Nur keine Scheu, wir könnens vertragen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 | » ] [16] 
Phil schrieb am 08-04-2005, 09:48:01:
Kommt ein Mann zum Anwalt: "Was nehmen Sie denn so an Gebühren?" Darauf der Anwalt: "45.000 DM für drei Fragen." Der Mann: "Finden Sie das nicht total überteuert?" Anwalt: "Doch. Und wie lauten die anderen beiden Fragen?"
 
Phil schrieb am 08-04-2005, 09:46:48:
Was ist der Unterschied zwischen Gott und einem Juristen? Gott denkt nicht er sei Jurist.
 
Phil schrieb am 08-04-2005, 09:44:43:
Damits nicht ganz so einseitig wird, ein paar Juristenwitze:
Was ist der Unterschied zwischen einem überfahrenem Stinktier und einem Anwalt? Vor dem Stinktier sind Bremsspuren ...
 
Phil schrieb am 08-04-2005, 09:41:35:
Kennst Du den Unterschied zwischen einem Arbeitslosen und einem Beamten? Arbeitslose haben schon einmal gearbeitet...
 
Phil schrieb am 08-04-2005, 09:40:23:
Ein guter Beamter überlegt mindestens dreimal, bevor er nichts tut.
 
Phil schrieb am 08-04-2005, 09:38:47:
Sagt der Beamte morgens zu seiner Frau: "Schatz, mach doch bitte den Kaffee nicht wieder so stark. Gestern hab ich im Büro kein Auge zugekriegt."
 
Kati schrieb am 31-08-2003, 03:51:56:
Wake me up before you go go....!!!!
 
Phil schrieb am 31-08-2003, 03:51:13:
Wenn ein Räuber eine deutsche Amtsstube überfällt, welchen Satz kann er sich dann sparen?
"Keine Bewegung!"
 
Michi schrieb am 31-08-2003, 03:50:38:
Was passiert wenn ein Beamter eine Viagra nimmt?
Dann stehen zwei dumm rum.
 
Phil schrieb am 31-08-2003, 03:49:51:
Zwei Beamte sind unterwegs. Da stolpert der eine. "Was ist den los?" "Ich bin auf einer Schnecke ausgerutscht." "Hast Du die den nicht gesehen?" "Nein, die kam doch von hinten."
 
 [ 1 2 | » ] [16] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.