Gästebuch der FFW- Großwendern!

Hallo auf unserer Gästebuchseite.
Wir freuen uns über Ihre Meinung, ob positiv oder negativ.
Haben Sie Fehler gefunden oder haben Sie Anregungen und Vorschläge? Wir freuen uns über jeden Eintrag.

Wir distanziert uns von allen Inhalten und die im Gästebuch genannten Links, sowie dem Inhalt der gelinkten Seiten!

Vorsicht! Es werden zur Zeit Werbehinweise eingetragen. Der Link (Symbol mit Haus) kann auf eine kostenpflichtige Seite verweisen!
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 | » ] [26] 
Besucher schrieb am 14-01-2010, 11:08:24:
Hallo!
Also auf dem neuesten Stand seid ihr ja nicht gerade, siehe Fotos und Termine. Die Seite ist echt schon sehr veraltet. Nicht wirklich interessant zum anzuschauen.
 
Feuerwehrdichter Toronto / KANADA schrieb am 09-10-2009, 03:57:01:
***Der Feuerwehrmann!***

Jeder Freiwillige oder Berufs Feuerwehrmann braucht eine liebende Frau,
welche Verständnis für das Feuerwehrleben zeigt und ihm immer zur Seite steht.
Wenn ein Alarm ist, dann muß er schon wieder blitzschnell los,
für seine Geliebte ist es jedesmal schwer, doch sie versteht.

In Gedanken sind beide immer mit einander verbunden
ob auf der Arbeit oder bei seiner Feuerwehr bei Tag oder Nacht,
wenn ein Freiwilliger zum Feuerwehr-Einsatz gerufen wird,
dann muß er fort, denn er steht immer bereit und ist auf Wacht.

Egal wo und wann er mit seiner Geliebten zusammen ist,
er muß weg, manchmal wortlos und flink, zu kostbar ist seine Zeit!
Nach seinen Feuerwehr-Kameraden muß er nun geschwind,
denn als Feuerwehrmann ist er verpflichtet und stets einsatzbereit.

"Einer für alle, und alle für einen",
Seine Liebste hört nun das Martinshorn von weit entfernt her,
mit seinen Kameraden rast er zu einer Unfall oder einer Feuerstelle,
~"Gott zur Ehr, und dem Nächsten zur Wehr"~

Welche Gedanken hat nun seine treue Liebste,
sie betet nun und wünscht und hofft auf seine heile Wiederkehr
Da er irgenwo nötige Hilfe leistet oder ein gefährliches Feuer bekämpft,
ist sein Name nun auf ihren Lippen, denn sie liebt ihn doch so sehr.

Dieses kleine Gedicht schrieb ich
für die tapferen Frauen der Feuerwehrmänner
Sei es seine liebe Mutter, Ehefrau oder Freundin
welche sich jeden Tag viele Sorgen machen,
und in tiefer Verbundenheit,
ihrem Feuerwehrmann in Treue zur Seite stehn!

geschrieben vom Feuerwehrdichter
Hartmut Reinsch © 26. Juli 2009
Toronto / KANADA
Grüße an alle Kameraden/innen der FFw Grosswendern
kommen vom Feuerwehrdichter
Hartmut Reinsch
Toronto / KANADA

Besucht bitte, mein lebendiges Feuerwehr Gb...!
http://www.flf-book.de/Benutzer/KANADIER.htm
 
DCG e.V. schrieb am 12-09-2009, 22:26:26:
Herzliche Grüße an alle Feuerwehr - Kameraden und vielen Dank für Eure Einsatzbereitschaft!
Ihr seid immer da, wenn es darum geht, Menschen zu helfen und vielleicht können wir dem einen oder anderen von Euch mit einer Information von unserem Verein auch mal helfen, bei der es um Eure Gesundheit geht.

Die Deutsche Colostrum Gesellschaft e.V.
 
The man Da wo du net wohnst schrieb am 15-02-2009, 15:35:15:
Wennern is voll fürn arsch. nur bauern in dem kaff. Nix fia UnguartWinkWinkWink
 
Sandro Rösner Welzow schrieb am 17-07-2008, 19:27:28:
Kameradschaftliche Grüße aus Welzow.

Eine schöne Seite habt ihr da auf die Beine gestellt. Über einen Gegenbesuch würden wir uns sehr freuen. Wünschen euch weiterhin viel Glück und Erfolg bei euren Einsätzen!

