Willkommen in Lothar`s Gästebuch

Über einen netten Eintrag würde ich mich sehr freuen !!!


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail:
Deine ICQ#:
Deine HomePage:
Deine Stadt:


 Zurück zur HomePage  [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [52] 

 

ID: 52
Name: claude
Datum: 17-01-2009, 21:57:46
E-Mail: dimdamdom72[æ]yahoo.fr

alles gut f¨r neuen freund

 

 

ID: 51
Name: lothar1957
Datum: 05-05-2008, 19:23:40
: eberswalde
E-Mail: lother.winkel[æ]web.de

wer mir eine nachricht schicken möchte, darüber würde ich mich sehr freuen ! also munter drauf los !!! Big Grin Rolleyes Wink Smile

 

 

ID: 50
Name: pro Köln
Datum: 12-03-2008, 00:23:38
E-Mail: schoeppe[æ]pro-koeln.org
Web: http://pro-koeln.org

Großmoschee-Kritiker Jörg Uckermann tritt für pro Köln an!

Der langjährige Ehrenfelder CDU-Vorsitzende und stellvertretende Bezirksbürgermeister schließt sich mit zahlreichen Weggefährten der Bürgerbewegung pro Köln an.

Der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Großmoschee-Kritiker und führende Kölner CDU-Funktionär Jörg Uckermann wird seine bisherige politische Heimat verlassen und zieht damit die Konsequenzen aus der Multikulti-Politik der Kölner CDU und des CDU-Oberbürgermeisters Fritz Schramma. Uckermann erklärte nach einem weiteren Gespräch mit dem pro-Köln-Vorsitzenden Markus Beisicht und der Fraktionsvorsitzenden Judith Wolter seinen sofortigen Austritt aus der CDU und den Eintritt in die Bürgerbewegungen pro Köln und pro NRW. Zudem wird Uckermann in der Ehrenfelder Bezirksvertretung zusammen mit dem pro-Köln-Bezirksvertreter Heinz Kurt Täubner die dritte pro-Köln-Fraktion auf Kölner Stadtbezirksebene bilden, der Uckermann als Fraktionsvorsitzender vorstehen wird.

Jörg Uckermann war in den letzten Monaten als einer der profiliertesten Großmoschee-Kritiker bundesweit bekannt geworden. In den Medien prägten auf der einen Seite die Bürgerbewegung pro Köln, auf der anderen Seite der Ehrenfelder CDU-Ortsvorsitzende Uckermann und der jüdische Schriftsteller Ralph Giordano das Bild des Widerstandes gegen die Kölner Großmoschee.

Nun zieht Uckermann die Konsequenzen aus der unkritischen Haltung der CDU zum Mega-Islamisierungsprojekt und schließt sich zusammen mit zahlreichen im Stadtbezirk Ehrenfeld sehr bekannten Weggefährten der Bürgerbewegung pro Köln an. Zudem wird Uckermann auf dem großen Anti-Islam-Kongreß der pro-Bewegung am 20. September in Köln neben bekannten Rechtspopulisten aus ganz Europa als „Ehrenfelder Insider“ als Redner auftreten.

 

 

ID: 49
Name: Heinz-Harald
Datum: 18-11-2007, 21:51:24

Yeah! Knorke Typ, lass uns mal bei einer Tasse Tee und einer Partie Dame über unsere Jugendlichkeit reden! Big Grin

 

 

ID: 48
Name: Wollecux
Datum: 28-09-2007, 09:34:24
: cuxhaven
E-Mail: video[æ]cuxnavigator.de
Web: http://www.cuxkunst.de

Hallo wollte ihnen gerne mal einen kleinen cuxhaven-clip vorstellen.
Sie einige andere filme von cux. finden
gruß wollecux
http://www.clipfish.de/player.php?videoid=NTkxNTQ0fDEyMjQzMjM%3D

 

 

ID: 47
Name: kaka
Datum: 27-07-2007, 11:50:50

wie dumm lol^^

 

 

