Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail:
Dein ICQ#:
Deine HomePage:
Deine Stadt:


 Zurück zur HomePage  [ 1 2 3 ... 18 19 20 | » ] [293] 
bächenMaus
22-11-2007, 17:16:47 22-11-2007, 17:16:47
Post #293
 


: Dorsten
ICQ No.: 100
Hallo,wie gehts euch?
Top Maus.6[æ]hotmail.de http://arschkrawatte.de  
 
Nadine
16-12-2006, 16:35:37 16-12-2006, 16:35:37
Post #292
 


: Michelau
Na, wie gehts denn so ?! Laugh Ich finde euch einfach klasse Wub Wub Trotz Beziehungspause Tounge bye bye
Top 550200218997-[æ]T-Online.de  
 
adrianna
07-11-2006, 20:33:00 07-11-2006, 20:33:00
Post #291
 



hi leutz wie leufts ?? naja ich weis wie es mit der seite leuft supi^^!! Wub Cool Big Grin Tounge Laugh Smile Huh
Top ada-maus[æ]hotmail.de  
 
Jessi
10-08-2005, 23:29:43 10-08-2005, 23:29:43
Post #290
 



Der Heimflug

Ich schlug die Augen auf. Wo bin ich? Langsam kam ich wieder zu mir. Ich setzte mich auf und schaute mich um. Neben mir schlief Rory tief und fest. Wir saßen im Flugzeug auf dem Weg zurück nach Hartford. 5 Wochen waren wir unterwegs gewesen. Und was wir alles gesehen haben! So ziemlich ganz Europa! Und ich bin froh, dass wir es getan haben.
Eine Stewardess mit einem Kaffeewagen fährt an mir vorbei.
„Möchten sie einen Kaffee?“
Obwohl der erste Kaffee schon so grausig war, dass ich ihn fast weggeschüttet habe, ließ ich mir noch einen geben. Vielleicht schmeckt er ja besser, dachte ich mir. Aber ich hatte mich geirrt. Schon nach dem ersten kleinen Schluck hätte ich ihn wieder ausspucken können. Zum Glück war die Stewardess schon weg, sonst hätte sie meinen angewiderten Gesichtsausdruck gesehen.
„Igitt! Und so was schenken die hier aus?“, murmelte ich vor mich hin.
Diesmal wollte ich ihn wirklich wegschütten, doch dann meldete sich mein Koffeinentzug. Ich hielt mir die Nase zu, schloss die Augen und versuchte an etwas Schönes zu denken. Luke’s Kaffee! Bei dem Gedanken hätte ich mich fast verschluckt. Wieso denke ich gerade jetzt an ihn?, fragte ich mich. Wieso denke ich in der letzten Zeit so viel an ihn? Vielleicht weil der Kaffee in Europa, speziell in Frankreich, einfach nur schlecht ist, im Gegensatz zu seinem perfekten Kaffee. Wie sehr ich ihn vermisst habe! Obwohl ich das alles nur dachte, verbesserte ich mich schnell. Seinen Kaffee natürlich. Doch sobald ich es gedacht hatte, zweifelte ich daran. Wirklich nur seinen Kaffee? Nicht auch ihn? Nein. Doch! Nein. Doch! Je länger ich im Inneren darüber stritt, desto klarer wurde es mir, dass ich auch ihn vermisste. Wollte er nicht mit Nicole auf diese Kreuzfahrt gehen? Nachdem er es erzählt hatte, war es nicht mehr erwähnt worden. Hoffentlich ist er nicht gefahren, schoss es mir plötzlich durch den Kopf. Kurz war ich erneut überrascht über den Gedanken, aber dann wurde mir klar, dass ich die ganze Zeit so gedacht hatte. Aber ich habe mich nie getraut ihm das zu sagen. Obwohl wir uns alles erzählen. Auch Sachen, die der Andere gar nicht hören will. Dabei musste ich schmunzeln. Wie wir uns gekabbelt haben, das war doch nicht normal für zwei erwachsene Menschen, oder? Doch. Aber hatte ich das sonst bei jemandem schon mal gesehen? Nein. Das war unser Ding. Muss das für die Anderen nicht komisch aussehen, wie wir und necken? Rory hatte mir mal erzählt, dass wir flirten, aber das wollte ich nicht einsehen. Aber haben wir? Nein, find ich nicht. Aber hätte ich etwas dagegen, wenn er mit mir geflirtet hat, ich aber nicht mit ihm? Nein. Aber das wäre echt mies gewesen. Luke denkt sich etwas dabei und ich nicht. Das muss hart sein. Aber nein, so denkt Luke nicht. Nicht Luke. Alle, aber nicht Luke.

