Gästebuch vom WBK

Anregungen, Wünsche, Grüsse,Kontakt?#0D#0ABitte hier oder über E-Mail!
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [57] 
Udo Mehlhose Florastrasse 6 CH- 8610 Uster schrieb am 15-07-2012, 13:02:45:
Hallo Kortschagins, ich möchte mal wissen, wann das Trassentreffen der Rasskasowaner in Erfurt in diesem Jahr stattfindet.Ich war Koch auf der Baubase und im Lackschuhlager 86/87 und bin dann nach Aksai umgesetzt.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen. War auch in Zabakuck in diesem Jahr. Einfach Spitze
Viele Grüsse an alle Leser Gruss Locke
 
Eugen Sotor Berlin Marzahn schrieb am 17-01-2010, 18:49:28:
Hallo,

ich suche ebenfalls, damalige Kollegen der Berjo Trasse meines Mannes, Eugen Sotorer arbeitete damals im Heizhaus. Falls ihn jemand kennt, meldet euch einfach!! liebe Grüße aus Berlin - Marzahn!
 
Jette Prochnow Göttingen schrieb am 28-11-2007, 08:30:45:
Hallo!
Toll wie gut Ihr alle nach der langen Zeit noch organisiert seid!Meine Name ist Jette Prochnow. Ich schreibe meine Doktorarbeit am Institut für Kulturanthropologie (Volkskunde) an der Universität Göttingen und arbeite an einem Projekt über die Drushba-Trasse und die Erdgastrasse. Im Mittelpunkt meiner Arbeit sollen vor allem die Erlebnisse und Erfahrungen der Menschen stehen, die an der Trasse gearbeitet haben. Zu diesem Zweck suche ich Zeitzeugen.
Gesucht werden ehemalige Mitarbeiter aus allen Firmen und Gewerken (auch Familienangehörige, die mit in der UdSSR waren). Ich würde mich freuen, wenn es Einige unter Ihnen/Euch gibt, die Lust und Interesse haben, mir von ihrer Zeit an der Trasse zu erzählen! (Es entstehen für Euch/Sie natürlich keine Fahrtkosten.)

Bei Fragen zum Projekt bin ich per E-Mail oder ab 10.12.07 auch gerne unter der Telefonnummer 0551-2766675 erreichbar.

Vielen Dank schon einmal für Ihre/Eure Hilfe und Unterstützung! Ich freue mich bald einige von Ihnen/Euch kennen zu lernen.

Jette Prochnow
 
Olaf Kultur schrieb am 09-06-2007, 11:36:14:
Achtung Schweißer gesucht!!!!!!

Suche dringend Schweißer ( Rohrleitungsbau ) für Deutsches Unternehmen. Folgende Voraussetzungen werden erwartet: Erfahrungen im WIG, Elektrode steigend ( KB ), Zulassung nach DIN 111/141.
Rohrdurchmesser bis 610 mm, Wandstärken bis 26 mm.
Einsatzort: Bundesweit.
Wer sucht Arbeit oder möchte sich verändern?
Eure Aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des gewünschten Stundenlohnes, schickt bitte an: Fa. VELArei, Zur Viehbörse 3, Magdeburg 39108
Weitere Informationen per Mail: omuenchow@web.de.
 
Olaf Kultur Magdeburg schrieb am 26-04-2007, 13:26:28:
Berjo – Treffen vom 06.07. – 08.07.2007 in 02906 Niesky

Hallo an alle ehemaligen Berjosowkaner!!

Wie schon in einigen Gästebüchern angekündigt, haben Rolf Adam und ich, Olaf Münchow, beide ehemals Kultur Berjo, die Absicht ein Treffen ehemaliger Berjo Leute zu organisieren. Das bisher in Waldheim von Strippe organisierte Treffen muss dieses Jahr leider aus familiären und beruflichen Verpflichtungen von Holger ausfallen.
Nun müssen wir ja deswegen nicht auf dieses Treffen verzichten, zumal das nächste Treffen ja erst im Jahre 2009 stattfinden würde.
Rolf und ich haben daher beschlossen in Niesky an der schönen polnischen Grenze ein Treffen in der Zeit vom 06.07. – 08.07.07 durch zu führen.
Hierzu haben wir eine Top Location. Egal ob mit Zelt, Wohnwagen oder Campinganhänger, Platz ist ausreichend vorhanden. Ebenso ist für die persönliche Hygiene ( Toiletten und Duschen ) alles da. Sowohl die Sonnige als auch die Schlechtwetter Variante sind von uns berücksichtigt worden.
Im Jugendzentrum „ Holz“ ist ein Saal mit Diskothek und Bar sowie Außenanlagen zum Verweilen. Bestens geeignet um dieses Treffen zu einer geilen Party werden zu lassen.
Wenn Ihr also Lust und Laune habt eure ehemaligen Kollegen zu treffen, solltet ihr diese Party nicht verpassen!!!
Um eine vernünftige Planung vornehmen zu können, benötigen wir schnellstmöglich Eure Anmeldungen.

