Gästebuch der Klasse 8d

Willkommen auf der Homepage der Klasse 8d der kb-Realschule#0D#0ABitte tragt uns ins Gästebuch was rein#0D#0A#0D#0ADanke im voraus,#0D#0Aeure Klasse 8d
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ ] [2] 
Tim Koblenz schrieb am 02-08-2016, 11:45:39:
Kaum 12 Jahre her, da weis man nix mehr über die
Sarden...
 
Tim Kinderbeuern schrieb am 01-03-2004, 16:11:07:
Leute: Die Sarden sind ein Inselvolk, das in früheren Jahrhunderten oft von verschiedenen Völkern angegriffen wurde, wie zum Beispiel: die Libyer, Römer oder Spanier. Doch sie kamen nie über den Küstenbereich hinaus.
Die Sarden sind ein Hirtenfolk und leben schon vermutlich seit Jahrhunderten ihr eigenes Leben auf der Insel.
Das ist sogar heute noch oftmals so, auch wenn Italien mitlerweile die Macht hat, doch für diese ist es schwer sich gegen die Sarden durch zu setzen.
Denn sie fühlen sich nicht als Italiener sondern als Sarden und das sollte nach ihrer Meinung so bleiben.
Sie haben eine eigene Überlieferung eigene Sprache und ca. 2000 Sprichwörter, wobei es nur drei(3) Sprichwörter über das Meer gibt und kein Wort das Seefischerei Ausdrückt. Hierdran bemerkt man das sie Meer nicht wirklich mögen, ein weiterer aspekt dafür ist, dass die Grundstücke an der Küste nicht beliebt sind und an die unbeliebten Söhne weitergegeben werden.
Ungefähr 400.000 Sarden leben im Großraum Cagliari das sind 25% der insgesamt 1,65 Millionen Menschen.
Die anderen 75% leben meistens in kleineren Städten mit 20.000 bis 100.000 Menschen. In den Früheren Jahren waren die Meisten Sarden Analphabeten doch das hat sich durch ein großes Alphabetisierungsprogram weites gehend geändert.
Etwa 30% der Jugendlichen haben einen Volksschulabschluss und etwa 33% einen Hauptschulabschluss.

Landschaft: Von der nur 24.090 km² großen Insel ist nur einViertel geeignet zum anbau von Nahrungsmittlen. Ein weiteres Viertel ist Ödland der Rest entweder Wald, Gebirge oder Küste. Im Frühling ist das Sardische Bergland am schönsten,wenn die Macchia, ein immer grüner Buschwald im Vollen Saft steht und über all blühen verschiedene Planzen.
Der höhste Berg ist der Gennargentu mit 1.839m.

Phanzen: Es gibt über Tausen verschiedene Kräuterarten, Lavendel, Thymian, wilde Minze, Zistro oder auch Rosmarien.

Der rest kommt nach her

WinkWinkSleepSleep
 
 [ ] [2] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.