Willkommen auf der Gästebuchseite vom Schalke Fan Club Schwälmer Knappen

Doofmund Fans sind auf dieser Seite nicht erwünscht !!!
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [49] 
4230 schrieb am 21-01-2002, 23:58:26:
Smile
 
Schalker Pumuckl RUHRPOTT schrieb am 20-01-2002, 11:44:47:
Hallo!
Bin durch einen Eintrag Eurer Lena auf dieser Seite galandet und muß sagen, sie gefällt mir sehr gut.
Macht weiter so.
Blau weiße Grüße vom Schalker Pumuckl



http://home.kamp.net/home/pumuckl.fk/PUBANNER.GIF[/IMG]


Trag Dich in meine Link Liste ein.
 
Ebbe Sand schrieb am 20-01-2002, 11:18:25:
Eines Tages ging eine ältere Dame mit einer Tasche
voller Geld in die
Bank Santander BSCH.
> > > > >
Am Schalter beharrte sie darauf einzig und allein mitdem Päsidenten derBank zu sprechen, um ein Sparbuch zu eröffnen, da"verstehen Sie
bitte..., es geht um sehr viel Geld". Nach viel
Diskutieren liessen siedie Dame zum Präsidenten der Bank (der Kunde ist König).

Der Präsident fragte nach der Geldmenge, die die Dame einzahlen wolle.
> > > > >

Sie sagte ihm, daß es sich um 500 Millionen EUR handle und leerte die Tasche vor ihm aus.
> > > > >
Natürlich packte dem Präsidenten die Neugier nach der Herkunft des Geldes.
> > > > >
"Liebe Dame, mich überrascht es, daß sie so viel Geld bei sich haben (es war schon sehr viel Geld).
> > > > >
Wie haben Sie das geschafft?"
> > > > >
Die ältere Dame antwortete ihm "Ganz einfach. Ich
wette"
> > > > >
"Wetten?", fragte der Präsident "Was für Wetten?"
> > > > >
Die ältere Dame anwortete "Naja, so alles mögliche. Zum Beispiel, wette ich mit Ihnen um 25.000 EUR, daß Ihre Eier quadratisch sind!"
> > > > >
Der Präsident brach daraufhin in lautes Gelächter aus und sagte : "Das ist doch lächerlich! Auf diese Art und Weise können Sie doch niemals so viel verdienen"
> > > > >
"Nun Ja, ich sagte bereits, daß ich auf diese Art und Weise mein Geld verdiene.
> > > > >
Wären Sie bereit die Wette einzugehen?"
> > > > >
"Selbstverständlich", antwortete dieser. (es ging in der Tat um viel Geld)
> > > > >
"Ich wette also um 25.000 EUR, daß meine Eier nicht quadratisch sind"
> > > > >
Die ältere Dame antwortete "Abgemacht. Aber, da es hier um sehr viel Geld geht, könnte ich da Morgen um 10.00 Uhr mit meinem
Anwalt vorbei schauen, damit wir einen Zeugen haben?
> > > > >
"Klar!", der Präsident war einverstanden (es ist schon sehr viel Geld)
> > > > >
Die Nacht drauf war der Präsident schon sehr nervös und verbrachte viele Stunden damit, seine Eier genaustens zu überprüfen. Von der einen und
der anderen Seite.
> > > > >
Letzten Endes verhalf ihm ein total blödsinniger Test zur 100%igen Überzeugung.
> > > > >
Er würde die Wette gewinnen. Ganz sicher.
> > > > >
Am nächsten Morgen, um 10.00 Uhr kam dann die alte Dame mit ihren Anwalt zur Bank.
> > > > >
Sie stellte beide Herren vor und wiederholte die Wette über 25.000 EUR
> > > > >
Der Präsindet akzeptierte die Wette erneut. daß seine Eier quadratisch wären.
> > > > >
Daraufhin bat ihn die alte Dame doch die Hose
herunterzulassen, um sich die Sache mal anzuschauen.
> > > > >
Der Präsident liess seine Hosen runter.
Die ältere Dame näherte sich, guckte sich in aller Ruhe die Sache an und fragte dann vorsichtig an, ob sie sie denn berühren
dürfe.
> > > > >
Bedenken Sie bitte, daß es um sehr viel Geld geht.
> > > > >
"Na Gut" sagte der Präsident überzeugt. "25.000 EUR sind sehr viel Geld und ich kann Gut verstehen, daß Sie da ganz sicher gehen wollen"
> > > > >
Die ältere Dame näherte sich daraufhin weiter und
wiegte die Kugeln der Begierde in ihrer Hand.
> > > > >
Daraufhin bemerkte der Bankier, daß der Anwalt
angefangen hatte, seinen Kopf gegen die Wand zu schlagen.
> > > > >
Der Präsident fragte daraufhin der Alten " Was ist denn mit ihrem Anwalt los?"
> > > > >
Diese antwortete "Nichts, ich habe lediglich mit ihm um 100.000 EUR gewettet, daß ich heute um 10.00 Uhr die Eier des Präsidenten der BSCH
in der Hand halten würde."
 
ebbe ebbe sand schrieb am 16-01-2002, 22:47:56:
jungs ,das wird unsere rückrunde,
schalke ole !

mecki halt die ohren steif !

grüße von der eastcoast
 
Meckbach Frank 34621 Obergrenzebach schrieb am 12-01-2002, 22:58:44:
Hallo Schalker,
lt. Auskunft der Fa. Theis - Fritzlar, werden
die bestellten Fanclubtrikots ende der kommenden
Woche fertig sein.
Alle, die bestellt haben, möchte ich bitten,
sich diesbezüglich ab dem 22.01.2002 mit mir
tel. in Verbindung zu setzen.
Der Preis pro Trikot beträgt a.€ 52.00
Bei Abholung ist der entsprechende Betrag sofort
zu bezahlen.
Tel. 06691/71178

Gruß
Frank Meckbach
 
Bägesch Helmüt schrieb am 08-01-2002, 11:49:50:
hi es nauwes Forum für schwälmisch Schwatzer - nichts für Anfänger !
http://audiovalve.de.profihost.de/wwwboarda/wwwboard.html
Gut gemachte Seite von Euch.
Gruss Helmut
 
gregor tezintdeziujet7ijij7e schrieb am 07-01-2002, 05:36:15:
SORRY JOCHEN Schwarzfahrer17:
 
gregor sfzjsfzhjdthmrebju schrieb am 07-01-2002, 05:32:17:
HALLO JOCHEN SCHREIB MIR MAL BRAUCH DEINE ADD UNTER SCHWARZFAHRER 17
 
Fritz schrieb am 03-01-2002, 22:11:10:
http://members.tripod.de/eifelknappen/logo2.jpg[/IMG]
Frohes Neues Jahr wünschen die EIFELKNAPPEN
 
 [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [49] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.