Gästebuch von sorid

Geteiltes Leid ist halbes Leid Wenn du etwas schreiben möchtest, brauchst du in die oberen Felder nur einen Namen eintragen.
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ ] [6] 
Linda Hamburg schrieb am 16-05-2003, 13:03:46:
Ich habe mich geärgert, das ich a.) heute morgen den bus verpasste und so mühsam mit einem anderen fahren musste.
Dann habe ich mich geärgert, das nach der schule der bus (diesmal nicht ich) verspätung hatte und ich aus diesem grund meine bahn verpasste und 20 minuten auf die nächste warten musste. ausserdem ärgert mich, das ein nokia 3310 den verdammten handygeist aufgibt und keiner eine D2-callya karte für mein anderes handy hat.
schön tag noch
 
britta ews-bremen schrieb am 08-05-2001, 19:38:28:
ich finde es nicht gut, in der schule zu sitzen ohne lehrer.entweder frei oder unterricht!!!GRRR
 
dirgis HB schrieb am 01-03-2001, 18:02:51:
Über Autofahrer, die sich nicht von der Auffahrt aus einfädeln können.
 
HC HB schrieb am 01-03-2001, 17:57:07:
HW M.... mit y bietet heute im Weserpark Markenhemden "herabgesetzt" an. Nur Ladenhüter und andere Geschmacklosigkeiten. Die akzeptablen Hemden derselben Marke liegen zu Höchstpreisen daneben - aber ganz und gar daneben! Geradezu imageschädigend, zum Kundenverscheuchen!
 
Conny Bremen schrieb am 01-03-2001, 15:03:45:
Es ärgert mich so super, super doll, dass der Frühling immer noch so weit weg ist!
 
R.Rastlos schrieb am 27-02-2001, 19:06:11:
Ich glaube, dass in jeder Ampel ein kleines Männchen sitzt, das mich schon kennt und die rote Lampe anknipst, wenn ich komme. Und das ärgert mich.
 
 [ ] [6] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.