Mein Gästebuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail:
Deine ICQ#:
Deine HomePage:
Deine Stadt:


 [ 1 2 3 ... 520 521 522 | » ] [5216] 
5216) ffert (195.64.163.215) schrieb am 12-05-2016, 10:01:53:
Welcome to the best online slot database. Cirque du Slots has three rows, five reels, and 25 paylines, where the symbols consist of a mask, a clown’s hat, a ringmaster’s hat, balance balls, rings, juggling pins, and symbols like A, K, Q, J, 10 and 9. The most important symbol in the game is the green acrobat as that acts like an expanding wild symbol, which can expand horizontally if you get the free spin feature. In addition to this, the symbol can give you 3x multiplier on all the wins.
 
5215) ffert (195.64.163.215) Dresden schrieb am 12-05-2016, 09:59:45:
In the Mad Scientist slot game the world is introduced to our very own modern day mad alchemist. The mad scientist is a genius science professor who performs amazing experiments in his secret underground laboratory. This 3D slot game brought to you by BetSoft Gaming invites you to take a peek in to the mad, mad world of the Mad Scientist courtesy of the Mad Scientist slot game. Here players are able to carry out some pretty cool science experiments for the sole purpose of creating gold out of normal, everyday laboratory items. Come and play here
 
5214) ffert (195.64.163.215) Dresden schrieb am 12-05-2016, 09:57:54:
Sizzling Hot has a very simplified gameplay, one of the things that make it perfect for both conditioned gamers and people who are just getting the hang of the game. The symbol to look out for is the star symbol. It acts as the Scatter in the game, and leads to the lucrative multipliers. If you are lucky enough to land at least 3 of these symbols anywhere on the reels, you are entitled to a boost on your winnings.
 
5213) Jerry (195.64.163.215) schrieb am 12-05-2016, 09:52:38:
Who doesn’t like a fun video slot machine? Straight from the creative houses of Igrosoft, Chukchi man introduces to you a game that stacks on all the fun with the least complexities when it comes to video slots. This game does not need any registration; you can spin around everyday elements from the routine lifestyle of the northern people for free. Come and play http://yaslot.com/game/chukchi-man
 
5212) ff (195.64.163.215) schrieb am 12-05-2016, 09:51:10:
fvfgbf
 
5211) hcg damla (85.103.6.179) schrieb am 21-02-2011, 13:15:29:
hello
 
5210) örnek cv (78.172.165.36) yessory schrieb am 21-03-2009, 19:44:21:
hi,hepniz cook coolsnuz.Goodbay
 
5209) jappie (213.73.133.193) Frankfurt schrieb am 01-02-2009, 11:22:38:
Laugh Laugh Laugh Laugh Laugh Laugh
Pokerregel Texas Hold'em :

Texas Holdem (oder einfach "Holdem") ist das beliebteste Pokerspiel in den Casinos und Pokerräumen in Amerika und seit neuestem auch in Europa. Dank grosser Veranstaltungen wie der World Poker Tour und der World Series of Poker, erfreut sich Texas Holdem inzwischen so grosser Beliebtheit, dass viele Leute angefangen haben, Online-Poker bei Anbietern wie Pokergame.pl zu spielen.


Bevor Sie anfangen können, Texas Holdem zu spielen, müssen Sie zuerst die Spielregeln kennen. Bei Texas Holdem werden jedem Spieler zwei Karten (auch „Taschenkarten“ genannt) ausgeteilt, die nur diesem Spieler gehören und die nur er sehen kann. Zusätzlich werden fünf Karten offen in die Mitte des Tisches gelegt, die Gemeinschaftskarten ( “Community Cards“ genannt), die von allen Spielern genutzt werden können, um zusammen mit ihren jeweiligen beiden Taschenkarten eine möglichst gute Fünf-Karten-Hand zu bilden. Für eine genaue Aufstellung der Wertigkeiten der Kartenkombinationen gehen Sie bitte auf unsere Pokerblatt Wertigkeiten Seite.

Die drei Hauptvariationen von Texas Holdem unterscheiden sich voneinander durch ihre Höchsteinsätze:

Limit Texas Holdem: In jedem Spiel und jeder Runde gibt es ein bestimmtes Limit für Einsätze.
No Limit Texas Holdem: Ein Spieler kann jederzeit alle seine vor ihm liegenden Chips setzen.
Pot Limit Texas Holdem: Ein Spieler kann maximal einen Einsatz in Höhe des Potes machen.
Jede dieser Texas Holdem Variationen kann online entweder kostenlos (mit Spielgeld) oder mit echtem Geld gespielt werden.


Spielanleitung für Texas Holdem Wenn Sie Texas Holdem lieber in der Praxis erlernen möchten, bieten wir Ihnen in unserem Pokerraum Poker Training, in dem Sie Ihre Pokerkenntnisse anwenden oder üben können. Gehen Sie einfach auf unsere Gratis Poker Download Seite, installieren die Poker Software und schon kann es losgehen.

