Das Gästebuch der Gemeinde Hargesheim


Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ « | 1 2 3 ... 19 20 21 | » ] [201] 
Sabine schrieb am 26-08-2014, 12:04:58:
Hallo Herr Schlesinger - das sollten Sie dem AWB (AbfallwirtschaftsbetrieCool Bad Kreuznach melden bzw. dort um Aufklärung bitten. Im Gästebuch der Gemeinde Hargesheim ist die Meldung irgendwie fehl am Platz.
 
Norbert Schlesinger schrieb am 25-08-2014, 12:20:51:
Eine bemerkenswerter Vorfall neulich mit der Müllabfuhr. Da fährt um die Mittagszeit der LKW im Ort herum und leert die Biotonnen.Als der Wagen vor unserem Haus die Tonne erst aufnehmen und direkt wieder absetzt, bekomme ich als Erklärung, die Tonne sei zu schwer und könne deshalb nicht mitgenommen werden.Als ich erklärte, dass die Tonne komplett mit Rasenschnitt befüllt und der Deckel geschlossen sei, bekomme ich als Erklärung, ich zitiere: Pech gehabt".Zitatende. Wenn dieses Verhalten Schule machen sollte, darf man sich von seiten der Kreisverwaltung nicht wundern, dass die Leute ihren Abfall in die Landschaft kippen, oder kann es sein, dass die Müllgebühren noch nicht hoch genug sind?
 
Johannes Christmann Hargesheim schrieb am 26-05-2014, 20:50:58:
Liebe Gemeinderatsmitglieder!

Ich bin 9 Jahre alt und würde mich sehr freuen, wenn der Spielplatz im Herrnacker in Hargesheim wieder Spielgeräte bekäme. So wie es sie vor 8 Jahren gab, als wir nach Hargesheim gezogen sind. Die Fotos auf dieser website zeigen ja noch, wie es dort mal aussah. Vielen Dank! Big Grin Tounge Wacko Rolleyes
 
Rico Hargesheimer Ulm an der Donau schrieb am 28-03-2014, 12:07:48:
Ich bin zufällig über die Seite bei Wikipedia gestoßen,und hab mir eben das schöne Video von der Ortsbegehung angesehen,und bin erstaunt wie schön es da doch aussieht.Ich wusste nicht,das es eine Gemeinde gibt,die meinen Nachnamen trägt.Da kommt bei mir doch die frage auf,ob mein Nachname eventuell was mit dem Ort zu tun hat.Auf jeden Fall sehr schön dort Big Grin
 
Werner Schwan Hargesheim schrieb am 28-12-2013, 11:20:52:
Liebe Hargesheimerinnen und Hargesheimer, liebe Gäste,

vielen Dank für Ihre Einträge hier im Gästebuch. Zeigt es mir doch, dass Sie an unserer schönen und einmaligen Gemeinde interessiert sind.

Ich wünsche Ihnen allen einen guten Rutsch in's neue Jahr. Möge Ihnen auch 2014 viel Glück und Wohlergehen bescheren, verbunden mit persönlicher Gesundheit.

Ich freue mich mit Ihnen und für Sie alle auf ein gutes neues Jahr und danke für ihre Unterstützung dabei.

Ihr

Werner Schwan
Ortsbürgermeister
 
Stefanie Au Hargesheim schrieb am 29-11-2013, 00:04:06:
Big Grin
Vielen Dank noch mal unserem Bürgermeister Schwan, für den tollen Einsatz an der DM Kasse.
Der Förderverein der KiTa ist sehr glücklich über das Geld, welches wieder viele Dinge im Kindergarten ermöglicht!
Dankbarer Gruß im Namen des Vorstandes
Stefanie Au
 
Rolf Schwan Hargesheim schrieb am 23-11-2013, 12:51:42:
Wappen Beschreibung
Das Wappen zeigt ein blau-goldenes Schachbrett, rechts oben ein blaues Freiviertel mit goldenem Abtstab und goldnem überlaufendem Wasserbecher.

