Gästebuch von piccata

Hallo Leute,#0D#0Aich weiß ja, dass meine Seite höchstens für Germanisten oder Kirchenhistoriker und dergleichen interessant ist, aber müßt ihr deshalb auch mein Gästebuch verschmähen?#0D#0AIch habe sie ja nur mal eben in 5 Minuten erstellt, um ein wenig Abwechslung in die Pausen von meiner Magisterarbeit zu bringen. #0D#0ASo bald ich kann, werde ich sie komplett umgestalten, versprochen.#0D#0ABis dahin fänd´ich es aber witzig, wenn man sich mal übers Gästebuch austauschen könnte...#0D#0ANa? Na? Wie is et?#0D#0A
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ ] [7] 
günther end simmern schrieb am 07-10-2006, 11:07:18:
servus piccata
is ja schön, dass da noch jemand interesse an argula hat. ich suche infos über die schriften, die argula mit dem pfalzgrafen johann gewechselt hat. ich weiss nur, dass sie am reichstag mit ihm debatiert hat. aber nicht worüber kannst du mir helfen????
wäre schön, denn ich plane ein theaterstück über die reformation in der pfalzgrafschaft simmern und da suche ich noch interessante frauenrollen und bin eben dadurch auf argula gestossen

schöne grüse und viel erfolg bei der magisterarbeit
günther
 
oli schrieb am 29-01-2006, 16:26:05:
die seite gibbes immer noch? Laugh
 
Eduard Albrecht Neustadt/Do. schrieb am 29-10-2001, 09:42:42:
Hallo,
bin bei meinen Internetrecherchen über den Lokalhistoriker Anton Nagel, Benefiziat in Marching, auf deine Homepage gestoßen. Dieser schrieb neben historischen Abhandlungen auch Schauspiele mit historischem Hintergrund. Unter anderem auch "Argula von Grumbach", welches im benachbarten Pförring aufgeführt worden sein soll. (Quelle: Ein Erinnerungsblatt an Lokalhistoriker Anton Nagel, Joseph Schuster, 1908)
Leider konnte ich bisher weder eine handschriftliche, noch eine gedruckte Fassung dieses Stückes ausfindig machen.

Viel Erfolg bei der Magisterarbeit

Eduard Albrecht
 
Michael Bolsinger schrieb am 08-08-2001, 22:25:58:
Argula ist einfach Klasse! Wie stehen Sie zum Glauben dieser bewunderswerten Frau?
 
Hajo Berlin schrieb am 19-07-2001, 16:54:37:
Hallo piccata,

(was ist denn das für ein Name?) -

finde ich toll, dass Du Dich mit Argula von Grumbach beschäftigst. (Von der ich bis gestern noch nie etwas gehört habe.) Die Reformationszeit finde ich überhaupt sehr spannend.

Kennst Du das Web-Gewinnspiel vom ARD-Wort zum Sonntag? Zur 5. Frage hätte ich gern einmal Deinen Rat.

Grüße aus Berlin, Hajo
 
Nick Regensburg schrieb am 16-06-2001, 16:41:09:
Hi,

ich suche grad was ueber die Argula und so bin ich auf dich gestossen...

Weisst du, dass es z.Z. in Schwabach (bei Nürnberg) eine Ausstellung über die Argula gibt?

Gruß,
Nick
 
Matthias schrieb am 10-06-2001, 22:37:13:
Eine sehr interessante Seite,

erstellt in einer Pause und abgerufen in einer Pause.

Das ist es doch wert, ein, zwei Zeilen im Gästebuch zu hinterlassen.

Das Interesse - ohne die jetzige Seite zu kritisieren - diese Seite umzugestalten hat Dich dann aber doch verlassen?

Gruß
 
 [ ] [7] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.