Gästebuch zur Seeparty

Hallo Freunde,#0D#0Ahier hätten wir gern freudig-erregte Zusagen,#0D#0Aschwerst-depressive Absagen, Nachrichten über Mitbringsel aller Art #0D#0Aund was euch sonst noch so bewegt!#0D#0A(Bitte in die 1. Spalte euren Namen eintragen)
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 | » ] [26] 
doris berlin schrieb am 11-03-2008, 15:53:36:
ICH FINDE EURE SEITE EINFACH GENIAL UND KLASSE ZUM HERUMSTÖBERN ;
DRUM WOLLTE ICH EUCH EINEN KLEINEN GRUSS HINTERLASSEN
 
Bodo Hangover schrieb am 27-09-2003, 01:29:56:
Ihr Lieben!
Wir können uns auch hier noch über die HZ austauschen!
 
Steffi München schrieb am 07-08-2002, 14:30:34:
Hallo Katja,
ich hab's ja gehört. Ihr hattet viiiel Spaß und ich hab's wieder verpaßt. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr oder zwischendurch mal in Hamburg oder München.
Liebe Grüße von Steffi
 
kaba hamburg schrieb am 30-07-2002, 13:25:25:
oh, no! jetze isses schon alles wieder vorbei. wie schad. Liebe Stefie, und du hast es wiiiieeeder mal verpasst. dabei kommen doch auch andere angeflogen. bloss du nicht. o.k. die waren aus europe, aber immerhin. fünf ganze english people haben das geschafft.

also: Jetzt bist du gefragt. hope to see u next year!!!

bye, bye to everybody. had great fun. c u,

big kiss and thanx for coming to everybody

kaba
 
KoLa Norddeutschland schrieb am 25-07-2002, 12:59:02:
Ein Matheprofessor schreibt seiner Frau:

Liebe Frau,
Du weisst, Du bist bereits 54 Jahre alt und ich habe bestimmte Beduerfnisse die Du leider einfach nicht mehr befriedigen kannst. Aber ich bin immer noch sehr gluecklich Dich als meine Frau zu haben. Ich hoffe, dass ich Dich deswegen nicht verletze, aber jetzt waehrend Du diesen Brief liest, werde ich gerade im Grand Hotel mit meiner
18-jaehrigen Sekretaerin sein. Ich komme vor Mitternacht nach Hause.
Dein Ehemann

Als er zurueck zu Hause ist, findet er einen Brief von seiner Frau:

Lieber Ehemann,
Du bist mit Deinen 54 Jahren auch nicht mehr der Juengste. Waehrend Du diesen Brief liest bin ich im Sheraton Hotel mit dem 18-jaehrigen Postboten. Da Du ja Mathematiker bist, wirst Du leicht feststellen, dass 18 in 54 viel oefter rein geht als 54 in 18. Also warte nicht auf mich....
Deine Frau Wink
 
Koala Downunder schrieb am 25-07-2002, 00:29:36:


HALLO BLASE!

Mit Eifersucht muss ich hier seh'n, wie alle jetzt zur Party geh'n
Ich wuerd' so gern ein Ticket kaufen und mich mit Euch am See besaufen!
Warum ist niemand Millionaer und schickt die Knete zu mir her??
Na jedenfalls wuensch' ich Euch allen -'ne weiche Landung wenn trunken fallend!
Viel Spass!!
 
NiLa Niedersachsen schrieb am 22-07-2002, 22:47:38:
Haben wir überhaupt schon zugesagt?
Dann tuen KoLa und ich das hiermit.
Sieht momentan ja danach aus, als müsste man einen Neopren- Anzug tragen-- kalt und feucht.
Aber vielleicht ändert sich ja noch einiges.

Neulich in der DoKo- Runde:
Zwei befreundete Ehepaare spielten an einem Abend zusammen Karten.
Horst fiel zwischendurch eine Karte zu Boden. Als er sich danach bückte, bemerkte er, daß Dagmar, Antons Frau, die Beine breit gespreizt hatte und keine Unterwäsche trug! Horst ließ sich natürlich nichts anmerken. Später, als Horst Richtung Tö ging, um die Getränke abzuführen, folgte ihm Dagmar und fragte: "Hast Du vorhin unterm Tisch etwas gesehen, das Dir gefallen hat?"
Horst, überrascht von ihrer Offenheit, bejahte und sie sagte: "Du kannst es haben. Es kostet allerdings 500 Euro."
Nachdem Horst seine finanzielle Situation geprüft und alle moralischen Bedenken abgelegt hatte, ging er auf den Deal ein. Dagmar erklärte ihm, daß ihr Ehemann Anton freitags immer etwas länger arbeiten würde und Horst um 14:00 Uhr bei ihr vorbeischauen sollte. Natürlich war Horst pünktlich, gab ihr Euro und die beiden vö...... etwa eine Stunde lang.
Um 15:30 Uhr war Horst wieder weg. Anton kam wie üblich um 18:00 Uhr nach Hause und fragte seine Frau: "War Horst heute nachmittag hier?"
Dagmar war geschockt, aber antwortete ruhig: Ja, er war heute nachmittag für ein paar Minuten hier." Ihr Herz raste wie verrückt, als Anton nachfragte: "Und hat er Dir 500 Euro gegeben?" Dagmar dachte, das ist das Ende, setzte ein Pokerface auf und sagte: "Ja, er hat mir 500 Euro gegeben."
Anton lächelte zufrieden und sagte: "Gut. Horst kam nämlich heute morgen zu mir ins Büro, um sich 500 Euro bei mir zu leihen. Er versprach, daß er heute nachmittag bei Dir vorbeischauen würde, um das Geld zurückzubezahlen."Cool
 
katja hamburg (noch) schrieb am 20-07-2002, 17:50:35:
Hi, oksana and thomas. freue mich, dass es bei euch um die wurst geht...

bis freitag oder samstag, werde per e-mail ab heute nicht mehr erreichbar sein, nur noch in hangover (0511-3500534 oder über handy 0170-2765043) bis dennnnneeeeeeeeeeeeeeeee.

Ach ja, an alle: Wer noch gute musi auf cd o. tape hat, bitte mitbringen, thanksWub
 
Thomas Ottillinger Dachau, Bavaria schrieb am 19-07-2002, 09:58:36:
WinkLaughIch (Oksana) melde Thomas an..
 
 [ 1 2 3 | » ] [26] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.