Falls Sie sich jedoch erst lieber mit den Spielregeln vertraut machen möchten, sollten Ihnen diese Anleitungen weiterhelfen:
Die Blinds – die Blindeinsätze Bei Texas Holdem gibt es einen sogenannten "Dealer-Button " (Dealer-Knopf), der vor einem der Spieler platziert wird und somit markiert, welcher Spieler im aktuellen Spiel an der Reihe ist, die Karten zu geben. Bevor das Spiel beginnt, entrichtet der erste links vom Dealer sitzende Spieler das "Small Blind", welches der Hälfte des Mindesteinsatzes am Tisch (z. B. $1 in einem $2/$4 Spiel) entspricht. Der zweite links vom Dealer sitzende Spieler entrichtet das “Big Blind“, das immer dem Mindesteinsatz am Tisch entspricht ($2 bei einem $2/$4 Spiel). Danach erhält jeder Spieler zwei verdeckte Karten, auch Taschenkarten genannt.

“Pre-Flop” – die erste Einsatzrunde Nachdem jeder Spieler seine Taschenkarten eingesehen hat, kann er nun entscheiden, ob er mit dem Big Blind mitgehen oder ihn erhöhen möchte. Wie wir wissen, entspricht das Big Blind dem Mindesteinsatz, in einem $2/$4 Texas Holdem Spiel würde es den Spieler also $2 kosten, in der ersten Einsatzrunde (“Pre-Flop“) mitzugehen. Bei Texas Holdem gibt es die Bietoptionen Bet (Setzen), Call (Mitgehen) und Raise (Erhöhen). Welche Optionen wahrgenommen werden können, hängt davon ab, wie der vorige Spieler reagiert hat. Jeder Spieler kann jederzeit aussteigen. Der erste Spieler kann entweder setzen, mitgehen oder erhöhen. Nachfolgende Spieler können mitgehen oder erhöhen. Mitgehen bedeutet, den gleichen Betrag zu setzen, den der vorherige Spieler gesetzt hat. Erhöhen bedeutet, den gleichen Betrag wie der vorherige Spieler zu setzen und diesen noch zu erhöhen.

Nun wird der “Flop“ aufgedeckt in die Mitte des Tisches gelegt. Der Flop sind die ersten drei Gemeinschaftskarten (Community Cards), die allen Spielern zur Verfügung stehen, um ihr Fünf-Karten-Blatt zu bilden. Der Spieler, der links vom Dealer-Button sitzt, beginnt mit dem Setzen. Alle Einsätze und Erhöhungen während dieser Runde können nur in Höhe des unteren Satzlimits gemacht werden (also $2 in einem $2/$4 Spiel). Dieselben Regeln von zuvor gelten hier, um diese Pokerrunde zu beenden.

Hinweis: Die Art des Setzens unterscheidet sich bei den einzelnen Spielvarianten. Erklärungen zum Setzen bei Limit Holdem, No-Limit Holdem und Pot-Limit Holdem finden Sie untenstehend.

Der “Flop” – die zweite Einsatzrunde Am Ende der ersten Einsatzrunde wird der “Flop“ aufgedeckt in die Mitte des Tisches gelegt. Der Flop sind die ersten drei Gemeinschaftskarten (Community Cards), die allen Spielern zur Verfügung stehen, um ihr Fünf-Karten-Blatt zu bilden. Der Spieler, der links vom Dealer-Button sitzt, beginnt mit dem Setzen. Alle Einsätze und Erhöhungen während dieser Runde können nur in Höhe des unteren Satzlimits gemacht werden (also $2 in einem $2/$4 Spiel).

Sobald alle Einsätze in der Flop-Runde gemacht wurden, wird der „Turn“ aufgedeckt auf den Tisch gelegt. Der ”Turn” ist die vierte Gemeinschaftskarte bei Texas Holdem. Der Spieler, der links vom Dealer-Button sitzt, beginnt mit dem Setzen. In dieser Runde verdoppeln sich die Einsätze vom unteren Satzlimit auf das obere Satzlimit , d.h. in einem $2/$4 Spiel werden die Wetteinsätze auf $4 aufgestockt.

Der “Turn” – die dritte Einsatzrunde Sobald alle Einsätze in der Flop-Runde gemacht wurden, wird der „Turn“ aufgedeckt auf den Tisch gelegt. Der ”Turn” ist die vierte Gemeinschaftskarte bei Texas Holdem. Der Spieler, der links vom Dealer-Button sitzt, beginnt mit dem Setzen. In dieser Runde verdoppeln sich die Einsätze vom unteren Satzlimit auf das obere Satzlimit , d.h. in einem $2/$4 Spiel werden die Wetteinsätze auf $4 aufgestockt.


Der “River” – die vierte und letzte Einsatzrunde Sobald alle Einsätze in der Turn-Runde gemacht wurden, wird der “River” aufgedeckt auf den Tisch gelegt. Der “River“ ist die fünfte und letzte Gemeinschaftskarte bei Texas Holdem. Der Spieler, der links vom Dealer-Button sitzt, beginnt mit den Einsätzen. Es gelten die gleichen Regeln wie in der dritten Einsatzrunde.

