehen Sie es nicht falsch, es ist so!

Hochachtungsvoll und eine Verbeugung vor der Schoenheit
Ihr
Dr. ***. alc. Schug
 
Antje München schrieb am 24-09-2001, 16:58:51:
1. Lieber Didi: Statt die süße Julia am Freitag abend totzulabern hättest Du besser ihr verletztes Bein massiert. Wäre sicher effektiver gewesen.
2. Info an Markus: Apfelschorle ist nicht Vodka-Lemon. Oder liege ich da falsch? Wenn ja, vielleicht sollte man es in Euer Fremdwörterlexikon eintragen.
3. Danke an alle die so zahlreich zu unserer Hochzeit erschienen sind.
4. Nachricht an meinen Ehemann: Die Hochzeitsnacht war tolllllll!!!
 
MarcusBausH schrieb am 20-09-2001, 19:14:14:
Aus gegebenen Anlass haben wir unseren traditionellen alljährlichen Wies'nanstich abgesagt.
Als Erstzveranstaltung schlage ich vor:
Abm*** Samstag Nachmittag 15.00 Uhr nach Andechs
anschliessend gemütliches Beisammensein mit Brotzeit und einem Bier
Rückkehr ( voraussichtlich Taxi )um 19.30 Uhr zum Handball
Danach Siegesfeier im Hudson's!
Und wehe Sie gewinnen nicht!!!!
 
Sonja W. schrieb am 19-09-2001, 20:26:56:
Aber Didi, ich hab´ doch gar nicht DICH gemeint...
 
DidiFausH H. schrieb am 17-09-2001, 18:12:30:
Die von Sonja aus W. gestreuten Gerüchte, daß ich "jeglichen Sitten im Hudson's" verfiel, muß ich an dieser Stelle stark dementieren. Aber, mal unter uns, Sa(h)ne war doch wirklich süß, "ganz süß", wie man zu sagen pflegt Smile
 
 [ « | 1 2 3 ... 13 14 15 16 | » ] [137] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2018 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.