Begründung:
Das Hargesheimer Ortswappen zeigt auf blau-gold kariertem Schild in der linken oberen Ecke einen Abtstab und einen überfließenden Becher.
Das blau-goldene Schild erinnert daran, dass Hargesheim bis 1437 zur Grafschaft Sponheim gehörte.
Der Krummstab, zum Zeichen der Abtwürde, ruft uns ins Gedächtnis, dass der Abt und Prediger Bernhard von Clairvoux um 1150 auf dem Weg von Rom nach Köln war und auch verm. Hildegard von Bingen besuchte, mit der er im Briefwechsel stand. Abt Bernhard war der bedeutendste Mönche der Zisterzienserordens. Heute noch ist der hl. Bernhard Schutzpatron der kath. Kirche.
Der überlaufende Becher ist mit einer Heimatsage verknüpft. Er versinnbildet die „Arm Seel“, die ehemalige Dorfquelle, am „Freien Platz“.
Man soll ursprünglich über den Namen der Quelle uneinig gewesen sein. Daher beschloß man die Quelle so zu nennen wie sie der erste Fremde nenne, der daran Wasser trinke. Eines tages kam ein Fremder zur Quelle um seinen Durst zu Löschen. Nachdem er seinen Durst gelöscht hatte, soll er vor Freude gesagt haben „Das erquickt die Arm Seel“.
Daher der Name „Arm Seel“
 
CJMoss Bolton, Ontario, Kanada schrieb am 16-10-2013, 07:56:05:
Hallo Alle!

Ich habe eine Frage über das Wappen der Gemeinde Hargesheim. Im Viertel, das oben (heraldisch) rechts steht sieht man einen Becher, aus dem Wasser fließt. Laut Wikipedia (Artikel: Hargesheim) ist das “der überlaufende Becher aus der Armeseelen-Geschichte”. Ich verstehe dies gar nicht. Welche Geschichte ist hier gemeint? Es scheint mir kaum wahrscheinlich, dass es hier um den Psalm 23 geht ("mein Becher fließt über" in manchen Versionen), denn das ist keine Geschichte. Können Sie eine Blasonierung fürs Gemeindewappen in die Website eintragen, oder mir schicken? Ich versuche derzeit, einen englischsprachigen Artikel über Ihre Gemeinde zu schreiben, und es gefällt mir immer, soviel wie möglich übers Gemeindewappen zu schreiben. Vielen Dank!
 
Georg Schwan Hargesheim schrieb am 30-05-2013, 22:54:08:
Schade,seit länger Zeit keine Comments mehr!!
Nun zu aktuellem, auch wenn's einigen nicht recht ist! Registriere seit einigen Jahren die Meinungen der Menschen zu dem Verkehr, bedingt durch die die ADS. Da ist die alte Dame, die sich beschwert, dass sie nicht mehr mit ihrem Rollator auf dem Trotoir gehen kann: zu schräg, kaputt und unpassierbar. Sie muß auf der Straße gehen und weiß um die Gefahr. Da ist der Hausbesitzer, der stinksauer ist, weil er befürchtet, das durch die Schäden der Busse er irgendwann als Anlieger heftig zur Kasse gebeten wird; und er hat mir gesagt, daß er schon mit Nachbarn gesprochen hat, damit man in diesem Falle einen Anwalt einschaltet. Da sind die jungen Mütter der Kindergarten- und Grundschulkinder, die wütend sind, weil sie jeden Tag miterleben, unter welcher Gefahr, bedingt durch die auf dem letzten Drücker ankommend wollenden ADS- Besucher-,ihre Kinder ihren Schulweg antreten müssen. Es ist bis jetzt noch nie ein Unfall passiert; viele Anwohner an dieser "Rennstrecke" halten dies für einen unglaublichen Zufall. Ich muß ihnen leider recht geben und hoffe, daß der geschlossene Hargesheimer Gemeinderat und alle Bürger (auch die Zweifler) eine schnelle Anbindung der ADS ans öffentliche Verkehrsnetz forcieren. Also ich könnte es nicht ertragen, wenn vielleicht durch meine Schuld und Unentschlossenheit ein Kind zu Schaden käme !
 
Gunni schrieb am 18-03-2013, 06:21:14:
Freut Ihr Hargesheimer Euch eigentlich auch so sehr auf die neue Straße an der ADS vorbei. Das wird eine geile Rennstrecke. Den verantwortlichen Planern ein Hoch !!! Endlich sind dann die Zeiten vorbei, wo einem nervige Spaziergänger vorm Auto rumlaufen. Und Schulkids scheuchen macht Fun hoch Drei !!! Hoffe, es geht bald los.
 
 [ « | 1 2 3 ... 19 20 21 | » ] [201] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2017 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.