ID: 46
Name: Schöppe
Datum: 24-06-2007, 18:13:25
: Köln
E-Mail: Bernd.Schoeppe[æ]Koeln.de
Web: http://pro-koeln.org

Schramma reiselustig

Kölns Oberbürgermeister Fritz Schramma wird am Montag bundesweit mehr Presse haben, als ihm lieb ist. Dabei geht es wieder einmal um denkbar unappetitliche und für das Ansehen der Kölner Kommunalpolitik schädliche Vorwürfe der Vorteilsnahme. Die Nachrichtenagentur DDP verbreitete heute folgende Meldung:

„Bei den Ermittlungen zu mutmaßlichen «Lustreisen» kommunaler Politiker gerät nun offenbar auch der Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma (CDU) unter Druck. Wie das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» am Samstag vorab meldete,

könnte ein Luxustrip nach St. Petersburg für Schramma ein juristisches Nachspiel haben. Laut «Spiegel» hatten der Kölner OB und neun Mitreisende im Juli 2002 während der Russland-Reise einer Delegation der KölnMusik GmbH innerhalb von nur vier Tagen Kosten in Höhe von etwa 75.000 Euro verursacht. Die KölnMusik GmbH, die als Betreiberin der Philharmonie vom Steuer- und Gebührenzahler unterhalten wird, übernahm unter anderem die fast 18.000 Euro teure Unterbringung in einem Fünf-Sterne-Hotel. Die Staatsanwaltschaft Köln wird den Angaben zufolge nun gegen Schramma und Mitreisende wegen des Verdachts der Untreue ermitteln. Wie der Oberbürgermeister dem Magazin zufolge sagte, sei die «Intensivierung des kulturellen Austausches» Ziel der Reise gewesen. Anfang 2006 war bekannt geworden, daß E.ON Ruhrgas und Thyssengas «Lustreisen» für Kommunalpolitiker bezahlt hatten. Im Rahmen der Ermittlungen ergab sich bei zahlreichen Kommunalpolitikern der Verdacht der Vorteilsnahme. Zudem wird gegen etliche Vertreter von Stadtwerken, Verwaltungschefs und Energiemanager ermittelt.“

Dazu erklärt der Geschäftsführer der pro-Köln-Ratsfraktion, Manfred Rouhs: „Herr Schramma, jetzt reicht es wirklich! Was hat sich in der Kölner Kommunalpolitik in den letzten Jahren alles unter dem Teppich angesammelt? – Dazu wird meine Fraktion Aufklärung verlangen! Die aktuellen Vorwürfe verbieten es, mit einer Thematisierung des Sachverhaltes bis nach den Ratsferien zu warten. Pro Köln wird Ihnen im Rahmen einer Sondersitzung des Rates, die wir am Montag beantragen werden, Gelegenheit geben, reinen Tisch zu machen: Ihr Rücktritt vom Amt des Oberbürgermeisters ist politisch längst überfällig!“

 

 

ID: 45
Name: marri
Datum: 09-04-2007, 17:16:43
: köln

Wub ich luiebe dich

 

 

ID: 44
Name: karina h.
Datum: 09-04-2007, 17:15:23
: hallo westf

hallo lothar na wie geht es dir ? mir leider nicht so gut , weil du mich nicht annimmst Sad
BITTE MACHE DAS!!!
ich liebe deine videos und ich habe deine seite in mein herz geschlossen.

 

 

ID: 43
Name: Bernd
Datum: 06-04-2007, 12:03:08
: Recklinghausen
E-Mail: Bernd-Sobetzko[æ]gmx.de

Hallo Lothar,

Deine HP und Deine Bilder waren sehr interessant. Ich werde mir mit Sicherheit öfter mal die Zeit nehmen, um die allerneusten Informationen über Land und Leute zu erfahren. Ich finde die Gestaltung der Seiten sehr gut gelungen.

Wünsche Euch ein gesundes und frohes Osterfest. Big Grin

 

 [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [52] Zurück zur HomePage 

Vielen Dank für Deinen Besuch bzw. Eintrag !


gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.