Gästebuch von Conny & Bernd



Willkommen im Gästebuch der Fam. Kretzschmar Wir mögen Honig können aber auch berechtigte Kritik vertragen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 ... 11 12 13 | » ] [126] 
schrieb am 24-02-2016, 13:07:02:
Moderation: Dieser Eintrag wurde noch nicht freigeschaltet.
 
schrieb am 05-01-2016, 19:18:25:
Moderation: Dieser Eintrag wurde noch nicht freigeschaltet.
 
schrieb am 23-09-2015, 07:40:19:
Moderation: Dieser Eintrag wurde noch nicht freigeschaltet.
 
Rudolf Halle (Saale) schrieb am 25-07-2015, 09:16:53:
Hallo Fam. Kretzschmar,
mit Vergnügen habe ich eure Hmopage angesehen. Ich bin ein gebürtiger Weißenfelser und somit ist der Leipziger Dialekt nicht ganz unbekannt.
Hier noch eine Frage. In unsere Ecke (vorallem auf dem Land) gibt es auch die Worte runger (hinunter),nahn (hinauf)und hingenne (hinten). Sind das auch sächsische Worte?
Gruß ! Rudolf
 
Scholle Bernsdorf bei Hoyersweda schrieb am 30-11-2014, 21:22:29:
Hallo nach Leipzig und Danke für Ihre tollen Seiten. Bin vor 45 Jahren aus Leipzig weg und freu mich immerwieder über sächsische Mundart. Habe heute mit den Enkeln, 14 & 7Jahre, bissel im Wörterbuch gestöbert und viel Spass dabei gehabt. Big Grin Mir fiel dabei auch noch ein Wort ein, welches mein Vater für Zunge gebrauchte:Gähgriehm
Wir hatten jedenfalls einen vergnüchlischen Nachmiddsch Dank Ihrer tollen HP(kein Honig!)Liebe Grüße aus Bernsdorf/OL
 
hranitze schrieb am 14-10-2014, 17:30:15:
Ein anderer Ausdruck für Horntzsche ist doch Buowertzsche? niwoar?

Kommentar:
Wacko also eine Hornzsche steht ja für eine ärmliche, verwahrloste Behausung; baufälliges Haus; schlechte Wohnung; altes, schmutziges Bett und dergleichen...was aber Ihr "Vergleichswort" angeht...da kann ich nichts dazu sagen, da ich es nicht kenne ....wo wird dies denn so gesprochen und benutzt bzw. in welchem Zusammenhang???? Wacko Wacko

 
Neu Leipzigerin Leipzig schrieb am 13-06-2014, 11:01:38:
Liebe Familie Kretzschmar, gibt es das Wort "hinterkauen". Habe diesen Begriff in Leipzig gehört. Oder ist der Begriff eine eigene Erfindung? Vielen Dank!

Kommentar:
Hallo Neuleipzigerin,

ja diesen Begriff gibt es in Leipzig sehr häufig... Blink
Klingt zwar etwas eigenartig....heißt aber einfach, dass man ordentlich kauen soll und hinter (runter)schlucken Rolleyes
also ganz einfach fertig werden mit Essen Wink
Bsp.: Kau erst hinter, bevor du sprichst......also nicht mit vollem Mund sprechen usw.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.
Mit frdl. Grüßen
Fam.Kretzschmar

 
Torsten Bielefeld schrieb am 25-03-2014, 11:13:25:
Liebe Familie Kretzschmar,
eure Seite ist genial... es ist lustig zu lesen, welche Worte aus meinem früheren täglichen Sprachgebrauch ich schon soooo viele Jahre nicht mehr gehört habe, seit ich in Westfalen wohne... aber ich sag immer, man kann einen Sachsen aus Sachsen holen aber keiner holt Sachsen aus einem Sachsen...was ä richtscher Saggse ist der bleibt innerlich immer ä Saggse... aber mich würde interessieren, wer war J.C.Canders, der das treffliche Zitat von sich gegeben hat?
viele Grüße,
Torsten (Dorschdn) Big Grin

Kommentar:
Hallo Torsten,

danke für deine Aufmerksamkeit zu unserer Homepage und deinen Kommentar dazu.
Und ja da ist auch was wahres dran was du zu Sachsen schreibst Wink
Und wer war nun J.C.Canders oder auch J.C.Cander (da gibt es verschiedene Angaben)
den hab ich mal bei meinen Recherchen aufgestöbert, als ich vor vielen Jahren diese Homepage gebastelt hab Smile.... deshalb mal eine bibliografische Angabe dazu:
Titel Das in gantz Europa berühmte, galante und sehens-würdige königliche Leipzig in Sachsen, oder, J.C. Canders Kurtze und accurate Beschreibung derer vornehmsten in dieser Welt-bekannten Kauff- und Handels-Stadt berühmtesten Gebäude und Merckwürdigkeiten, so wohl der Universität als E.E. Raths, und ...
Autor J. C. Cander
Verlag Bey August Martini, Buchhändler in Herr Lieut. Mangolds Hause auf der Grimmischen Gasse, 1725
Länge 103 Seiten
PS: Ich hoffe somit etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben Wink
VG Fam.Kretzschmar

 
Dieter Weißwasser schrieb am 02-12-2013, 17:29:07:
Hallo ihr
Haben die Leipziger nicht auch die kleinsten Raubtiere im Zoo?
Die Daschentischer

Kommentar:
na aber sicher haben wir auch die Daschndiecher Smile

 
Hildegard Paulßen 41239 Rheydt schrieb am 20-05-2013, 10:17:15:
Hallo Familie Kretzschmar,
wir haben Freunde in Sachsen, manchmal verstehe ich sie wirklich nicht. Komme aus NRW, aber euer Wörterbuch hilft mir manchmal weiter. Aber was heisst oder ist
"GÄHRIEM" ? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße
Hildegard aus NRW

Kommentar:
PS: Ich hatte Ihnen die Antwort per mail geschickt, aber diese kam als unzustellbar zurück!
Hallo aus Leipzig,
schön dass sie mit unserem Wörterbuch Freude haben.
Ich kenne jetzt zwar nicht den Zusammenhang ihrer Frage,
aber rein als Wort "GÄHRIEM" ?
würde ich sagen das steht für gerieben.
Falls sie damit nichts anfangen können, schreiben sie mir
einfach mal kurz den Zusammenhang, in dem dieses Wort
verwendet wurde.
Freundliche Grüße aus Leipzig

 
 [ 1 2 3 ... 11 12 13 | » ] [126] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.