Plötzlich bemerkte ich wie sich neben mir etwas regte. Rory schlug die Augen auf und schaute im ersten Moment wahrscheinlich genauso verwirrt drein wie ich. Ja, ja, das ist meine Tochter.
„Guten Morgen mein Schatz!“
„Morgen. Wie lange hab ich geschlafen?“
„Ich weiß nicht. Du warst noch wach als ich eingeschlafen bin. Also sag mir wann du eingeschlafen bist und ich sag dir wie lang du geschlafen hast.“
„Mein Gott, der Kaffee tut dir nicht gut.“
„Wieso? Der Kaffee hier ist echt eklig.“
„So schlecht kann er gar nicht sein.“
Ich hielt ihr den Rest meines Kaffees hin, den ich vor lauter Denken vergessen hatte zu trinken. So roch nur dran und verzog schon das Gesicht.
„Igitt! Und so was schenken die hier aus?“
„Genau das hab ich auch gesagt.“, grinste ich sie an.
„Wie lange fliegen wir noch?“
„Ich weiß nicht. Ich hab keine Uhr an.“
„Weißt du überhaupt irgendwas?“
„Nein.“
Ich holte Luft um noch etwas zu sagen, ließ es aber sein.
Natürlich bemerkte Rory es.
„Was? Was wolltest du sagen?“
„Was? Nichts. Gar nichts. Ich hab bloß laut geatmet.“
„Ja klar. Das kannst du Grandma erzählen, aber mir nicht. Also los, was wolltest du sagen?“
Soll ich ihr sagen, dass ich Luke vermisst hab? Nein, wie würde das denn klingen? Soll ich ihr sagen, dass ich hoffe, dass Luke nicht auf die Kreuzfahrt gegangen ist? Nein, das würde genauso doof klingen. Dann müsste ich ihr erklären warum, und das weiß ich selber nicht. Aber was soll ich ihr nun sagen? Sie erwartet eine Antwort noch mir.
„Ich weiß, dass wir für jeden ein Geschenk mitgebracht haben.“
„Naja, das kann man nie wissen. Irgendjemanden hat man immer vergessen. Und dann ist es immer jemand, der einem viel bedeutet, wenn nicht sogar sehr viel. Aber ich denke wir haben für alle, die uns viel bedeuten etwas mitgebracht, also für die ganze Stadt.“ und dabei zwinkerte sie mir zu.
Ja, die ganze Stadt. Aber trotzdem hatte ich das Gefühl, dass wir jemanden vergessen haben. Aber da ich nicht wusste wen, war es in dem Augenblick nicht weiter schlimm.

Eine Stunde später, Rory und ich waren wieder etwas eingenickt, erklang die wohlige Stimme der Stewardess.
„Meine sehr geehrten Damen und Herren. Ich bitte sie ihre Tische einzuklappen und die Rückenlehnen senkrecht zu stellen. Wir befinden uns im Landeanflug. In ungefähr einer halben Stunde werden wir in Hartford landen.“
Rory schien nichts bemerkt zu haben, und ich weckte sie.
„Hey, aufwachen! Wir stürzen ab!“
„Was?“
„Was? Wir stürzen ab?“ erklang es panisch von den Sitzen hinter uns.
Langsam breitete sich das Gerücht aus.
Rory schaute mich warnend an. Doch schon erklang die Stimme der Stewardess.
„Liebe Passagiere, ich kann es mir nicht erklären, wie sie auf die Idee kommen, wir würden abstürzen. Ich kann sie beruhigen. Alles läuft normal. Wie gesagt, wir werden in circa 30 Minuten landen. Bleiben sie ruhig sitzen.“
Damit kehrte wieder Ruhe ein. Nur Rory wollte sich nicht so recht beruhigen.
„Was fällt dir ein? Du kannst doch nicht einfach so behaupten, wir würden abstürzen!“
Doch ich grinste sie nur an. Dies irritierte sie.
„Was?“
„Nichts. Ich wollte dich wecken und das hat ja hervorragend geklappt.“
„Na wenn du meinst.“ erwiderte sie trotzig und wandte sich zum Fenster.
Damit drehte ich mich auch weg und schaute auf einmal in ein dunkles Paar Augen.
Ich hatte ganz vergessen, dass David im selben Flugzeug flog, und dann auch noch fast neben mir. Fast schon unheimlich wie klein die Welt war.