Sobald alle Einsätze in der Turn-Runde gemacht wurden, wird der “River” aufgedeckt auf den Tisch gelegt. Der “River“ ist die fünfte und letzte Gemeinschaftskarte bei Texas Holdem. Der Spieler, der links vom Dealer-Button sitzt, beginnt mit den Einsätzen. Es gelten die gleichen Regeln wie in der dritten Einsatzrunde.

Der Showdown Wenn am Ende der letzten Einsatzrunde noch mehr als ein Spieler im Spiel ist, zeigt der Spieler, der zuletzt gesetzt oder erhöht hat, sein Kartenblatt. Wurde in der letzten Runde kein Einsatz gesetzt, zeigt der Spieler, der links neben dem Dealer-Button sitzt, seine Karten zuerst. Der Spieler mit dem besten Fünf-Karten-Blatt gewinnt den Texas Holdem Pot. Haben mehrere Spieler ein gleichwertiges Kartenblatt, dann wird der Pokerpot gleichmässig unter den Spielern mit den besten Händen aufgeteilt.

Am Ende der letzten Einsatzrunde, wenn noch mehr als ein Spieler im Spiel ist, zeigt der Spieler, der zuletzt gesetzt oder erhöht hat, sein Kartenblatt zuerst. Wurde in der letzten Runde kein Einsatz gesetzt, zeigt der Spieler, der links neben dem Dealer-Button sitzt, seine Karten zuerst. Der Spieler mit dem besten Fünf-Karten-Blatt gewinnt den Texas Holdem Pot. Haben mehrere Spieler ein gleichwertiges Kartenblatt, dann wird der Pokerpot gleichmäßig unter den Spielern mit den besten Händen aufgeteilt. Die Texas Holdem Regeln besagen, dass alle Kartenfarben gleichwertig sind, daher kommt die Aufteilung von Pötten hierbei häufiger vor als bei anderen Pokervarianten.

Nachdem der Pot ausgeschüttet wurde, kann eine neue Runde Texas Holdem beginnen. Der Dealer-Button wird nun im Uhrzeigersinn zum nächsten Spieler verschoben und neue Karten werden an alle Spieler ausgeteilt.

Limit, No-Limit und Pot-Limit Holdem Limit, No-Limit und Pot-Limit Pokerspiele folgen den gleichen Regeln wie Texas Holdem, bis auf ein paar Ausnahmen:

Limit Texas Holdem

Bei Limit Texas Holdem gibt es ein Satzlimit, jeder Spieler darf pro Runde nur viermal setzen. Das gilt auch für (1) setzen, (2) erhöhen, (3) weiter erhöhen und (4) Cap (letzte Erhöhung). Allerdings gibt es bei No-Limit Texas Holdem und Pot-Limit Texas Holdem keine Höchstbeschränkung bei der Anzahl der Eröhungen.

No Limit Texas Holdem

Mindesterhöhung: Bei No-Limit Texas Holdem muss die Erhöhung mindestens der Summe des letzten Einsatzes oder der letzten Erhöhung in der gleichen Runde entsprechen. Zum Beispiel: wenn der erste agierende Spieler $5 setzt, dann muss der zweite Spieler um mindestens $5 erhöhen (Gesamteinsatz von $10).

Zulässige maximale Erhöhung: Die Chips, die Sie auf dem Tisch liegen haben

Pot Limit Texas Holdem

Mindesterhöhung: Der Erhöhungsbetrag muss mindestens so hoch sein wie der vorherige Einsatz oder die vorherige Erhöhung in der gleichen Runde. Zum Beispiel: wenn der erste agierende Spieler $5 setzt, dann muss der zweite Spieler um mindestens $5 erhöhen (Gesamteinsatz von $10).

Maximale Erhöhung: Die Höhe des Pokerpots. Dazu zählen der Gesamtwert des aktiven Pots plus alle Einsätze auf dem Tisch plus der Summe, die der agierende Spieler vor der Erhöhung setzen muss.



Lernen Sie Texas Holdem gratis Wenn Sie lernen möchten, wie man Texas Holdem spielt, dann laden Sie sich die Pokergame Software herunter und treten einem unserer Gratis Pokerspiele bei, wo sie online gegen andere Spieler spielen können. Hierbei können Sie – anders als bei unserem Echtgeld-Poker – in aller Ruhe und ohne Risiko die Grundregeln des Spieles lernen. Wir hoffen, Sie bald in unserem Pokerraum begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Glück an den Tischen!

Die beste poker site
 
5208) pascal (88.67.182.66) schrieb am 14-02-2008, 18:58:26:
Fear Laugh
 
5207) sweezgirl (84.135.228.17) schrieb am 01-01-2008, 14:47:07:
Fear Mr. Green Dry Oh My! Tounge rtewgtrtwt
 
 [ 1 2 3 ... 520 521 522 | » ] [5216]

Vielen Dank!


gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.