Gästebuch der Union VOLKSBANK
GESTRA Bad Hall


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Dein Name:
Deine eMail:
Deine Stadt:


 [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [51] 

also das ist blödsinn mit dem "reinhauen" wenn sie nie erfolgserlebnisse haben und sowieso nur reserve spielen kann man auch keine Leistung erwarten oder?


Eintrag-Nr.:
03-03-2009, 12:14:15

 

zuseher
(193.171.131.225)

:
bad hall

 

 

Die sogenannten Nachwuchstalente aus Bad Hall müssen einfach mehr Biss und Einstellung zum Sport zeigen! Sie dürfen sich nicht wundern warum immer fremde Spieler geholt werden!
Wenn die Jungen gleich gut oder besser sind als die fremden dann werden sie auch spielen aber das ist lange nicht der fall!
Also nicht aufregen sondern Einstellung zum Verein zeigen dann übersieht euch der Trainer auch nicht!


Eintrag-Nr.:
03-03-2009, 11:42:35

 

FJ
(213.33.85.97)

:
Bad Hall

 

 

wagner, bichler,kothbauer , und natürlcih die eigenbauspieler.....

weil warum sollte man in bad hall als junger anfangen wenn man genau weiss das man es nicht in die kampfmannschaft schaffen kann wenn sowieso nur auswärtige spieler spielen???? das muss mir mal der platz erklären?!!!! schaut man nach adlwang da spielen soviele die letztes jahr noch u17 spielten..... sind zwar nicht so erfolgreich dafür ist es ein verien der auf jungend setzt.....


Eintrag-Nr.:
03-03-2009, 10:50:07

 

markus m
(193.171.131.225)

:
bad hall

 

 

Welche Junge????????


Eintrag-Nr.:
03-03-2009, 07:51:55

 

Fan
(80.121.222.8)

:
BAd HAll

 

 

bad hall wird mit dieser mannschaft und mit herrn platzer untergehen!!!!
die jungen müssen her ob erfahrung oder nicht es muss auch mal riskiert und hoffnung geschenckt werden!!!!!!!!!!!!!!


Eintrag-Nr.:
02-03-2009, 23:53:48

 

ein fan
(90.146.100.155)

 

 

ich bin überhaupt nicht verwundert dass bad hall im unteren drittel der tabelle steht bzw. in akuter abstiegsgefahr schwebt den was hr.platzer im sommer im Spielerbereich fabriziert hat ist einfach nicht akzeptabel. er hat ja die spieler regelrecht aus bad hall verjagt obwohl das mannschaftsgefüge hervorragend gepasst hat und eine mannschaft auf dem platz gestanden ist die für einander gekämpft und jeder einzelne für den anderen gerannt ist. jetzt ist es einfach keine mannschaft mehr die harmonie stimmt überhaupt nicht und es stehen nur einzelkämpfer auf den platz so kann man nicht erfolgreich sein!!!!!!!

mit ein bisschen fingerspitzengefühl von hr.platzer wäre die mannschaft sicher nicht so zerfallen wie es jetzt der fall ist. gute und einsatzfreudige spieler haben dem verein den rücken gekehrt und dafür sind mittelmäßige spieler zum verein gestoßen. also die transferpolitik war nicht sehr erfolgreich und dann wundert sich auch noch hr.platzer dass der verein so schlecht da steht. der lebt ja in seiner eigenen traumwelt denn der glaubt wirklich das geht alles so weiter wie letzt saison wo die mannschaft guten fussball gespielt hat und lange am 2.tabellenplatz lag.

so einfach ist das nicht eine neu zusammengestellte mannschaft muss sich erst finden und einspielen das dauert einfach seine zeit aber das will hr.platzer anscheinend nicht begreifen!!!!!!!!!


Eintrag-Nr.:
02-03-2009, 22:20:38

 

fan aus bad hall
(213.162.66.196)

:
Bad Hall

 

 

Lieber Bernd du spielst in Adlwang und arbeitest noch immer für diesen hoffnungslosen Verein du hast eine junge Familie kümmere dich um sie und las den Verein samt Sadura untergehen


Eintrag-Nr.:
02-03-2009, 19:14:36

 

Ein Freund
(88.117.123.34)

:
Bad Hall

 

 

Lieber (ANONYMER, was denn sonst!) Fan !
Mein Sohn hat alle, ihm nur irgendwie möglichen Traingseinheiten und Testspiele bestritten(zum ersten Training ist er sogar von der Berufsschule aus Attnang heimgekommen). Da brauch ihm Keiner "GAS" geben, ich glaube da wär`s für Andere eher nötig!!
Weiters zum Hans Peter. Ich gebe dir meine Mailadresse damit wir uns privat und nicht im Forum(gehört nicht hierher) austauschen können, warum das mit dem Traininglager für`n Nicki so ist, wie es ist!

mfg
Rudi
r.wagner@terschl.at


Eintrag-Nr.:
02-03-2009, 12:28:01

 

Wagner Senior
(91.112.47.218)

 

 

Neuer Trainer arbeitet sehr professionell" 02.03.2009

Die Spieler der Union Volksbank GESTRA Bad Hall freuen sich auf das kommende Wochenende, wenn es auf Trainingslager nach Kapfenberg geht, wo auch ein Spiel auf dem Programm steht. Die Generalprobe zur Rückrunde der Bezirksliga Ost findet am 14. März gegen ATSV Stadl-Paura statt. Die Mannschaft von Neo-Trainer Jaroslav Konvalina hat bereis sechs Mal getestet: 1:0 gegen Dietach, 4:0 gegen Wolfern, 1:1 gegen Amateure Steyr, 0:5 gegen Sierning, 2:4 gegen Union Katsdorf und 2:5 gegen St. Peter/Au.

"Der neue Trainer arbeitet sehr professionell. Konvalina zieht die Vorbereitung kompromisslos durch und legt auf eine gute körperliche Verfassung großen Wert", ist Sportchef Gernot Platzer mit der Arbeit des ehemaligen OÖ-Liga-Spielers sehr zufrieden. Den Tabellenzwölften plagen zurzeit jedoch personelle Probleme. Neben dem langzeitverletzten Bernhard Kainrad, mit dem man erst während der Rückrunde wieder rechnet, steht Manuel Märkinger aus beruflichen Gründen kaum zur Verfügung. Zudem sind Gerald Kopler und Jürgen Feichtinger angeschlagen.
"Der Kader ist relativ klein, da darf nicht viel passieren. Das Minimalziel ist natürlich der Klassenerhalt. Sollte die Mannschaft aber wieder den nötigen Biss an den Tag legen, der im Herbst gefehlt hat, und zu alter Heimstärke zurückfinden, dann wäre sogar noch ein guter Mittelfeldplatz möglich", ist der Sportchef vorsichtig optimistisch.


Eintrag-Nr.:
02-03-2009, 11:40:22

 

Newsarena
(80.121.222.8)

 

 

ich würd sagen das bad hall froh sein kann einene wagner nicki zu haben denn er ist mit vollem einsatz dabei nur bei so einem trainer kann ich es verstehen warum das nix wird!


Eintrag-Nr.:
02-03-2009, 07:24:13

 

zuseher
(91.112.34.86)

:
bad hall

 

 
 [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [51]

Wir bedanken uns für Deinen Eintrag
Die Sportunion VB GESTRA Bad Hall!


gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.