VfL Kirchheim - Gästebuch


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 ... 111 112 113 | » ] [1126] 
x schrieb am 24-08-2004, 10:34:11:
viel glück gegen den vfb stuttgart! ab wann und wo kann man karten kaufen?
 
e schrieb am 20-08-2004, 21:46:56:
Ihr seid nur ein Karnevalsverein
 
Tschölle schrieb am 19-08-2004, 12:02:01:
Also jungs ich wünsche euch einen guten Start in die neue Runde. Und haut dem Stippel ein paar Kisten rein. Wehe du machst keine Glocke Morisco! Fear

Liebe grüße

tschölle

P.S.: Werde es mir natürlich anschauen!!!
 
Ex-Coach schrieb am 17-07-2004, 00:08:29:
ok es war nur einer in der B1 und zwar n gewisser Sandro Stuppia... weis nicht ob ihn jeder kennt aber ihn mein ich und der VFL kann auf ihn bauen... ne weile nur, net lang!!! ich bin gespannt was er tun wird nachdem er 1jahr lang aktive in kirchheim gespielt hat... ich wünsch ihm viel glück!!!
 
@ex-Coach schrieb am 16-07-2004, 12:32:49:
Das ist doch klar, dass nicht nur Spieler von Auswärts kommen, aber es kommen im Vergleich zu Vereinen in unteren Klassen viele Spielr von Auswärts. Und wie viele echte Kirchheim spielten dieses Jahr in der B1, ich meine mit Kirchheimer die auch in Kirchheim wohnen. Das ist doch ganz normal und war auch in der letzten B1 nicht anders. Natürlich gibt es genügend Spieler die von Auswärts kommen und schon seit der E oder D-Jugend da sind. Das ist mit Spielr von Auswärts gemeint. Die Aufgabe des VFL ist es auch die Spielr dann zu halten, nur so wie in den letzten Jahren die Bedingungen waren wird es irgendwann vorbei sein, da gebe ich dir recht, dass es nicht einfach ist die guten Spieler zu halten. Aber ich denke mit der neuen Führung im Jugendbereich ist der VFL wohl auf einem sehr guten neuen Weg mit dem neuen Konzept. Ist wohl das Konzept für die Zukunft, auch für andere Vereine. Das Geld ist überall nicht vorhanden. Noch wird viel darüber Gelästert wie man so etwas tun kann, aber auser die Bundesligavereine kann kaum noch ein Verein wirklich richtig wirtschaften. Das ist so schaut man mal die ganzen Insolvenzanträge der letzten Jahre an. Ulm, Reutlingen, FV Biberach, Heilbronn und so weiter. Deshalb ist der Weg den der VFL geht wohl der einzig richtige. Wird siuch in Zukunft zeigen.
 
Ex-Coach schrieb am 16-07-2004, 11:18:47:
Hey des isch n geschwätz dass in kirchheim nur spieler von auswärts kommen. Ich persönlich hab einen spieler trainiert, der schon über 10 jahre in kirchheim spielt, und dieses jahr ein schlüsselspieler in er B1 war, wie auch in den vorherigen jahren. Er wird eine große rolle für den VFL spielen, in der jugend(wo er es scho isch seit er angefangen hat) und später im Aktivenbereich. Die Frage isch nur, ob der VFL so einen spieler lang haltne kann... MFG Ex-Coach
 
.... schrieb am 16-07-2004, 01:38:21:
Schliest biite das Gästebuch, sonst kommen ncoch mehr Fussballexperten auf die Idee ihr Wissen los zu werden. Die sollten doch alle mal Vorbeikommen und uns zeigen wie man Jugendarbeit macht, wir sind gerne bereit zu lernen. Im Gästebuch ist es oft schwierig alles zu verstehen, kommt wirklich mal im Stadion vorbei, dann machen wir eine Trainersitzung und ihr köönt diese Veranstaltung halten und uns mal weiter helfen. Ohne euch gehts glaub ich nicht mehr weiter. Wie gut dass die Vereine alle keine Probleme haben, nur der VFL helft uns bitte.
 
