Herforder Pils-Beachvolleyball-Cup-Gästebuch



Ansprechpartner: Rüdiger Sauer

Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 4 5 | » ] [44] 
Marko schrieb am 02-01-2006, 09:17:11:
Hallo,
wünsche Allen ein erfolgreiches und vorallem gesundes neues Jahr und hoffe ihr seid alle vom 11.-13.08.2006 wieder dabei.

Grüße von den Schildbürgern
 
PartyXpress und www.eBeacha.de schrieb am 15-08-2005, 09:47:19:
Moin,

hier nochmal der Hinweis, dass Ihr diverse Partyfotos auf www.eBeacha.de wiederfindet!!!
 
Piet schrieb am 10-08-2005, 16:07:48:
Hallo Rüdiger, stellt doch mal die Resultate ein!
 
Dj Stroke Soest / NRW schrieb am 07-08-2005, 14:04:00:
Hallo,
erstmal muss ich sagen, das das Tunier echt lustig war. War das erstemal dabei und werde auch nächstes Jahr wiederkommen. Ich fande es war gut organisiert und waren nur korekte nette Leute da.

Also zu Dj Knolle sage ich nur eins: Der kann es selber nicht und hat auch keine Ahnung davon!!!

Ich will an dieser Stelle aber auch ein wenig konstruktive Kritik äußern:
- Die Pausen zwischen den Finals waren etwas lang. Das fand ich etwas störend.
- Zum anderen muss ich sagen, das die Band wirklich nicht so der Knaller war. Nicht, weil sie nicht spielen konnten, sondern weil die Richtung etwas speziell und nicht "Partymäßig" war.
- Zum Dj am Samstag kann ich nur wenig sagen. Habe mir das ne Stunde angeschaut mit der Band im Wechsel und zu diesem Zeitpunkt war es wirklich nicht besonders. Ob es später besser geworden ist weiß ich nicht und deshalb halte ich mich mit der Kritik etwas zurück.
- Was mich allerdings wirklich gestört hat, war die Qualität der Anlage. Ich weiß, Mittel sind immer knapp und so, aber die war klanglich unter aller Sau.

So. Das wars auch schon.

MfG Der DJ alias Steffen
 
Nadine und Jenina Köln schrieb am 31-07-2005, 16:32:06:
Tag Ihr Meckermänner,

Turnier war klasse, wir hatten mit unserm Schnitten-Team viel Spaß. Auch die beiden Partys waren der Hammer. Die Band hat nicht ins Bild gepaßt, aber der Dj hat wenigstens schön Druck in Form von Party gemacht und auch am Samstag die erst laue Stimmung in Party umgewandelt. Ziemlich professionell sogar, wie wir finden. Und das könnt Ihr glauben: wir sind partytauglich! Kann die Kritik nicht verstehen, die "Dj Knolle" oder "Alex" hier im GB hinterlassen. Dem einen ists zu laut, dem anderen zu leise. und 800 Leutchen kann man es natürlich nicht recht machen. Aber warum war immer schon um 2 Uhr Schluß???

Danke dem eBeacha.de Fotografen. Wir haben unsere Bilder heruntergeladen.

Wir kommen im nächsten Jahr wieder!

Wir hatten nur das Gefühl, dass bei diesem Turnier zu viele "Offizielle" dachten, sie hätten etwas zu sagen. Macht Euch nicht zu wichtich!!!

Gruß aus Köln von Nadine und Jenina
 
Anika Greiwe schrieb am 28-07-2005, 16:37:49:
Hallöchen,
das Turnier war ja wohl ein voller Erfolg!
Aber jetzt mal Tacheles gesprochen: Wer ist überhaupt "Malte"? Malte und Jan haben den 3ten Platz gemacht, nun wüßte ich gern wie der Malte vollständig heißt? Irgenwelche Info´s für mich?
Übrigens FINIDI hat den 11ten Platz gemacht!! Juchu!
Liebe Grüße
Anika
 
Sascha schrieb am 28-07-2005, 15:57:20:
Hi Matze,
Ich dachte es gab dieses Jahr eine Zusatzinformationsbeilage, in der diese Regel, wenn nicht neu, zumindest verstärkt unter die Leute gebracht wurde (sicher bin ich mir aber auch nicht).

Mein kurzes Statement bezog sich auf tatsächlich gemachte Erfahrungen und geführte Diskussionen während und nach Spielen die ich pfeifen durfte.
Also ganz so klar und einfach war das wohl nicht Wink

Viele Grüße
Sascha
 
Matze schrieb am 28-07-2005, 10:30:35:
Wieso neue Regel zum Aufschlagspieler??? Die gibts doch schon länger, oder? Und jedesmal mit den gleichen Diskussionen. Ist doch eigentlich ganz einfach: Der Aufschläger ist Hinterspieler und darf nicht angreifen oder Blocken. Weder im "Hinterfeld" (ohne Linie eh ein Problem) noch vorne! Aus dem Stand darf er.
 
Sascha schrieb am 27-07-2005, 08:00:09:
Hi,

sehr interessant fand ich die neue Regel: "Der Aufschlagspieler darf an keiner Netztaktion beteiligt sein" Das jeder die Regel anders auslegt kann man wohl, bei einem so großen Tunier, nicht vermeiden. Lustig fand ich aber die Diskussionen was Netzaktionen sind. Spassigster Vorschlage den ich gehört habe war alles als Netzaktion abzupfeifen, was sich in Armlänge vom Netz abspielt (mir tun die Leute mit den kurzen Armen leid Wink ) Auch mit dem Vorschlag Hinterfeldangriffe zuzulassen habe ich mich als Schiedsrichter schwer getan. Ich wusste beim besten Willen nicht was ich als Hinterfeldangriff werten sollte und was nicht.
Also vielleicht sollte man sich vor dem Einführen neuer Regeln mal Gedanken machen wie diese umgesetzt werden sollen! (Vielleicht habe ich es ja auch nur falsch verstanden. In diesem Fall würde ich mich über Aufklärung freuen Wink

Ansonsten schön wie immer. Danke für das WE

Viele Grüße

Sascha
 
Dj Knolle! Soest/NRW schrieb am 26-07-2005, 16:09:20:
Also das Tunier war besser Organisiert als letztes Jahr! Es war alles Spitze, nur ich fand Samstag weder die Ban noch den Dj Gut, Die Band hätte eher auf nem Harley Treffen oder ähnliches Auftreten können und der Dj! hatte keine Ahnung wie man Richtig Stimmung macht, bzw. Auflegt! Aber sonst war alles Klasse MFG Timm
 
 [ 1 2 3 4 5 | » ] [44] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.