Mein Ersatz-Gästebuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail-Adresse:
Deine ICQ#:
Deine HomePage:
Deine Stadt:


 [ ] [4] 


07-06-2009, 13:19:49 Datum: 07-06-2009, 13:19:49     EintragID: 4    

Dieser Eintrag wurde noch nicht freigeschalten.
top  
 
Heinz


: Köln
28-03-2005, 00:04:21 Datum: 28-03-2005, 00:04:21     EintragID: 3     195.14.206.12

Hallo!
Bin heute hier um einen Ostergruß da zu lassen!

user posted image
top winnich[æ]freenet.de  http://www.meinewebseite.net/papa1702  
 
Bödeker


: Gottmadingen
31-01-2004, 12:02:01 Datum: 31-01-2004, 12:02:01     EintragID: 2     217.228.27.96

Lieber Narrenpolizischt stell dir vor wie Fasnacht vor 200 Jahren abgehalten wurde.
Am 15.02.1817 schrieb die Örtliche Zeitung von Radolfzell folgende Bekantmachung:
Zur Aufrechterahltung der Bürgerlichen Ordnug ergeht Erlass.
1.Besammlungen von vielen Masken,Aufzügen durch Gassen mit Spielleuten sind zu unterlassen.
2.das alle Masken,welche Nachts über Wege gehen,mit Laternen versehen seyen sollen.
3.das alles unanständige schreyen und Lärmen,wie dies am Donnerstag vor Fasnacht 1816 geshehen zu unterlassen.
4.das tragen von Schwarzpulvergewehren,Knotenstöcke ist überhaupt dem Verbot geschrieben.
5.Lustbarkeit in Wirtshäuser wird nur in übersichtlichen Tanzräumen geduldet,Nischen und Lauben ohne freien Einblick sind unzulässig.
5.Die Schutzwehren sind angewiesen alle ,derley ausgelassenen Masken zu arretieren und bei Strafe der Contravenienten 1 fl.30 xr.zum Besten der Ortsarmen zu enteignen.
1817,Februar 15,Radolphzell,Grosherzogl.Bad.Bez.

Was bin ich Froh das wir im Jahre 2004 Leben
Shöne Fasnacht wünsch ich Dir
Gruss Horst aus Gottmadingen
top Hulg_de[æ]yahoo.de   
 
Horst Bödeker


: Gottmadingen
30-01-2004, 18:39:20 Datum: 30-01-2004, 18:39:20     EintragID: 1     217.228.28.21

Tolle HP mach weiter so
top Hulg_de[æ]yahoo.de   
 
 [ ] [4]

Vielen Dank für deine Nachricht !


gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.