@ insider schrieb am 16-07-2004, 01:31:17:
Ach noch eins, ich weiß nicht welche Mannschaft sich so daneben benommen hat, dass sie so negativ aufgefallen ist. Wenn du von eoinem anderen Verein kommst schau mal ob ein gewisses Verhalten neben dem Platz auch normal ist. Es passiert überall was. Es gibt immer wieder Streit wo Menschen aufeinander treffen. das ist leider so. Aber oft kann sich kaum eine Mannschaft daneben benommen haben, und wen dann sag mir mal welche sich daneben benimmt.
 
@möchtegerinsider schrieb am 16-07-2004, 01:26:05:
also ich weiß nicht wer den VFL mit dem VFB verglichen hat. Es wurde von Timi nur geschrieben, dass es normal ist, dass viele Spieler in größeren Vereinenwie beim VFB und VFL, sprich in den Mannchaften wo auch höherklassig gespielt wird viele Spieler von auswärts sind. Das ist halt auch so, ist aber noch lange kein Vergleich. Klar ist der VFB noch eine Stufe besser oder auch zwei, aber trotzdem gibt es in diesem Punkt parallelen und bei allen anderen Vereinen die mindestens Verbandsstaffel spielen ist es so. Das mit den Hosen war wirklich Schrott, wird sich aber in Zukunft ändern. Das Material war halt scheiße. Und man konnte von diesen Hosen keine mehr bestellen. Weiß aber nicht wirklich warum. Wenn du unter verkraulte Spieler in der A1 meinst, dass von der Aktiven Vereinsleitung mit ihnen nicht korrekt umgegangen wurde gebe ich dir recht. Aber sie wurden mit sicherheit nicht von den Verantwortlichen der Jugend verkrault. Da mußt du dich eher an den alten Vorstand und Trainer richten.
Aber das gehört hier nicht her. Auserdem möchte ich behaupten dass im oberen Bereich der Jugend hervorragende Arbeit (sporlich) geleistet wurde. Das hat nichts mit Meistertitel zu tun. Die Spieler haben sich im großen und ganzen hervorragend entwickelt. Es waren auch dort sehr gute Trainer vorhanden, leidedr sind nicht mehr alle dabei. Nach diesen Trainern würde sich jeder andere Verein hier in der Gegend die Finger lecken. Aber du hast ja wohl jedes Training gesehen und kannst das beurteilen, dann würdest du wohl nicht so blöd rausreden. In Kirchheim Trainer zu sein ist wohl mit das schwerste was es gibt. Klar sind es viele gute Spieler, aber man hat auch mit den Spielern, Eltern und dem Umfeld mehr zu kämpfen als im kleinen Verein. Ich weiß von was ich rede habe schon beides mitgemacht.
 
insider schrieb am 16-07-2004, 00:20:18:
@alle
son nun habe ich mir das geschwätz um den jugendfußball und den vfl kirchheim aber lange genug angehört bzw mitgelesen. nun muss ich ich auch mal etwas dazu schreiben.
Punkt eins : es zeugt ja wohl von schlechter selbsteinschätzung wenn sich der kleine vfl kirchheim mit dem großen vfb stuttgart vergleichen will was die jugendarbeit betrifft. im einen verein werden kinder ausgebildet und gefördert im anderen werden sie vergrault (siehe A1!!)
Punkt zwei: erfolgreiche Jugendarbeit kostet geld, normale vereine geben nur das geld aus das sie auch haben in kirchheim hat man wohl auch da ein wenig über die verhältnisse gelebt. Anstatt für einigermassen normale ausstattung seiner mannschaften zu sorgen spielte die b1 lieber in zerissenen hosen. Laugh
Punkt drei: Gute Jugendtrainer. erst wer einmal eine jugendmannschaft betreut hat kann es einschätzen wie schwer diese aufgabe wirklich ist. und es ist wahrscheinlich einfacher mit einer aus sehr guten spielern zusammengestellten mannschaft meister in einer oberen staffel zu werden. als mit einer mannschaft meister zu werden die aus elf gleichaltrigen aus einem dorf besteht . und wer teilweise das auftreten der kirchheimer jugendspieler auf und neben dem platz erlebt hat der schätzt gute jugendtrainer vielleicht auch nicht nur nach meisterwimpel ein.
erst wenn der euro ausgegeben,
der letzt ball gepfändet wurde ,
werdet ihr merken dass man sich erfolg nicht kaufen kann Big Grin Tounge Rolleyes
 
 [ 1 2 3 ... 111 112 113 | » ] [1126] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.