Mein Gästebuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail-Adresse:
Deine ICQ#:
Deine HomePage:
Deine Stadt:


 [ 1 2 3 | » ] [30] 
Der große schwarze J-Towner


17-07-2005, 19:38:51 Datum: 17-07-2005, 19:38:51     EintragID: 30     62.214.61.191

Moin, damit adde hier nicht mehr so laaaaangweilig ist. erzähle ich euch mal eine Geschichte, die ihr sicher alle durchlesen werdet:
Vor neun Jahren lernte ich meinen jetzigen Partner kennen. Er war meine große Liebe. Ich hoffte auf eine gemeinsame Zukunft, doch ich wurde schon bald enttäuscht. Da ich selbständig war und auch junge Leute ausgebildet habe, war meine freie Zeit begrenzt. Das hat er ausgenutzt und sich mit anderen Frauen verabredet. Als ich davon erfuhr, habe ich sehr gelitten und bekam eine schmerzhafte Nervenentzündung. Sein einziger Kommentar: "Du bist reif für den Psychiater."
Mein Arzt warnte mich, er sah, wie ich litt, wollte mich zur Kur schicken, aber ich lehnte ab. Ich wollte noch nicht wahrhaben, daß meine große Liebe der Grund für meine Erkrankung war.

Da mein Leben bis zu diesem Zeitpunkt immer gesund und positiv eingestellt war, wurde ich wieder gesund. Ich trennte mich dann von diesem Mann, und es ging mir wieder gut. Meine innere Ruhe und Zufriedenheit kehrten zurück. Nach einem halben Jahr war er wieder da. Angeblich kam er mit seiner neuen Partnerin nicht klar. Ich sei die Frau seines Lebens, habe er nun erkannt. Ich habe ihm geglaubt.

Doch schon nach kurzer Zeit ging alles wieder von vorne los. Und mir ging es wieder schlechter. Mein Arzt verordnete mir jetzt eine vierwöchige Kur. In der ganzen Zeit hat mich mein Partner nur einmal besucht. Aber auch das habe ich überstanden. Ich habe ihn gebeten, mich in Ruhe mein Leben leben zu lassen. Aber er läßt nicht locker. Und wieder habe ich etwas erlebt, was ich nicht einmal schreiben kann.

Ich bitte um Ihre Hilfe, da ich aus dem Teufelskreis nicht herauskomme. Silke F. (36)

Es antwortet Dipl.-Psych. Prof. Dr. Elisabeth Müller-Luckmann:

Manchmal muß man im Leben eine Art Zwischenbilanz ziehen - darüber nachdenken, was man denn eigentlich will. In Ihrem Fall hieße die Frage: Was bedeutet ein Mann für mich? Da gibt es natürlich viele Varianten. Ich zähle einmal ein paar Beispiele auf, ohne Ansicht etwaiger Prioritäten.

Findet man zum Beispiel, ein Mann gehört einfach zum Leben, oder will man sich begehrt fühlen? Will man nicht auf Sex verzichten? Braucht man einen Ansprechpartner oder die berühmte starke Schulter zum Anlehnen? Oder findet man das Leben zu zweit einfach viel abwechslungsreicher? Das ist keine vollständige Liste. Es sind nur ein paar Hauptmotive.

Dann sollte man sich auch fragen, wie geht man mit der unausweichlichen Erkenntnis um: "Nobody is perfect"? Daß alle Vorstellungen, die man hat, erfüllt werden, ist seltenes Glück oder Zufall - verlassen kann man sich nicht darauf. Also, so kühl das klingen mag: Irgendwie kommt man nicht darum herum, eine Art Kosten-Nutzen-Rechnung aufzumachen - und das ist nicht ökonomisch-kommerziell gemeint. Aber, wenn man wie Sie die Vorstellung entwickelt hat, die Partnerschaft macht mich krank, dann ist die Frage schon angebracht: Ist sie das wert?