FLASHBACK
Rory und ich liefen durch Irland. Hier irgendwo musste uns Bono doch über den Weg laufen! Aber bisher hatten wir kein Glück. Wir brauchten eine Verschnaufpause, setzten uns in ein kleines Café am Marktplatz und bestellten uns Kaffee. Ich erzählte Rory gerade was ich mit Bono machen würde, wenn wir ihn treffen würden, als sie mich anstupste.
„Der Typ da drüben schaut schon die ganze Zeit her. Aber dreh dich jetzt nicht um!“
Doch ich hörte nicht auf sie und fuhr herum.
„Wer? Der?“ fragte ich sie und zeigte auf einen Mann, der zwei Tische links von uns saß.
„Ja, der. Und jetzt nimm den Finger runter!“
Doch ich hörte nicht auf sie. Ich drehte mich noch mal herum und musterte ihn. Ende 30 oder Anfang 40, gepflegtes Äußeres, das irgendwie nicht zu der Mütze passte, die er trug. Zu meinem Erstaunen, denn es war ja Sommer. Als er bemerkte, dass ich ihn ansah, lächelte er mich an. Ich lächelte zurück und drehte mich wieder zu Rory.
„Der ist süß.“
„Meinst du? Die Mütze sieht irgendwie eigenartig aus.“
„Naja. Vielleicht ist ihm ja kalt.“
„Glaub ich nicht, vielleicht war er beim Friseur und die haben seine Haare ruiniert.“
„Ich weiß nicht. Aber weißt du was? Ich geh mal rüber und frag ihn.“
Damit stand ich auf und zwinkerte Rory im Weggehen noch mal zu.
Selbstbewusst ging ich zu ihm hin und setzte mich zu ihm.
„Hi, ich bin Lorelai und das reizende Mädchen dort drüben ist meine Tochter Rory. Wir haben uns gefragt warum du bei diesem Wetter eine Mütze trägst.“
„Hallo, mein Name ist David und ich trage eine Mütze, weil der Friseur Mist gebaut hat.“
Ich musste lachen. „Da hat Rory ja Recht gehabt.“
„Haha, das ist nicht lustig. So kann ich mich nirgends zeigen und so langsam wird es warm.“
„Ach, so schlimm kann das doch nicht sein. Zeig doch mal.“
Skeptisch zog er die Mütze vom Kopf. Zum Vorschein kam ein knallroter Irokesenschnitt. Mit an den Seiten ganz kurz und oben etwas länger.
„War das etwa nicht was du haben wolltest?“
„Wie gesagt: HAHA. Nein, das war ganz und gar nicht was ich haben wollte. Naja, im weitesten Sinne vielleicht. Ich wollte einfach oben etwas mehr als an den Seiten und…“
„Ja das hast du ja jetzt.“ Ich konnte es einfach nicht lassen ihn zu ärgern, auch wenn ich ihn erst 5 Minuten kannte.
„Und ein wenig rot sollte er reinbringen. Aber, dass es so viel wird hätte ich nicht gedacht.“
„Tja, ich glaube da wirst du noch ein wenig länger mit der Mütze rumlaufen.“
„Ja, das muss ich wohl. Eine Frage, wo kommst du her? Ich weiß, Amerika ist groß, aber vielleicht doch nicht so groß wie man denkt.“
„Naja, ich komme aus einer winzig kleinen Stadt in Connecticut, ungefähr eine halbe Stunde mit dem Auto von Hartford, falls dir das was sagt.“
„Natürlich sagt mir das was! Ich komme aus Hartford!“
„Was? Ehrlich?“
„Aber ja! Wie heißt denn dein Dörfchen? Vielleicht kenne ich es ja.“
„Stars Hollow. Ist aber nicht schlimm, wenn du es nicht kennst.“
„Hmm, ich glaube ich habe es schon mal gehört. Und? Was macht ihr beiden hier?“
Und so kam es, dass wir uns den Rest des Tages unterhielten. Rory gesellte sich zu uns und ich glaube sie mochte David. Wir erfuhren, dass er nächsten Monat 40 wird, als Anwalt in Hartford arbeitet, geschieden ist und mit seiner Ex-Frau einen kleinen Sohn hat.
Auch die letzten Tage in Irland verbrachten wir drei zusammen. Als der Abschied nahte erfuhren wir aus Zufall, dass wir sogar im selben Flug nach Hause flogen.
FLAHBACK ENDE

