harrys Gästebuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail:
Deine ICQ#:
Deine WebSeite:
Deine Stadt:


 [ 1 2 3 4 5 6 7 | » ] [69] 
15-03-2013, 12:19:26 15-03-2013, 12:19:26     #69
Andreas (188.109.138.60)
eMail: blog[æ]vogelspinnen-info.de
WebSeite: http://www.vogelspinnen-info.de  
WOW, Respekt!
War eh nix anderes zu erwarten von dir!! Super klasse!
 
12-04-2012, 08:09:22 12-04-2012, 08:09:22     #68
Sandra (85.232.24.72)
eMail: sandra198333[æ]arcor.de
WebSeite: http://www.schildkroete.net/  
Echt tolle Seite. Die Tipps haben mir echt weiter geholfne!
 
09-09-2009, 14:17:05 09-09-2009, 14:17:05     #67
Stephan (85.232.26.32)
eMail: hintenso[æ]web.de
 
hallo hätte eine frage zum server2008 und wds wollte dir einee email schreiben aber an deine hinterlegte mail addy hat das leider nich funktioniert
wäre nett wenn du mich mal kontaktieren könntest
 
09-08-2009, 20:42:08 09-08-2009, 20:42:08     #66
monika (85.127.163.218)
eMail: guenther.stiessen[æ]inode.at
 
HI HARRY !!!!!!!

Vermisse den aktuellen Tour de France - Bericht
bist total zerstört hintakuman oder anfoch überoarbeitet ??? Gratulation zum Bergkönig am
"alpe de huez" !!!!!!!!!!!

lg monika
 
12-11-2008, 10:42:54 12-11-2008, 10:42:54     #65
Nina (91.45.204.161)
: Karlsruhe/D
eMail: Tribalstyle8776[æ]aol.com
 
Zum Kommentar von S. Fröhlich: (#63)
Ich finde es durchaus nicht überflüssig Mäuse an VS zu verfüttern, es entspricht dem Lauf der Natur! Auf Süddeutschlands größter Terrarienbörse wurde mir vergangene Woche mehrmals von langjährig erfahrenen Züchtern empfohlen, ein bis zweimal im Jahr eine Maus anzubieten um der einseitigen Ernährung entgegen zu wirken. Vielleicht ist es sinnvoller sich gegen die Tierquälerei in diversen Versuchslaboren einzusetzen, statt hier unangebrachte Einträge zu hinterlassen.

Zum Inhaber dieser Page:
RESPEKT!! Vor Deinem Eifer und dem Zeitaufwand zur Gestaltung dieser Seite ziehe ich den Hut. Wie Du hier auf die Härte und Grausamkeit der Natur hinweist (das Ableben einer Maus), finde ich sehr lehrreich und wichtig. Jedem sollte mit der Anschaffung solcher Tiere bewusst sein, welche Verantwortung er damit übernimmt! Mach weiter so,
Gruß Nina
 
07-11-2008, 12:07:03 07-11-2008, 12:07:03     #64
Susanne G. (62.249.76.160)
: Lilienfeld
eMail: marktl1[æ]gmx.at
 
Hallo Harry,
ich gratuliere zu deiner interessanten u. ausführlichen Homepage. Ich habe bei dir einige male reingeschaut und du hast mich zu einer Vogelspinne inspiriert. Sonst begnügte ich mich immer mit Hausspinnen und Kreuzspinnen. Ich habe seit 7 Monaten eine G.rosea, derzeit noch ein Teenager. Frist gut, Häutet oft, sitzt fast immer da zum Betrachten u. friedlich ist sie auch. Ist auch schon ein paar mal ohne mein Zutun auf die Hand geklettert. Leider sind meine Kinder (22u.23J.)nicht so begeistert von meinem Tierchen. Aber meinem Mann gefällt sie, denn sie macht keinen Schmutz und frisst keine Kabel an, so wie früher meine Ratten.
Also, wünsche dir alles Gute
und liebe Grüße
Susanne
 
