Gästebuch von Schmetterlings-Katalog.de



Gefällt Euch diese Homepage oder habt Ihr Vorschläge, dann schreibt doch einige Zeilen für die Nachwelt ;-)}.

  Neuen Eintrag schreiben  Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 4 5 6 7 | » ] [70] 
Papa Papillon Bern CH schrieb am 05-01-2013, 16:41:34:
Ein Musterbeispiel, was geschieht, wenn Webseiten im "Ein-Mann-Modus" betrieben werden. Sie gammeln vor sich hin, setzen Rost an und wirken unglaubwürdig. Dabei gäbe es auf diesem über zehn Jahre alten Webauftritt einige Inhalte, die nichts an Aktualität verloren haben.
Frage: Gibt es diesen Perro Werauchimmer überhaupt noch?
 
Bernd schrieb am 11-07-2010, 20:20:02:
Hallo - ein sachlicher Fehler im Vorwort: die "ehemalige DDR" gibt es erst seit 1990 - da lebte KOCH schon lange nicht mehr. Er forcierte also die Wanderfalterforschung in der DDR.
Gruß - Bernd
 
doris berlin schrieb am 05-06-2009, 14:13:07:
Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.
 
Undine Potterton schrieb am 20-10-2008, 19:03:13:
Hallo,
ich habe heute eine Schmetterlingspuppe im Wald gefunden und möchte sie gerne bestimmen. Leider gibt es auf dieser Seite viele Worte, aber wenig Bilder oder wirkliche Hilfe beim Suchen. Anhand von Raupen gibt's ja viel Literatur, aber es wäre schön, wenn man über einen Bestimmungsschlüssel wie bei www.kaulquappe.de zu den Arten kommen könnte!
 
Torste Schleicher Neuss schrieb am 30-09-2008, 21:55:28:
Hallo kann es sein, daß ich letzte Woche im Westerwald einen Waldbrettspiel gesehen habe Auffällig waren die hellen runden Flecken am Kranz der Flügel
 
Nabucco schrieb am 21-08-2008, 15:19:37:
Bigotte Moralapostelei sollte verboten und bestraft werden!
Aber bei Frauen kann man nachsichtig sein, da sie nicht über Rationalität verfügen.
Nicht in Schlachthof steht dort weiter.
 
Sabine schrieb am 06-07-2008, 20:20:26:
Sad Schmetterlinge sind Lebewesen und sollten auch so behandelt werden.....das steht doch in deinem Vorwort! Wie lässt sich das mit deinen Fang und Tötungsmethoden vereinbaren! Fängt ihr etwa auch Tiere die geschützt sind....Schaukästen müsste es in der heutigen Zeit der digitalen Fotos nun wirklich nicht mehr geben! Ich bin schockiert und traurig....

Sabine
 
Sonja Bernard schrieb am 06-07-2008, 12:12:22:
Es ist zum Kotzen, dass es Leute gibt, die Schmetterlinge fangen, töten und dann "Sammlungen" damit anlegen. Und Sie geben auf dieser Seite auch noch Anleitungen dazu! So etwas gehört verboten und bestraft. Ich wünsche aufrichtig, dass alle Falter einen großen Bogen um derartig bescheuerte Zeigenossen machen.
 
Eichler,Enrico Glauchau,Sachsen schrieb am 20-08-2007, 16:02:12:
Hallo,
ich bin selber ein Sammler der schon seit 15 jahren eine größere Sammlung zusammen getragen hat.Ich finde deine Seite Toll, vor allem das du sie Manfred Koch widmest für mich einer der deutschen Entomolgen überhaupt.Kannst du mir mehr über Ihn sagen bzw.was hat er noch für Bücher geschrieben?Vielleicht kann mir auch jemand anders helfen?
 
Lutze Oderbruch schrieb am 02-06-2007, 11:28:14:
Guten Tag!
Nun bin ich auf dieser Seite gelandet und da hab ich auch gleich eine Frage:
Bei der Gartenarbeit bin ich zufällig gegen meinen Fliederstrauch gestoßen. Dabei brach ein Ast entzwei und es kam eine Puppe zum vorschein.Diese war ca 6-8 mm im Durchmessser und etwa 3cm lang. Gibt es Schmetterlinge, deren Nachwuchs sich durch das Holz frisst? Oder handelt es sich dabei eher um Käfernachwuchs?
 
 [ 1 2 3 4 5 6 7 | » ] [70] Zurück zur Homepage   Neuen Eintrag schreiben 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.