Der Webmaster der FF Welzow
Sandro Rösner
 
bernd sommerau schrieb am 12-07-2008, 08:26:18:
Sleep Dry also die ffw großwendern find ich echt geil wir machen viel übungen usw. aber die feste .....ich weiß nett. Fear Mellow Mellow Mellow
 
elena schrieb am 26-06-2008, 16:20:49:
ich muss kotzen in den kaff
 
adolf schrieb am 26-06-2008, 16:19:47:
Mr. Green Dry Blink Blink Cool Happy Fear Fear Fear Fear Fear Fear Fear
 
Feuerwehrdichter Toronto / KANADA schrieb am 24-06-2008, 05:35:06:
~"Die Bürger und ihre Feuerwehr! "~

Einige Bürger wissen sehr wenig über ihre freiwillige Feuerwehr!
Nur, daß sie rechtzeitig da sein muß, wenn es irgendwo brennt,
egal ob ein Stau auf der Autobahn oder im Stadtverkehr,
bald kommt die Feuerwehr, doch die Zeit ist kostbar und rennt!

Viele Bürger verstehn es nicht, während sie warten, nur für ein paar Minuten,
denn die Feuerwehr sollte doch schon längst da sein, weil man sie braucht!
Sie wurde doch gerufen weil es brennt, dann müßte sie sich auch sputen,
die Flammen lodern hoch zum Dach, alles qualmt und raucht.

Das Martinshorn hört man in der Ferne, bald kommt unsere Feuerwehr !
Hoffnung ist auf den Lippen der Bürger, die Retter sind endlich nah!
Nun biegen sie um die Ecke, die Kameraden der freiwilligen Wehr,
Die Schläuche kommen raus, die Pumpe faucht, das Wasser ist da!

Die Leiter hoch, zwei Kameraden, sie kämpfen von oben ins Feuer hinein !
Jemand im Haus?, keiner weiß es genau von den Bürgern am Ort...;
Freiwillige brechen die Haustür nieder, in die Flammen hinein...,
sie kommen bald wieder, tragen zwei Kinder aus dem brennenden Hause fort.

Auch die Nachbarwehr löscht, mit allen Kameraden.
Kein Mensch mehr im Haus...,
der Dachstuhl, gerettet, von Gottes Gnaden !

~~~"BRAND AUS!"~~~

Das Feuer ist aus, doch die Neugierde der Bürger bleibt,
bis alles vorbei ist in später Nacht !
"Einer für alle, und alle für einen",
Ein paar Freiwillige bleiben zurück und halten Wacht !

"Ihr Bürger, nun denkt doch einmal richtig darüber nach,"
wenn ihr sie braucht, diese rettende freiwillige Schar...,
bei Tag oder Nacht sind sie immer da und stehen bereit,
und gerade das nehmt ihr hin, als selbstverständlich und klar!

Nun zeigt wenigstens ein bisschen mehr Respekt,
für die selbstlosen, tapferen Feuerwehr-Kameraden
und ihre ehrenhafte, freiwillige Arbeit.
Jeden Bürger und Fremden in der Not zu retten,
aus Mitgefühl in ihrer einmaligen Menschlichkeit !

~"Gott zur Ehr, und dem Nächsten zur Wehr"~
Dies ist der wichtigste Spruch aller Feuerwehr-Kameraden,
bei jeder freiwilligen Feuerwehr.

geschrieben von Hartmut Reinsch ©
11. Okt., 2004 Toronto / KANADA
"Grüße an alle Kameraden/innen der ~ "FFw GROSSWENDERN" kommen
von Eurem Feuerwehrdichter Hartmut Reinsch aus Toronto!"
~ "Stay Save!"~

"NEUES Gästebuch"
http://tinyurl.com/2qmt8a

PS. besucht mein altes FEUERWEHR-Gästebuch ARCHIV
http://tinyurl.com/32mcjj
"Hoffentlich ist dieses Gedicht eine Art Anregung für so manchem Bürger,
um sich über die Retter bei den Feuerwehren einige Gedanken zu machen!"
Aus dem weitentfernten Kanada...,
MKG, Euer Feuerwehrdichter Hartmut Reinsch !
~"Gratuliere zu eurem Internet Auftritt !
Weiter so, und ich erwarte euren Gegenbesuch in Toronto ! " ~
http://tinyurl.com/2qmt8a

"Wir wollen nicht Lob, nicht Ruhm noch Ehr,
wir wollen im kleinen und im stillen,
Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr,
getreulich unsere Pflicht erfüllen."
 
Die Holenbrunner schrieb am 22-12-2007, 07:31:58:
Die FF Holenbrunn wünscht den Kameradinen und Kameraden aus Grosswendern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

MKG die Holenbrunner
 
 [ 1 2 3 | » ] [26] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.