Was wird mit David und mir passieren wenn wir wieder zu Hause sind? Werden wir uns wieder sehen? Ich hoffe es, denn ich habe ihn wirklich lieb gewonnen. Und wie könnte ich die Nacht auf der Restaurantterrasse vergessen? Es war einfach zu romantisch. Aber was hatte dieser Kuss bedeutet? Sind wir jetzt ein Paar? Ich kann es mir nicht vorstellen, denn so schnell geht es doch normalerweise nicht, oder doch? Und wenn ja, hätte es irgendwelche Konsequenzen? Eigentlich sollte es nicht, denn ich hatte ja keinen festen Freund, dem ich von David beichten müsste, oder der eifersüchtig sein könnte. Was mich dran erinnert, Sookie hatte mal erwähnt, Luke sei eifersüchtig auf jeden meiner Freunde. Aber das kann doch nicht stimmen! Oder etwa doch? Naja, er war schon immer etwas komisch, wenn ich von Max oder Alex gesprochen habe. Aber Eifersucht war das nicht. Aber was war es dann?
Hoffentlich ist er nicht wirklich eifersüchtig. Was mach ich bloß wenn er eifersüchtig ist? Hoffentlich können wir dann noch normal miteinander reden. Ich würde es nicht ertragen, wenn ich schuld daran wäre, dass wir nicht mehr miteinander reden. Doch kann ich ihm von David erzählen? Muss ich wohl irgendwann. Wenn ich es nicht täte würde er es von jemand Anderem hören und wäre bestimmt enttäuscht, dass ich es ihm nicht persönlich gesagt hatte.
Damit war mein Plan gefasst. Sobald wir zu Hause sind wollte ich mit Luke reden.
Top  
 
Pheebs
21-01-2005, 08:00:34 21-01-2005, 08:00:34
Post #289
 



gehts jetzt wieder?! oder soll ichs dir nochma erklären?!
Top  
 
rachel
09-01-2005, 21:12:25 09-01-2005, 21:12:25
Post #288
 


: NYC
hey,
wieso kann ich nicht mehr ins forum...da kommt immer so n kästchen ich wär net angemeldet!
Top  
 
rachel
31-12-2004, 01:54:14 31-12-2004, 01:54:14
Post #287
 


: NYC
ich wünsch euch allen nen guten rutsch! Wink
Top  
 
Pheebs
27-12-2004, 20:12:46 27-12-2004, 20:12:46
Post #286
 



ja ja ok ...
Top  
 
smellycat
26-12-2004, 16:02:33 26-12-2004, 16:02:33
Post #285
 


: L.A.
Pheebs wollte das schließen, also bin ich hier nicht mehr hergekommen...
Aber ich finde auch, dass diese Page (nicht das Forum) auch am Leben bleiben sollte....
Es ist doch so, dass die Leute durch DIESE Page erst irgendwie zum Forum hingeleitet werden, oder??
Also... Wie wollen wir das machen??
Wir haben hier auch gar keine aktuellen News mehr...
*help*
Ok... Ich hoffe, hier kommt Pheebs trotzdem nochmal rein und erhört diesen "Hilferuf" *g*
Sonst müssen wir es ihr halt im Forum mal sagen, rachel...
CYA
smellycat
Top  
 
rachel
18-12-2004, 13:55:40 18-12-2004, 13:55:40
Post #284
 


: NYC
na wie geht`s denn so?
ich finde wir sollten das gb unbedingt am leben erhalten! schreibt doch mal wieder Fear
Top  
 
smellycat
12-12-2004, 17:18:50 12-12-2004, 17:18:50
Post #283
 


: HH-GyTo
Ja.... Das Problem hatte ich auch. Weißt du, frag doch ganz einfach mal Joey oder Pheebs, die wissen das.
Aber warum ist heute soooo wenig im Forum los??
Ist blöd, ich langweile mich. Wo seid ihr denn alle??
CYA

smellycat
Top  
 
rachel
11-12-2004, 18:27:08 11-12-2004, 18:27:08
Post #282
 


: NYC
des hat sich geklärt funktioniert wieder! zum glück!!!
aber wie kann ich denn ne umfrage starten? ich weiß des is irgendwo wenn man auf antworten geht, aber ich finds net. bin ich zu doof oder was is los??
Top  
 
smellycat
11-12-2004, 14:19:06 11-12-2004, 14:19:06
Post #281
 


: HH-GyTo
hä?? wieso kannste denn nichts mehr posten?? Was passiert denn da?? *hmm*
Kapier ich nicht. Schreib doch mal 'ne Mail an Joey.
Die kommen hier nämlich nicht mehr her *heul*
Naja... Ich kann noch posten... *hmmm*

CYA

smellycat
Top  
 
rachel
08-12-2004, 16:29:37 08-12-2004, 16:29:37
Post #280
 


: NYC
ich kann garnichts mehr posten...woran liegt das??? habt ihr die foren grschlossen??? bin ich zu blöd???
Top  
 
smellycat
04-12-2004, 13:17:30 04-12-2004, 13:17:30
Post #279
 


: HH-GyTo
na gut...
Top  
 
 [ 1 2 3 ... 18 19 20 | » ] [293] Zurück zur HomePage 


See Ya


gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.