Für meinen lieben Vater Karl Peter Göttel.


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 4 5 | » ] [41] 
fsk500 Germany schrieb am 01-06-2003, 12:50:45:

Hallöle Herr Göttel,

unbekannterweise wünsche ich Ihnen gute Besserung und alles erdenklich Gute, Sie haben einen lieben Sohn und Sie werden noch gebraucht, es lohnt sich wirklich zu kämpfen, denn das Leben ist schön, also schnell fit werden, die Grillzeit geht außerdem bald los *lach*

Ich laß Ihnen mal einen kleinen Aufmunterer da, Sie werden ihn sicher kennenWink

user posted image


Alles Liebe & herzliche Grüße

fsk500
 
jow* Unterfranken schrieb am 28-05-2003, 10:43:20:
Hallo Dad von Chris,
ich wünsche dir gute Besserung und hoffentlich
musst du nicht so bald wieder ins Krankenhaus:
WubWub Wub Wub Wub Wub
Das Glück liegt nicht in der Größe.
Sonst wären Wolkenkratzer glücklich.
Das Glück liegt nicht in der Macht.
Sonst wären Konzerne das Paradies.
Das Glück liegt nicht in der Vollkommenheit.
Sonst würden Computer lächeln.

Wink
 
Kirstin Schütt iserlohn im Sauerland schrieb am 24-05-2003, 22:09:32:
Gute Besserung wünsche ich Ihnen damit Sie bald wieder so fit sind wie mein tanzender Freund.
user posted image
Kirstin
 
Yvy30 Köln schrieb am 20-05-2003, 13:40:45:
WinkWinkWinkHallo Herr Göttel , ich wünsche Ihnen von gazem Herzen gute Besserung , einen bemerkenswerten Sohn haben Sie, also schnell wieder auf die Beine Sie werden noch gebrauchtWink.
Nette Grüße Yvy30
 
Kaeptn-Camel schrieb am 20-05-2003, 13:33:26:
Habe die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die Du nicht ändern kannst;
Den Mut, Dinge zu ändern, die Du ändern kannst
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
(Joh. Christ. Oettinger)

Ich wünsche von ganzen Herzen Gute Besserung.
user posted image
 
Alex schrieb am 20-05-2003, 13:15:41:
Hi , schön Grüße aus dem hohen Norden von Alex.Wink
 
MIKE Pfaffenhofen an der Roth schrieb am 14-05-2003, 23:02:06:
Hallo Herr Göttel,

da muß ich auch noch einen schwäbischen Spruch loswerden:



OND ISCH DES BERGLE NO SO STEIL, A WENGERL GOTS HALT ALLAWEIL.



(Und ist das Berglein noch so steil, ein bißchen gehts doch allerweil).

Liebe Grüße aus dem Süden Deutschlands Wink

MIKE Vogt
 
Wölkchen Osnabrücker Land schrieb am 14-05-2003, 10:56:11:
Hallo Herr Göttel,

ich bin es noch einmal, das Wölkchen, die in den letzten beiden Tagen viel an Sie gedacht hat. Ich möchte Ihnen einen Spruch dalassen und glaube, dass viel Wahrheit drinsteckt: Also:

Immer wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her, dass du es noch einmal wieder zwingst und von Sonnenschein und Freude singst, leichter trägst des Alltags harte Last und wieder Kraft und Mut und Glauben hast.

Auch ich spreche aus eigener Erfahrung, in meinem noch verhältnismäßigen jungen Leben hat es auch schon viele dunkle Stunden der Verzweiflung gegeben, ich hatte keinen Mut mehr aber auch ich hatte, wie Sie, liebe Familienangehörige, die mir geholfen haben, des Gesundheits Last leichter zu tragen und wieder Mut zu schöpfen. Glauben Sie es ruhig, es kommen immer wieder helle Tage, auch wenn man es manchmal nicht meint. Und der Glaube an das Gesundwerden versetzt Berge, das sei Ihnen hier an dieser Stelle von mir versichert. Auch meine Gedanken werden Sie in der nächsten Zeit begleiten und ich weiss, dass auch für Sie die Sonne wieder scheinen wird. Ich habe mir ein Motto zueigen gemacht: Es wird schon wieder, es muss einfach.

Mit diesen Worten schliesse ich

Herzlichst Ihr WölkchenWubWub
 
badrian100 schrieb am 12-05-2003, 13:08:33:
Hallo Herr Göttel
Was soll ich schreiben einem Menschen den ich nicht kenne?
Was soll ich wünschen, jemanden den ich noch nie in die Augen gesehen habe?
Was soll ich tun,für einen den ich noch nie in meiner Nähe hatte ?
Was soll ich schenken mit Worten , einem dem ich es nicht persöhnlich sagen kann?
Ich drücke Sie ganz einfach still in Gedanken und verschwinde so unaiffällig wie ich gekommen bin.
Brigitte
Wub
 
MoWo_de NRW schrieb am 12-05-2003, 13:01:35:
Guten Tag lieber Herr Göttel,
Sie haben einen wunderbaren Sohn,der Sie liebt und dem Sie so wichtig sind...wenn Sie daran denken..immer..auch ins den schweren Stunden,werden Sie sicher positive Energie und dadurch KRAFT bekommen.Ich weiss wovon ich rede,denn ich spreche aus Erfahrung..das"Warum und Wieso"will ich hier nicht schreiben,aber glauben Sie mir bitte..man muss etwas LIEBEN,etwas haben auf dieser Welt,einen geliebten Menschen..das gibt Kfratf,Mut und Zuversicht und Stärke und Glauben.Glauben Sie,dass Sie gesund werden..SIE sind nicht allein..alles LIEBE und GUTE Ihnen und IHER Familie.Meine Gedanken werden Sie in nächster Zeit begleiten.Herzlichst Monika L.
 
 [ 1 2 3 4 5 | » ] [41] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.