Joachim`s Gästebuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail:
Deine ICQ#::
Deine HomePage:
Deine Stadt:


 Zurück zur HomePage  [ 1 2 3 | » ] [23] 
23) Nina (80.147.132.164) Siegen schrieb am 29-09-2014, 15:33:27:
Hey Joachim,

richtig schöne Seite hast du. Danke für die kostenlosen Gästebücher.
 
22) Günther Bartsch (87.142.159.8) Hamburg schrieb am 16-02-2014, 11:53:23:
Hallo Joachim,
ich habe heute morgen Deinen Namen im Radio 90,3 gehört und habe Dich sofort im Internet gesucht und gefunden. Ich bin Günther und wir haben zusammen im Altonaer Theater (1968) für die Bundesbahn gespielt.Ich weiss nicht, ob Du Dich noch an mich erinnerst. Damals war mein Sohn während unserer Weihnachtsmärchen auf Leben und Tod im Krankenhaus. Ich bin dann zwischen den Aufführungen immer zu ihm gefahren. Von der Theaterzeit schwärme ich noch Heute. Ich kann mich noch an Möller und Harry erinnern und daran, dass Du Dinner for one aufgeführt hast. Ich weiß gar nicht mehr, warum der Kontakt abgebrochen ist. Auf jedenfall war es eine sehr schöne Zeit. Wenn Du Lust hast, kannst Du Dich ja mal melden. Ich hoffe, dass bei Dir noch alles im grünen Bereich ist und Du und Deine Familie gesund seit.
Liebe Grüße
Günther Rolleyes
 
21) Philipp Grabbe (213.183.170.98) schrieb am 19-08-2011, 15:00:03:
Mich gabs schon mal Smile

Gruß
Philipp
 
20) Monika Zelle (84.46.5.39) Hamburg schrieb am 25-04-2011, 11:59:30:
Moin Herr Grabbe,
fun miene Fründin Birgit Nicholsen, se is Lehrersch in Finkwarder weet ick, dat se dor mit de Kinner jümmers Plattdüütsch mokt hefft.
Ick heff een Problem, ne, nich mit se, aver mit mi.
Ick schall in eene Grundschool in veer Klassen för miene Fründin Tanja Fechner, se is stellv.Schulleiterin in de Adolph-Diester-Weg School in Allermöhe, plattdüütsch mooken. Ick bünn aver keen Lehrersch un trau mi dat ok nich tau. Nu wull ick se höflich beden, of se an 05.05.2011 vun de erste bütt no de 4. Stünn in 4 Klassen Tied hefft, mit de Kinner een beeten Plattdüütsch to moken. De Kinner süllt an een Plattdüütschwettbewerb mitmoken.
Ick weet, dat is tämlich kortfristig, awer wenn se Tied dorto hefft, wär dat bannig fein.

Hartlichst
Monika Zelle
miene Homepage www.snacktplatt.de
 
19) Herold (84.46.44.172) Hamburg schrieb am 08-11-2010, 12:30:11:
Hallo Joachim Grabbe,

Erinnerungen aus meiner Jugendzeit...! Wie schön, dass es Internet gibt. Ich habe in der Clasingstraße gegenüber im "Neubau" mit meinen Eltern und meinem Bruder Horst gewohnt. Eigentlich war es eine schöne Zeit dort, trotz Ecktrümmergrundstück, den Ärger mit den Nachbarn wenn wir vor der Tür Kippelkappel spielten, oder auch mit unseren lauten " Rollschuhen " die Straße rauf und runter liefen.
Ja Rollschuhe, da hab ich Dich (verzeih das "Du" aber ich bin gerade in den 50igern) immer sehr bewundert. Du konntest fantastisch laufen. Kann es sein, dass Du kurze Lederhosen trugst?
Naja, ich könnte noch viel aus dieser Zeit schreiben, jedenfalls habe ich mich gefreut mal wieder etwas aus dieser Straße zu hören. Und wenn es auch nur Dein Name ist.
Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg für Deine Zukunft,herzlichst Dörte (früher Preuß/Willuweit)
 
18) Ole Grabbe (84.143.196.105) Cuxhaven schrieb am 18-09-2010, 11:44:32:
Ich habe mal rein geschaut !ist nicht schlecht was da alles so steht!

grüß ole
 
17) Eike Dockweiler (109.40.200.137) Ellingstedt, Kreis Schleswig-Flensburg schrieb am 01-09-2010, 23:19:16:
Hallo Herr Grabbe,
auch ich habe Ahnen mit Namen Grabbe.
Meine Oma mütterlicher Seite war Dora Marie Koberg,geb. Grabbe 04.06.1907 bis 02.03.1980 Ellingstedt/Krs.Schleswig-Flensburg.
Meine Patentante ist die letze Grabbe in Ellingstedt!
Anni Sophie Grabbe geb. Wollesen 22.09.1919 in Jörlfeld
verheiratet mit Claus Grabbe (Oma`s einziegen Cousin väterlicher Seite) 24.05.1928 bis 08.11.1986 in Ellingstedt.
Liebe Grüße von der Amateur Ahnenforscherin
Eike Dockweiler geb. Bauer
 
16) Julia Braune (95.118.84.23) Hamburg schrieb am 05-08-2010, 11:02:10:
Lieber Herr Grabbe,
ich arbeite für das Stadtmagazin Szene Hamburg und würde gerne mit Ihnen in Kontakt treten. Unsere nächste Ausgabe wird den Schwerpunkt Eimsbüttel haben und da dachte ich, weil sie sich ja sehr gut damit auskennen, wir könnten ein kleines Interview führen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich bei mir melden würden! Viele Grüße, Julia Braune
 
15) Dieter Grabbe (85.176.111.81) Hamburg Eimsbüttel schrieb am 22-06-2010, 18:48:16:
hallo joachim !
Viele Grüße aus Eimsbüttel von Dieter und Frau .
Vor 50 Jahren habe ich mit Dir und Deinen Eltern
Hans und Erna in der Selliusstr. eine Gans gegessen.
Ich weiß noch , das Deine Eltern eine Wäscherei und
Mangelei betrieben haben.
Viele Grüße Dieter und Christa
 
14) Hans Jürgen Grebin (188.192.82.141) Rostock schrieb am 11-05-2010, 14:54:40:
Leiw Herr Grabbe, nu kaamt wi doch noch dortau einen Breiw tau schrieben. Nirgendwo hebbt wi ein IMEHL - Adress funnen. Wi sünd dei drei Rostocker, mit dei Sei spraken harrn taun Schluß. Wi wullt doch giern denn Text von datt Vörgeläsene "Vadder" - Leider kann ick mienen Bidrach nich schicken - wart´woll noch watt, wenn wi ein Imehl von Sei kriegen.
Mit hartlich Greut
H. Jürgen Grebin
 
 [ 1 2 3 | » ] [23] Zurück zur HomePage 


Vielen Dank für Euren Eintrag!


gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.