Werner's Geburtstagsgästebuch



Herzlich Willkommen in meinem Gästebuch! Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen!!
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 4 | » ] [36] 
Hohm Harald 81371 München schrieb am 27-12-2001, 17:59:08:
Alles Gute zum 60. Geburtstag wünschen die 3 Hohm`s.
 
Uschi München schrieb am 27-12-2001, 13:18:53:
Mein lieber Werner,

Sechzig Jahre sind vergangen (davon 37 Jahre mit mir),
seit Dein Leben angefangen.
Niemals rasten, niemals ruh'n,
für uns stets nur Gutes tun.

Wir alle wissen, was wir an Dir haben,
auch wenn wir es nicht immer sagen.
Doch was wär'n wir ohne Dich,
vergiss es nicht, wir brauchen Dich!!

Alles Liebe
Deine Uschi
 
Thomas München schrieb am 27-12-2001, 13:15:49:
Für meinen Papi zum 60. Geburtstag!!

Lieber Papi glaube mir,
alles was ich Dir heut' sagen will,
gilt auch für alle and'ren Tage.

Es ist schön, dass es Dich gibt,
so wie Du bist, hab ich Dich lieb.

Dein Thomas
 
Wagner Ingolstadt schrieb am 27-12-2001, 11:19:06:
Lieber Werner,
"Alles Guate und Schöne
des wünsch ma Dir heut
für jetzt und für morgn
und de übrige Zeit"
Richard, Marieluise und Marlis
Gitta
 
Pruss.Ludger Deisenhofen schrieb am 27-12-2001, 09:26:51:
Lieber Herr Hilscher,

zu Ihrem "runden" Gebutstag gratulieren wir ganz herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit, die wie wir wissen nicht alltäglich ist, sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2002 Ihnen und Ihrer Familie.
Babara und Ludger Pruß
 
Georg Buhmann München schrieb am 27-12-2001, 08:38:12:
Die besten Geburtstagsgrüße sendet Ihnen die arbeitende Bevölkerung von der BMU (Buhmann,Müller,Öztürk und der Nervensäge Ungar )und wünschen viel Gesundheit und neuen Tatendrang und möge Ihre Arbeitskraft noch viele Jahre erhalten bleiben.
Einen schönen Geburtstag !
 
Maike Bandmann München schrieb am 26-12-2001, 23:19:32:
Lieber Werner,

auf 60 Jahre blickst Du nun zurück,
auf manche Sorgen, manches Glück.
Man muss es einmal deutlich sagen:
Hast viel geschafft in all den Jahren!
Bist immer da, wenn man Dich braucht
und jung geblieben bist Du auch.
Bleib, wie Du bist, treib's nicht zu toll,
dann machst Du auch die 100 voll!

Ich ärgere mich ja schon ein bißchen, denn eigentlich wollte ich etwa 9 Stunden später in Dein Gästebuch schreiben. Aber leider durfte ich nicht, denn der Ehrenplatz ist laut Ralf für Uschi reserviert. Naja, kann man nix machen.
Trotzdem- ich wünsche Dir alles Liebe zu Deinem 60. Geburtstag!
Ich bin sehr glücklich, nun schon das neunte Mal mit Dir feiern zu dürfen.

Alles Liebe, Deine Maike!
 
Antje und Stefan Brune Magdeburg schrieb am 26-12-2001, 22:05:56:
Lieber Onkel Werner,

wir hatten mal die Chance auf den ersten Eintrag in Deinem Gästebuch. Aber diese Chance haben wir verwirkt.
Nun hätten wir gerne den letzten Eintrag vorgenommen, aber auch das wird uns nicht gelingen.
Dennoch möchten aber wir - die vier Magdeburger – Dir recht herzlich zu Deinem runden Geburtstag alle guten Wünsche übermitteln.
Wir hoffen, dass Du im Kreise der Familie noch viele gesunde und schöne Jahre verleben wirst.

Besonderen Dank möchten wir bereits jetzt an dieser Stelle an Maike und Ralf aussprechen, welche diese tolle Idee einer Geburtstagshomepage hatten und vielleicht noch die eine oder andere Überraschung zu Deiner Geburtstagsfeier bereithalten.

Viele liebe Grüße
Antje, Wiebke, Eike und Stefan Brune
 
Romm Altenstadt (Obb.) schrieb am 25-12-2001, 17:22:06:
Sehr geehrter Herr Hilscher,

ich wünsche Ihnen -auf ganz moderne Art- zu Ihrem Ehrentag am 27.12.2001 alles erdenklich Gute. Viel Spass mit der neuen Homepage. Hoffentlich haben Sie sich schon einen Neopren-Anzug fürs Internet-SURFEN zugelegt. Sie wissen ja wie wichtig Persönliche Schutzausrüstung ist!

Ich nutze die "besinnliche" Zeit der Weihnachtsfeiertage zum schmökern in alten Büchern. So fiel mir auch die "Heilige Legende" von P. Paulinus Schöning in die Hände. Ich möchte kurz schildern, wie es Ihrem Namensvetter vor einigen Hundert Jahren erging. Dem Buch ist zu entnehmen, dass der Hl. Werner sein Brot in einer Sandgrube am Rhein verdienen musste. Am Gründonnerstag ging er nach der hl. Andacht zurück in die Grube und wurde überfallen, an den Füssen aufgehängt und gefoltert, um das hl. Sakrament zurückzugeben. Nach drei Tagen gab er am 19.04.1287 seine Seele Gott zurück.

Seien Sie froh unter friedfertigeren Mitmenschen leben zu dürfen, auch wenn es ab und an schwierige Zeiten gibt.

Freue mich auf eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit. Bis dahin ein schönes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Herzliche Grüsse

Alexander Romm
 
 [ 1 2 3 4 | » ] [36] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.