Storyboard

Hi Leute willkoemmen beim Storyboard.#0D#0AHier entsteht die Stotry "Digimon Crystal-the nerver endling World"#0D#0AJeder der will kann seinen Teil dazu schreiben.Unsiriöse Beiträge werden sofort gelöscht.#0D#0AAlso rann ans schreiben!
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ ] [3] 
MoMo-chan Tokio schrieb am 21-07-2001, 19:16:58:
Wink Dann mach ich mal ^.^ Andere Charas sind ja (juhu!) auch erlaubt...

------
Inzwischen, an einem anderen Ort der Digiwelt, trat eine Art Katze auf einen Knopf im Boden. Sie ging die dadurch entstandene Treppe hinab. Der Gang war breit genug für sie. Ein 17-Jähriges Mädchen (z.B. Sora) würde gerade so durchpassen. Die Katze ging also den Gang entlang! Er endete eine Meter hinter dem Baum wo die anderen das Lager hatten. "Sie sind also schon da..." murmelte sie. Dann sprang sie hinter dem Baum hervor und landete neben Kari. "Huch? Gatomon?" entfuhr es Kari.
"Ich bin doch hier." sagte Gatomon. "Zwei Gatomons?" fragte Tai. "Nein. Seht doch selber!" Tatsächlich. Die Katze sah so aus wie Tailmon, ging aber auf vier Pfoten und war schwarz/weiss gestreift. Auch war sie eine Spur kleiner und wendiger. "Ich bin Tailmon und soll euch zu ihr bringen."
"Wer ist sie? Und warum?" fragte Sora Tailmon. "Die Digiwelt wird wieder bedroht. Und 'sie' ist meine Partnerin. Kari, Tai - euch wird sie bekannt vorkommen!" Tailmon sprach in Rätseln - das wusste sie selber. "Kommt ihr?!"
 
Mykura Digiwelt schrieb am 09-06-2001, 21:45:55:
will den niemand weiterschreiben?! Sad
 
Mykura Digiwelt am Laptop tippend schrieb am 09-06-2001, 17:54:11:
Also ich beginne nun mal mit der STory und hofffe das jemand weiterschreibt^^
___________________________
Die Sonne brannte heiß und schien auf die Einsame Insel,irgendwo im niergendwo...verloren in der Digiwelt!
Kari spürrte die stechende HItze und stand auf.Naben ihr lagen alle anderen.Doch wie ist sie nur hierher gekommen.
Wie um alles in der WElt sind sie hier,hier im nirgendwo gelandet.
Kari stand auf und lief als erstes zu Tk um ih aufzuwecken.
Als er aufstand file Kari auf das er eine risige Wunde am KOpf hatte die stark blutete.
Schnell lief sie zu ihrer kleinen Tasche die sie sich vorher umgehängt hatte und hollte das kleine bischen Verbandszeug heraus das sie mitgenommen hatte.
Benommen saß Tk da als Kari ihm den Kopf schnürrte.Dann viel sie ihm an den Hals und wurde ohnmächtig.
------
6 Stunden später
------
"Was ist los" fragte Kari als sie aufwachte und bemerkte das sie am Boden lag.Tk saß neben ihr und schien erst jetz zu bemerken das sie aufgewacht war.
"Hey Leute!"rief er fröhlich" Kari ist wach!"
Sofort liefen Tai,Sora Mimi und die anderen zu Kari und fragten sie aus wies ihr geht.
"Kari schaute sich durch das treiben um und ihr viel auf das die anderen ein Lager aufgebaut hatten.
mit leiser Stimme fragte sie die anderen "Wo sind wir und wieso sind wir hier!"
______________
ok weiterschreiber gesucht!
 
 [ ] [3] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.