Lob & Tadel

Wir freuen uns über Rückmeldungen von Groß und Klein.
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ ] [8] 
Kita Kreuzkirche , Birgit Paul Berlin schrieb am 11-10-2006, 10:26:18:
Haben gestern mit einer Kindergruppe das Stück "Maulwurf Buddel im Wald" in der Schw. Villa gesehen. Bühnenbild und Figuren wie immer wirklich Klasse. Negativ fanden wir allerdings die Dialekte des Baumes und des Fliegenpilzes die für unsere Begriffe nicht kindgerecht und verständlich für die Kinder waren.
 
andrea beier-werwatz berlin schrieb am 25-01-2004, 21:07:57:
auch ich schließe mich den lobeshymnen an: das beste Theaterstück von vielen, die wir bislang gesehen haben - sehr schöne, aufwändig gestaltete Bühnenbilder, wunderbar gesprochene Charaktere (!) und eine schöne, leicht nachzuvollziehende Geschichte mit vielen lustigen Details. wir freuen uns auf euer nächstes stück!
 
constanze suffa Berlin schrieb am 08-01-2004, 00:11:09:
Ich war neugierig, mir dieses Stück anzu sehen, weil die Gunda meine Freundin ist, und ich lange im Vorfeld dieses Stückes mitbekommen habe,
was es an Arbeit und Aufwand bedeutet von der Idee zur Realisation eines Stückes für Kinder in diesem Alter zu kommen. Ich finde das Stück als auch die Puppen und die Drehbühne ausgesprochen gut gelungen. Maulwurf Buddel geht freundlich und unbedarft durch die große Stadt , so wie die Kinder in diesem Alter und begegnet hier einem ekligen Kaugummi und da dem Zähneputzen, bekannte Szenen, die die Kinder in diesem Alter bereits kennen,das besondere daran aber ist die Prise Augenzwinkern und der Humor, der hier einen Platz bekommt. Kleine einfache Szenen, die dazu beitragen,daß die Kinder ihre bereits symbolische Welt wiedererkennen und erweitern, nicht überfrachtet werden mit überfordernden Erlebnissen, sondern dicht an Szenen bleiben, die ihnen bekannt sind. Gut gelungen und mehr davon.
 
Doreen Beddig Berlin schrieb am 28-10-2003, 18:56:38:
Mich überzeugten nicht nur das spielerische Talent sowie das hervorragende Einfühlunsvermögen auf die Kinder, sondern auch das einfallsreiche Bühnenbild, die liebevoll gestallteten Puppen und nicht zuletzt die herzliche Musik. "Der kleine Maulwurf- Abenteuer in der Stadt" ist eines der seltenen Stücke, bei denen man nicht versucht den Kindern mit erhobenem Zeigefinger pädagogische Werte zu vermitteln. Es erhebt vielmehr den Anspruch die Kinder zu unterhalten, sie für kurze Zeit in die Welt des kleinen Buddel zu entführen und Ihnen vor allem Freude zu bereiten. Hier versucht man nicht den Kindern etwas vor zu machen sondern sie spielerisch mit ein zu beziehen. Ich war sehr begeistert, bin es immer noch und erwarte mit Spannung und Vorfreude die nächten Srücke. Liebe Grüße. DoreenWub
 
karin berlin schrieb am 23-10-2003, 20:51:35:
Laughtolles Stück, den Kindern hat's total gefallen. Sie reden jetzt noch davon! Wir kommen wieder.
 
Jörg Berlin schrieb am 03-10-2003, 17:59:15:
Buddel buddelte sich in die Herzen der Kinder.Die Geschichte und die Figuren sind blumemdufte! Besonders das Rattenoutfit und deren Sprache ist völlig gelungen.
Wo gräbt sich der Maufwurf als nächstes hin??? Viel Erfolg weiterhin... wünscht JörgWackoWacko
 
Claudia Berlin schrieb am 02-10-2003, 18:42:56:
Hallo liebe Leute vom Theater Zaubersalz,
hier noch mal ein riesig grooooßes Lob für euer super gut gelungenes und kurzweiliges Theaterstück. Die Kinder sprechen heute noch von Buddel und haben ihn sogar heute beim Waldspaziergang gesucht. Irgendwann fiel ihnen allerdings auf, dass keine Gänseblümchen in der Nähe sind, so dass sie ihr Vorhaben enttäuscht aufgegeben haben. Wir machen ganz viiiiel Werbung bei uns im Montessori-Kinderhaus in Zehlendorf, so dass die nächsten Vorstellungen im Haus der Jugend hoffentlich ausgebucht sein werden. Macht weiter so. Wir freuen uns auf das nächste Stück.. . Viele Grüße von ClaudiaCool
 
webmaster schrieb am 25-07-2003, 15:09:25:
LaughLaughLaugh
 
 [ ] [8] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.