Schichtbuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 | » ] [14] 
knallkopf türkei schrieb am 16-01-2003, 21:05:03:
Mist Seite gibt kein Dönner
Impressum fehlt gibt ne AnzeigeMr. Green
 
Gemeinschaft SBI schrieb am 14-01-2003, 12:24:46:
Laut PGR 55-17.01 haben sie eine Gewerpliche Hompage.Unsere Organisation schützt das Internet vor Missbrauch.Bitte geben sie in Ihrer Hompage ihre Kenndaten (Webseitenbesitzer)ein.Mr. GreenMr. GreenMr. GreenMr. Green
 
LogiBau Deutschland schrieb am 12-01-2003, 15:54:09:
Jeder Bauherr steht vor der Frage: Mit welchem Baustoff ist er am besten bedient? Der Markt ist in Bewegung, die Produktvielfalt wächst ständig, auch etablierte Materialien werden ständig weiterentwickelt und insbesondere in Sachen Wärmeschutz verbessert. Das ist auch notwendig, schreibt doch z.B. die Energie-Einsparverordnung (EnEV) vor, dass Neubauten den Niedrigenergie-Standard erfüllen müssen. Bei einer Beurteilung der marktüblichen Baustoffe ist es daher mit einem Preisvergleich nicht getan. Im Gegenteil: Die vermeintlichen Preisvorteile eines Materials mit mäßigen Wärmeschutzeigenschaften sind in Wahrheit teuer erkauft, wenn in zusätzliche Dämm-Maßnahmen investiert werden muss. Neben bauphysikalischen Überlegungen sollten Häuslebauer zudem immer auch die Verfügbarkeit eines Baustoffes vor Ort prüfen. Experten der Bausparkasse Schwäbisch Hall haben die wichtigsten Eigenschaften der gängigen Baustoffe in der folgenden Übersicht zusammengefasst.
 
Christoph Bochum schrieb am 07-01-2003, 00:33:36:
Ach ich vergaß noch etwas bitte bringe das Gerüst wieder mit wenn du fertig bist manchmal brauch ich das Ding auch mal
 
Christoph Bochum schrieb am 07-01-2003, 00:27:10:
Hallo Jürgen super gemacht auch wenn es am Anfang so aussah als wenn du dir eine Garage bauen wolltest aber alle Achtung das ist sehr gut geworden Gruß den Kollege von der B - Schicht irgendwie findet man dich doch immer im Net !Cool
 
Verband Österreichischer Ziegelwerk Österreich schrieb am 06-01-2003, 22:15:14:
Lieber Herr Kempbauen !!

Zu den wesentlichsten Kriterien, die an einen modernen Baustoff zu stellen sind, gehören auch die Anforderungen hinsichtlich Brandschutz. Ziegelmauerwerk erfüllt alle diesbezüglichen behördlichen Auflagen.
So widerstehen schon 12 cm dicke Ziegelwände 180 Minuten lang dem Normbrand und erfüllen damit eine Anforderung der Brandwiderstandsklasse F 180, die jedoch in den Bauverordnungen nur für statisch hochbeanspruchte Bauteile gefordert wird.
Für die Begriffsbestimmungen und Prüfungen bzw. für die Einreihung in die einzelnen Brandwiderstandsklassen ist die ÖNORM B 3800, Teil 1 bis 4 maßgebend.
Die Anforderungen an die Bauteile werden in den jeweiligen Bauverordnungen der Bundesländer geregelt.

weitergehende Informationen zum Thema Brandschutz


MfG Verband Österreichischer Ziegelwerke Mr. Green
 
Die geile Heidi Bochum schrieb am 06-01-2003, 09:35:52:
Superscharfer StecherWubWubWubWubWubWubWub
 
Wünni Bochum schrieb am 03-01-2003, 21:06:06:
Hi Kempi,

gute Seite ........ weiter so !

Dein alter Kumpel WünniTounge
 
Lange schrieb am 03-01-2003, 18:37:21:
Mein bester MannWubWubWubWubWubWub
 
Althoff schrieb am 03-01-2003, 18:35:35:
Das hann ich auch.Warte abWinkWinkWink
 
 [ 1 2 | » ] [14] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.