Gästebuch von Klaus Auer




Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 4 5 6 7 8 | » ] [75] 
Herwig schrieb am 28-10-2008, 09:59:34:
Lieber Klaus!

Nachdem Dein Mandat als Nationalrat leider mit heutigem Tag endet wünsche ich Dir alles
Gute für Dein weiteres "ziviles" Leben!
Ich finde es sehr schade dass Du nun nicht mehr die Anliegen der Bevölkerung unseres Bezirks
im Nationalrat vertreten wirst, bin aber überzeugt dass Du Dich nicht auf Dauer von der politischen
Bühne zurückziehst da ein so Volksnaher und mit solchen Einsatz arbeitender Politiker wie Du einfach gebraucht wird!
Ich denke auch dass inzwischen die maßgeblichen Personen in der ÖVP zur Erkenntnis gelangt sind dass es ein Fehler ist dass Du nicht mehr kandidiert hast und dies sicher auch einen Teil zum Wahlergebnis beigetragen hat!!
In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen
liebe Grüsse
Herwig Godl
______________________________________
 
Fan schrieb am 14-09-2008, 23:50:49:
Ja, ist sie!
Leider nicht so weit vorne wie ich ursprünglich gehofft habe, aber mit genügend Vorzugsstimmen ist alles möglich Wink
Wer sonst keine Möglichkeit hat die Barbara in "Action" zu sehen, unbedingt das hier ansehen: http://kandidaten.oevp.at/poecherbarbara ...bin gerade selbst darüber gestolpert und hoffe, noch mehr von ihr zu sehen Smile
 
Adalbert Steinberger schrieb am 11-09-2008, 15:58:59:
Fein!
Da ich aber kein Kärntner bin habe ich leider keinen Blickpunkt zum lesen und keine Gelegenheit einen Auftritt im Zuge der Wahlkampftour zu besuchen!
Ist Fr. Mag. Barbara Pöcher aber überhaupt an wählbarer Stelle gereiht?
 
Administrator schrieb am 11-09-2008, 14:49:30:
Natürlich kandidiert Frau Mag. Barbara Pöcher! Im Blickpunkt war heute eh ein Artikel und Wahlkampftour läuft...
 
Adalbert Steinberger schrieb am 11-09-2008, 14:26:02:
Kandidiert Fr. Mag. Pöcher nun oder nicht?
Man hört nichts mehr darüber!
 
Fan schrieb am 07-08-2008, 13:57:24:
Habe gerade gehört, dass Frau Mag. Barbara Pöcher jetzt auf ihrem Listenplatz kandidiert. Stimmt das?
Wenn ja, würde ich mich über eine so würdige Nachfolgerin freuen!
 
Fan schrieb am 01-08-2008, 15:57:55:
Schade, dass sie nicht mehr für den Nationalrat kandidieren... für mich waren sie immer einer der wenigen sympathischen Politiker in Österreich.
Naja; evtl. ergibt sich ja eines Tages die Möglichkeit sie auf regionaler Ebene zu wählen.
 
Administrator schrieb am 14-07-2008, 15:37:50:
Wo sollte hier der Widerspruch liegen? Primäres Ziel ist es, eine höhere Sicherheit zu gewährleisten. Dabei müssen auch die Interessen der Anrainer berücksichtigt werden. Smile
 
Anrainer schrieb am 12-07-2008, 09:33:51:
Sehr geehrter Herr Auer,
ich hoffe, daß Sie sich ihre Haltung zum Thema S37 noch einmal gründlich durch den Kopf gehen lassen. Als ich Gestern den Bericht im Blickpunkt gesehen habe, wollte ich erst meinen Augen nicht trauen! Ich war selber im November letzten Jahres mit Ihnen protestieren und befürchte jetzt, daß Sie langsam selber an der politischen Schizophränie zu leiden beginnen, die Sie Dr. Haider so gerne unterstellen.
 
Franz schrieb am 27-06-2008, 23:44:22:
Bitte den Link samt der langen nummer in die Adressenzeile des Internet Explorer eintragen. Sonst geht es nicht: ( http://video.google.com/videoplay?docid=5237879946330399901 )
 
 [ 1 2 3 4 5 6 7 8 | » ] [75] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.