Der schöne Satz "Die Hoffnung stirbt zuletzt" gehört nämlich oft genug in den Bereich der verhängnisvollen Illusionen. Vielleicht haben Sie ja anfangs - wie so viele Frauen - über Ihren nicht änderungsbereiten Partner gedacht: Ach, den kriege ich schon hin, ich biege ihn mit der Zeit schon nach meinen Vorstellungen zurecht.

Irrtum!

Das Schwierigste, was man einem Menschen zumuten kann, ist, von eingefahrenen Gewohnheiten zu lassen und sich den Erwartungen eines Partners anzupassen.
Genau das ist einer der Hauptgründe für die begrenzt glückliche Dauer von Partnerschaften, von denen man sich wünscht, sie sollten unbegrenzt Bestand haben. Vieles spricht dafür, daß dieses auch der "Wurm" ist, der in Ihrer beider Beziehung steckt: Einer leidet, und der andere führt sein Leben nach seiner Fasson weiter. Eine ungleichgewichtige Verteilung.

-Anzeige-

Wollen Sie das wirklich ohne Aussicht auf Veränderung so fortsetzen? Der berühmte Schritt, der weh tut, ist in seinen Folgeschmerzen, die mit Sicherheit irgendwann aufhören, bestimmt besser zu ertragen, als die ewig enttäuschende, kränkende und krankmachende Hoffnung.

--------ENDE..............
top  
 
k


14-06-2005, 08:08:16 Datum: 14-06-2005, 08:08:16     EintragID: 29     62.214.38.235

Nikolaj ist ein abartiges Stück Kagga,er ist ein BI
top  
 
Kongelig


: Rendsburg
14-06-2005, 08:06:48 Datum: 14-06-2005, 08:06:48     EintragID: 28     62.214.38.235

Blink Guckt mal auf meine Page ihr Kollegen,habt doch alle Tränen in den Augen wenn man so will.ansonsten ist die Page besser gelungen als ich dachte Oh My! *weitersomach*
top dodo1983[æ]yahoo.de  http://www.leckmichamarsch.de  
 
Madde´..


05-06-2005, 19:27:11 Datum: 05-06-2005, 19:27:11     EintragID: 27     84.144.183.129

laaaaaaaaaaaaaaangweilig.... Dry
top  
 
f


26-05-2005, 12:49:51 Datum: 26-05-2005, 12:49:51     EintragID: 26     62.214.96.205

tja...ich vernachlässige den shit hier ja auch wieder^^...muss ma wieder pics uploaden^^
top  
 
Madde


25-05-2005, 22:37:31 Datum: 25-05-2005, 22:37:31     EintragID: 25     84.144.254.21

hier ist ja auch schonwieder tote-hose...
top  
 
Katzo schmidt


20-05-2005, 09:53:51 Datum: 20-05-2005, 09:53:51     EintragID: 24     62.214.17.185

eure mamas haben salamanderfussnägel
und eine bushaltestelle im zahn
top  
 
Madde´


19-05-2005, 18:50:10 Datum: 19-05-2005, 18:50:10     EintragID: 23     217.85.16.129

@ Fiedde ..
Meld dich mal bei mir...
hab ne einladung für dich... Big Grin
top  
 
Wonni


: Jerrishoe City
09-05-2005, 21:40:08 Datum: 09-05-2005, 21:40:08     EintragID: 22     172.180.89.15

Hi Schnuffelchen...
jetzt biste erstmal weg und ich sitze zu Hause und bibbere über meine Abiergebnisse *ganz doll angst hat* naja, wünsch dir ganz doll viel Spaß und isch meld misch am Donnerstag...Wink
hdgdl und bussi
top   158535166  Wonni15[æ]aol.com   
 
Dan


: Frankfurt-City
03-05-2005, 12:27:38 Datum: 03-05-2005, 12:27:38     EintragID: 21     84.176.0.207

Jungs bin am Wochenende wahrscheinlich mal wieder am Start! Könnt euch ja mal bei mir melden´wenn ihr möchtet! Naja peace denn Juden
top  
 
 [ 1 2 3 | » ] [30]

Vielen Dank!


gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.