Gästebuch von fischgeier.de



Hallo Besucher hier könnt Ihr eine kurze Nachricht hinterlassen und Anregungen geben.
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 | » ] [25] 
Kai Germany schrieb am 03-02-2007, 11:17:26:
Hallo,
wollte mal einen netten Gruß hinterlassen.
Schöne Seite und sehr informativ.
Wenn du/ihr mal Lust habt schaut doch mal vorbei.
Bei uns im TeamSpeak kann man uns auch sofort ansprechen.

Gruß Cusack (PikePoint)

http://www.pikepoint.de
 
Horst Schmitt Dormagen schrieb am 29-10-2005, 18:06:31:
Hallo Jürgen,

ich vermisse bei Deinem Räucherrezept die Wachholderbeeren, Lorbeerblätter etc. Schaue dir mal mein Rezept an. Letztes WE waren wir in der Eifel bei Schnocks, Peter, angeln, wo er auch sein Jagdrevier hat.

Wir hatten 1 Zentner Forellen anliefern lassen. 28 kg haben wir dann am Samstag gezogen, waren schöne Tierchen bei. Hat wieder Riesenspaß gemacht. Glühwürmchen-Meister wurde Bodo.

Viele Grüße auch an die anderen Geier und Petri Heil. Hier mein Rezept:

Wie räuchere ich meine Forelle in einer Räucherbox?

a ) Forellen ausnehmen, abspülen und dann in eine Salzlake für ca. 15 Stunden
legen. Die Salzlake setzt sich wie folgt zusammen:
Ca. 5 Liter Wasser, dazu pro Liter Wasser 50 Gramm Salz (also hier 250 Gr.)
hinzufügen. Das Salz zunächst mit einem Liter heißen Wasser aufrühren und
den Rest kaltes Wasser hinzufügen. In diese Lake noch ca. 30-40 Wachholder-
beeren, fünf klein geriebene Lorbeerblätter, Dill oder trockene Dillspitzen, sowie
. Pfeffer eingeben.

b ) Danach die Forellen aus der Salzlake nehmen und nur leicht abtupfen, damit die
Schleimhaut darauf bleibt. Dann die Forellen für 18 - 24 Stunden auf einer Leine,
Drahtspieß oder ähnlichem aufhängen und trocknen lassen.

c ) In den Räucherofen in der Mitte ca. fünf hohe Eßlöffel voll fertiges Räuchermehl
geben. Darauf kann man nochmals 30 - 40 Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und
Dillspitzen legen. Die Heizflamme genau in die Mitte unter den Räucherofen stel-
len, bis die Pfanne geleert ist (zumeist sind es ca. 20 Minuten).

d ) Die Forellen noch etwa eine Stunde im kalten Rauch stehen lassen, danach las-
sen sie sich wunderbar von der Haut lösen. Jetzt können sie zerlegt und filiert
werden.

Guten Appetit
 
Norbert Bergheim schrieb am 28-03-2005, 22:57:40:
Net-Nobby war da!!
Hallo ihr drei
Prima Seite geworden und auch einige neue Touren etc.
Bilder kommen ebenfalls gut
bis denne
Norbert
 
Andreas Rosowski Gelsdorf schrieb am 21-07-2004, 21:00:31:
Rolleyes Schönen Gruß aus Gelsdorf, war dieses Jahr in DK,Stokesoen(Das 3te mal)glatte 6 der Besitzer hat gewechselt solltet Ihr nie hinfahren, Tip für die Umgebung, Witterschlick bei Bonn, hinter den Tongruben, richtig tolle Anlage.
Petrie Andreas
 
Horst Schmitt -Glühwürmchen- Dormagen schrieb am 07-07-2004, 21:24:31:
Ein freundliches: "Glüh-Heil" von den Glühwürmchen Walter, Bodo, Hotte und Peter. Jürgen kennt die Sippe, ist ein gemütlicher Haufe. Laßt uns auch noch ein paar Fisch drinnen.
Rolleyes
 
Detlev Jordand Elsdorf schrieb am 13-06-2004, 16:03:33:
Hallo Ihr Fischgeier ,kann mann bei euch auch Frauen Angeln ????? Wenn ja bitte melden Rolleyes Spass bei seite super homepage
 
Uli Schiller Neuss schrieb am 11-01-2003, 16:57:16:
Schöne Bilder von den Touren,ich hättte
gerne noch mehr Info über die Teiche gelesen(Preise,Standorte und so).
Schön Grüsse aus Neuss
 
Frank Kley Elsdorf schrieb am 20-11-2002, 13:36:21:
Hallo Leute !
Eure Page ist echt gut.
Vieleicht komme ich irgendwan mal mit zum Angeln.(Wenn mein kleinster mitdarf !)
Meine Page ist jetzt auch aktuell.
Ich hoffe , Ihr habt nicht dagegen,das ich Euren Link eingebaut habe ?!
Bis dann Skaterfrank !
CoolCool
 
guido gieseh kennt ihr doch schrieb am 17-10-2002, 22:21:28:
ich wollte nur mal grüßen und euch loben ! habt ihr gut gemachtMr. Green
 
soaicha schrieb am 02-09-2002, 21:36:39:
fiiiiiiiiiiiiisch
 
 [ 1 2 3 | » ] [25] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.