Mein Gästebuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 | » ] [11] 
Col. Psycho schrieb am 29-12-2002, 17:59:52:
Muss jetzt Werbung machen!
"Besucht auch www.cheat-galaxy.de.vu"
Wird sehr bald wieder aktualisert!
Neue Tests, neue Cheats, neuere Webmaster...neues Glück?

P.S.: Löschen den Scheiß da unten! Ist doch Quark.Laugh
 
Fidel Castro Havanna schrieb am 11-12-2002, 11:38:41:
Laugh
Sleep
Hey hombre. que passa, eh?
Deine hoempage isse immer noch nichte ganze! Si?
vielleicht du müsse ma mehre machen!? mein compadre erich hate dir schöne ding geschrieben´. musstdu gucken!Wub
 
Honecker Drieben schrieb am 11-12-2002, 11:36:28:
Abschnitt I
Grundlagen der sozialistischen Gesellschafts- und Staatsordnung
Kapitel 1
Politische Grundlagen
Artikel 1
Die Deutsche Demokratische Republik ist ein sozialistischer Staat der Arbeiter und Bauern. Sie ist die politische Organisation der Werktätigen in Stadt und Land unter Führung der Arbeiterklasse und ihrer marxistisch-leninistischen Partei.
Die Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik ist Berlin.
Die Staatsflagge der Deutschen Demokratischen Republik besteht aus den Farben Schwarz-Rot-Gold und trägt auf beiden Seiten in der Mitte das Staatswappen der Deutschen Demokratischen Republik.
Das Staatswappen der Deutschen Demokratischen Republik besteht aus Hammer und Zirkel, umgeben von einem Ährenkranz, der im unteren Teil von einem schwarz-rot-goldenen Band umschlungen ist.
Artikel 2
(1) Alle politische Macht in der Deutschen Demokratischen Republik wird von den Werktätigen in Stadt und Land ausgeübt. Der Mensch steht im Mittelpunkt aller Bemühungen der sozialistischen Gesellschaft und ihres Staates. Die weitere Erhöhung des materiellen und kulturellen Lebensniveaus des Volkes auf der Grundlage eines hohen Entwicklungstempos der sozialistischen Produktion, der Erhöhung der Effektivität, des wissenschaftlich-technischen Fortschritts und des Wachstums der Arbeitsproduktivität ist die entscheidende Aufgabe der entwickelten sozialistischen Gesellschaft.
.
 
Honecker Drieben schrieb am 11-12-2002, 11:33:30:
Die DDR im Web:

Verfassung d. Deutschen Demokratischen Republik

Gliederung

Präambel
Abschnitt I

Grundlagen der sozialistischen Gesellschafts- und Staatsordnung Artikel 1- 18
Kapitel 1: Politische Grundlagen Artikel 1- 8
Kapitel 2: Ökonomische Grundlagen, Wissenschaft, Bildung und Kultur Artikel 9- 18
Abschnitt II

Bürger und Gemeinschaften in der sozialistischen Gesellschaft Artikel 19- 46
Kapitel 1: Grundrechte und Grundpflichten der Bürger Artikel 19- 40
Kapitel 2: Betriebe, Städte und Gemeinden in der sozialistischen Gesellschaft Artikel 41- 43
Kapitel 3: Die Gewerkschaften und ihre Rechte Artikel 44- 45
Kapitel 4: Die sozialistischen Produktionsgemeinschaften und ihre Rechte Artikel 46
Abschnitt III

Aufbau und System der staatlichen Leitung Artikel 47- 85
Kapitel 1: Die Volkskammer Artikel 48- 65
Kapitel 2: Der Staatsrat Artikel 66- 75
Kapitel 3: Der Ministerrat Artikel 76- 80
Kapitel 4: Die örtlichen Volksvertretungen und ihre Organe Artikel 81- 85
Abschnitt IV

Sozialistische Gesetzlichkeit und Rechtspflege Artikel 86- 104
Abschnitt V

Schlußbestimmungen Artikel 105- 106


--------------------------------------------------------------------------------

Präambel
In Fortsetzung der revolutionären Traditionen der deutschen Arbeiterklasse und gestützt auf die Befreiung vom Faschismus hat das Volk der Deutschen Demokratischen Republik in Übereinstimmung mit den Prozessen der geschichtlichen Entwicklung unserer Epoche sein Recht auf sozial-ökonomische, staatliche und nationale Selbstbestimmung verwirklicht und gestaltet die entwickelte sozialistische Gesellschaft.
Erfüllt von dem Willen, seine Geschicke frei zu bestimmen, unbeirrt auch weiter den Weg des Sozialismus und Kommunismus, des Friedens, der Demokratie und Völkerfreundschaft zu gehen, hat sich das Volk der Deutschen Demokratischen Republik diese sozialistische Verfassung gegeben.
[Gliederung]
 
Kriegshäuptling schrieb am 05-12-2002, 08:40:07:
Mr. GreenFearLaugh
Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, immer noch so viel los????Laugh
 
dein schlimmster albtraum schrieb am 27-11-2002, 12:03:00:
hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaallo!
 
Col. Psycho schrieb am 24-11-2002, 17:42:28:
Wink
Servus Chili!Cool
Hör' nicht auf Leute aus Ortenburg!LaughCoolWink
Hast du schon www.ofp.4players.de angeschaut?Smile
Du machst ja nichts neues hier, da habe ich gedacht, dass du vielleicht interesse hast denen dort zu helfen!!!Smile
Die brauchen 2 Newsposter und 2 Uploader!Wink
Außerdem könntest du auch einen Link zu deiner Seite vielleicht machen!!!
Cool
Nur ein Vorschlag...WinkHappy
 
Hunter schrieb am 02-11-2002, 21:30:06:
Chili, lass dich ned so verarschen von anderen Fear Lösche einfach Kritik im Gästebuch, machen andere Webmaster auch, also nur nicht zurückhalten! Wink
Bis bald!
cu
 
Col. Psycho schrieb am 02-11-2002, 18:19:06:
Laugh N bisschen mager chili-Mann. Hab jetzt Internet!
 
 [ 1 2 | » ] [11] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.