02-10-2008, 21:06:55 02-10-2008, 21:06:55     #63
S. Fröhlich (85.182.18.209)
eMail: skisis[æ]gmx.de
 
Hallo,
mal ein paar Worte...
es ist absolut überflüssig...absolut nicht notwendig Wirbeltiere, wie z.B. Mäuse an Spinnen zu verfüttern.
Kollegen von Börsen und VS-Vereinen können sowas nicht nachvollziehen.
Solltest du mal drüber nachdenken. Vor allem ist die Gefahr, dass ein Wirbeltier die Spinne beim Todeskampf verletzt sehr hoch. Da ist es mit der "Fürsorge" und Verantwortung bei der Haltung wohl nicht so "dolle".
Warum verfüttern also noch ein paar wenige Wirbeltiere? Manchmal fragt man sich, wer die "Bestie" ist. Wobei die Antwort nahe liegt.

S. Fröhlich

Kommentar:
Ich nehme deine Meinung zur Kenntnis. Dazu sei gesagt das ich das genau zweimal gemacht hab. Auch unterscheiden sich unsere Meinungen wohl grundsätzlich denn ich bin nicht der Meinung das ein Lebenwesen "mehr wert" ist als ein anderes. Das du dieser Meinung bist finde ich schlimm - ich würd mich dieses Urteil über den Wert eines Lebewesens nicht abgeben trauen. Darum bin ich auch nicht der Meinung das ich "mehr" oder "weniger" Bestie bin als du. Mit dem Unterschied das ich mich nicht als Gutmensch hinstelle.

Ausserdem geh ich davon aus das Vogelspinnen durchaus auch in freier Natur diese Tiere fressen würden wenn sie daherkommen.

Soweit meine Meinung zu dieser Sache

mfg

 
21-07-2008, 13:58:03 21-07-2008, 13:58:03     #62
Daniela (84.61.113.188)
: Bochum
eMail: dannykru[æ]gmx.de
 
Hallo,

habe selbst eine rote Chile zu Hause. Bei der 1. Häutung die ich erleben durfte, hat sie sich einfach "zusammengefaltet"...sah aus wie tot.
Nun habe ich mich erschrocken, als sie den ganzen Tag am "aufräumen" in ihrem Terrarium ist. Teppich gesponnen und auf dem Rückenliegend "eingeschlafen". Jetzt hab ich mal schnell gegooglt und deine Erklärungen und Fotos gefunden.

Tolle Beschreibung und super anschauliche Bilder.

Gruß aus Bochum
 
11-06-2008, 21:54:12 11-06-2008, 21:54:12     #61
Jasmin (91.115.107.166)
eMail: KleinerTraum1981[æ]arcor.de
 
Blink
Sorry habe meine Email vergessen dazu zu schreiben.
LG
 
11-06-2008, 21:51:32 11-06-2008, 21:51:32     #60
Jasmin (91.115.107.166)
: NÖ Pöchlarn
ICQ No.: 163991459
 
Happy Hallöchen Happy
Ich habe mich heute bei einem Sohn meiner Freundin
in seiner mexikanische Rotknie-Vogelspinne verliebt Wub !
Ich werde in bester Information bleiben so das ein Tier
bei mir ein wundervolles Leben haben wird.
Einzigste Frage ist. Woher bekomme ich dieses Tier ?
Ich möchte nicht solange warten bis im Vat (ST.Pölten) wieder eine Reptilien Messe stattfindet.
Habt Ihr da Informationen für mich ?

Übrigens die Fotos sind Gigantisch und mich schauderte es garnicht bei der Mäuschen verfütterung Laugh

Alles liebe
Jasmin
 
 [ 1 2 3 4 5 6 7 | » ] [69]

Danke für die Einträge und schauts mal wieder vorbei


gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.