Gerd Klimpel's
Gästebuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail:
Deine HomePage:
Deine Stadt:


 

 >>>Zurück zur Startseite <<<

  [ 1 2 | » ] [17] 

Hallo Herr Klimpel,

auf der Suche nach der tieferen Bedeutung des Wortes "rärteln", respektive der eigentlichen Bedeutung im Zusammenhang mit Karfreitag im Nachbardorf Eisborn, bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Ich bin begeistert davon und freue mich als Ursauerländer, dass jemand das zu Zeile bringt, was ich schon lange denke und fühle. Ich bin nun gerade 40 geworden und fühle seit ca. 10 Jahren eine immer tiefer gehende Verbundenheit und Leidenschaft zu meiner Heimat - dem Sauerland. Bitte führen Sie die Seite weiter fort und vertiefen Sie Ihre Eindrücke von Land und Leute. Nicht nur für Fremdländer, sondern gerade für uns besonderen Schlag von Menschen. Stoisch, dickköppig, rau und herb, aber sehr liebenswürdig. Danke Ihnen. Ich werde hier regelmäßig reinschauen.
Noch schöne Ostertage und alles Gute.

Buxe


Eintrag-Nr.: 17
31-03-2013, 18:37:40

 

Michael Hose

:
Hüingsen (nicht Menden)
eMail:
hoserei[æ]freenet.de

 

 

Hallo Herr Klimpel
Mein Name ist Gerd Altena.
Da ich vor etwa zwei Monaten von meiner Erbtante unseren Stammbaum bekommen habe, der bis in das 16te Jahrhundert komplett ist und der Älteste Nachweis in die Gegend um Breckerfeld führt, habe ich jetzt begonnen Nachforschungen an zu stellen.
Dabei bin ich auf Ihre Tolle Chronik über die Altenas gestoßen.
In unserer Chronik steht in der Einführung folgendes geschrieben, Zitat.
Der älteste Nachweisbare Stammsitz ist der Hof Altena an der Ennepe im alten Amte Breckerfeld, 200 Meter von der Bergisch Märkischen Grenze entfernt, am Wege von Radevormwalde zur Enneper Talsperre.
Ich möchte jetzt gerne versuchen heraus zu finden ob der in Ihrer Chronik erwähnte Ritter von Altena in Verbindung stehen könnte mit meinem bis jetzt ältesten, nachgewiesenen Vorfahren, Arnold von Altena zum Holte verh. mit Gertrud und Sohn von Arndt von Altena?
Wenn sie noch Informationen aus dieser Zeit hätten und sie mir mitteilen könnten, würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichem Gruß
Gerd Altena


Eintrag-Nr.: 16
11-01-2013, 00:30:43

 

Gerd Altena

:
Recklinghausen

 

 

Tachchen auch, gerd -
echt tolle Seite(n) - werd sicher immer mal wieder reinschauen, um mein Wissen über die Vergangenheit Altenas zu vertiefen!
Sehr amüsant und interessant formuliert!
Hut ab!!!
Weiter so -
cu Gela


Eintrag-Nr.: 15
09-11-2012, 18:32:15

 

Angela Berner

:
Altena-Dahle
eMail:
berner-altena[æ]online.de

 

 

Moinj Herr Klimpel,
eigentlich wollte ich ja nur den Knickebein googeln, bin dann bei Euch gelandet und habe fast eine Stunde auf Ihrer Seite getrödelt.! Unterhaltsam, habta chuut chemacht!
Putzigerweise habe ich erst vor ein paar Wochen mit Christian hier auffe Insel ein Bierken gezischt und mit Sally Bilder chemalt!
Liebe Grüße an die und Moni!
Tolle Seite. Und getz mach ich mir einen Knickebein!


Eintrag-Nr.: 14
02-10-2012, 20:12:03

 

Friedrich

:
Nordseeinsel Juist
eMail:
faesing[æ]studui-guest.de
Homepage:
http://www.studio-guest.de

 

 

Hallo lieber Suerlänner,
wie ich sehe, ist es bei Dir nun noch viel interessanter geworden und ich hab wieder mal ein gemütliches halbes Stündchen auf Deiner Seite verbracht. Natürlich habe ich letzten Monat auch den Link zu Deiner Seite auf meiner Homepage aktualisiert.
Herzliche Grüße vom Krememholl Smile

PS: Witziges Gästebuch hast Du da...


Eintrag-Nr.: 13
20-08-2012, 22:53:44

 

Tina Biesenbach

:
Remscheid - die
eMail:
mail[æ]echtbergisch.com
Homepage:
http://www.echtbergisch.com

 

 

Hallo, klasse Arbeit... macht Spass sich durchzuklicken und auf die neuen (noch fehlenden) Inhalte bin ich gespannt!

Die Infos zum Knickebein habe ich, der Jahres- und Schützenzeit entsprecht, auch mal bei facebook verlinkt Wink

LG


Eintrag-Nr.: 12
09-03-2012, 21:21:11

 

Christian

:
Altena

 

 

hey gerd, das was ich bis jetzt hier gesehen und gelesen haben gefällt mir sehr gut. ist alles mit viel liebe und herz gemacht. melde mich und werde bestimmt ab und an ins forum vorbei schauen.
herzlichst bernhard


Eintrag-Nr.: 11
06-03-2012, 18:49:47

 

bernhard hymmen

:
altena
eMail:
hymber[æ]t-online.de

 

 

Hallo aus Ostfriesland, und danke für das Rezept von der Potthucke. Meine Großeltern haben das damals öfters gebacken und es hat vorzüglich geschmeckt. Als gebürtige Altenaerin werde ich das jetzt mal den Ostfriesen schmackhaft machen Wink Ganz liebe Grüße
Silvia


Eintrag-Nr.: 10
11-08-2011, 18:58:14

 

Silvia

:
Dornum
eMail:
silviakarlowski[æ]hotmail.com

 

 

Moije Gerd (hess.!)

auf der Suche nach einem 'Schliekenfänger' bin ich auf Deine Seite gestoßen - wunderschön für einen alten Sauerländer, der seit 50 Jahren im Exil Wink lebt.
In Deinem Wörterbuch habe ich das Wort 'Nomesterken' nicht gefunden Sad. Das ist ein nachgemästetes kleines Schwein für die fleischarme Zeit im Sommer oder auch ein kleiner Nachkömmling Wink Wink
Ich stamme übrigens von Grevenbrück, einem Vorort von Bamenohl

Ganz herzliche Grüße vom Westhang des Odenwalds in das schöne Sauerland - Klaus


Eintrag-Nr.: 9
14-07-2011, 12:41:54

 

Klaus

:
Hähnlein

 

 

Hallo Gerd,

Dein Sauerländer Hochdeutsch Lexikon is ne Wucht - habe selten so gegibbelt !!!

Liebe Grüße, Holger Anton


Eintrag-Nr.: 8
10-05-2010, 21:09:36

 

Holger Anton

:
Neuenrade
eMail:
h-k.anton[æ]t-online.de

 

 
 [ 1 2 | » ] [17] 

 >>>Zurück zur Startseite <<<

 

>Vielen Dank für Deinen Besuch!


gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.