Diese richtet Ihr bitte an:

Rolf Adam
Bahnhofstr. 7
Bad Muskau 02953

Tel. 03577160813 Mail : adam.rolf@gmx.de oder rolf.adam@trassenkultur.de

oder an:

Olaf Münchow
Salvador – Allende – Str. 25
Magdeburg 39126

Tel. 03916202695 Mail: omuenchow@web.de oder muenchow@vela-rei.de

Informiert auch bitte Eure ehemaligen Kollegen damit wir genügend Leute zusammen bekommen. Leider haben wir sehr wenig Adressmaterial um alle benachrichtigen zu können.
Aktuelle Informationen findet Ihr regelmäßig unter www.erdgastrasse.de im Trassenforum unter Treffen.
Es liegt an Euch ob dieses Treffen stattfindet oder nicht. Also gebt GAS!!!!!


Rolf und Olaf
25.04.2007
 
Franky Berlin schrieb am 13-03-2007, 18:42:36:
Hallo Leute,
es gibt jetzt eine Mailingliste der Trassniks.
Jeder kann jeden ganz schnell mit Informationen erreichen. Zu erreichen, entweder in der Trassendatenbank unter Trassenlinks, oder direkt:

http://groups.google.com/group/erdgastrasse-udssr

Tragt euch ein!
Gruß, Franky
 
Günter Adler Erfurt schrieb am 09-01-2007, 22:28:13:
Übrigens, im Ergebnis eines Gedankenaustauschs und Anregung von Hajo Obuchoff habe ich dem MDR erfolgreich vorgeschlagen die Dokumentation RBB vom 14.12.06 "Honeckers Jahrhundertbau ...." zu übernehmen. Der MDR sendet am 29.05.07 gegen
22.00 Uhr, vielleicht interessiert es einige von Euch.
Gruß, Günter Adler, Erfurt
 
Elena schrieb am 25-12-2006, 13:22:02:
Hallo Trassenleute vom WBK!!!
Wir wünschen Euch Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!
Peter und Elena Töpfer.
 
Steffen schrieb am 23-12-2006, 20:34:15:
Hallo Webmaster,

wir wünschen Frohe Weihnachten, und einen guten Rutsch. Schön, dass es Deine Trassenseite gibt.

Vielleicht trifft man sich ja beim nächsten Trassentreffen.

Steffen und Andrea von der Trassendatenbank
 
Hajo Obuchoff schrieb am 12-12-2006, 19:04:02:
Achtung:TV-Doku am 14.12.2006 um 20.15 Uhr im RBB-Fernsehen!!!

Honeckers Jahrhundertbau

Die DDR-Erdgastrasse

Ein Film von Hajo Obuchoff und Jürgen Ast


Liebe Trassenbauer- und bäuerinnen, liebe Freunde,



ich möchte hiermit noch einmal die Werbetrommel schlagen für unser Trassen-Stück. Sozusagen eine kulturelle Naht im Rohr. Wenn Ihr Zeit und Lust habt, beschert also dem kleinen Sender aus Babelsberg und Charlottenburg eine gute Quote. Vielleicht entdeckt Ihr den einen oder anderen Bekannten, vielleicht sogar Euch selbst. Wir haben das Fernseharchiv und die DEFA-Schätze nach Trassenaufnahmen zwischen 1975 und 1998 durchforstet und eine ganze Menge entdeckt. Außerdem zeigen wir fantastisches Super-8-Filmaterial, das uns einige Trassenbauer zur Verfügung gestellt haben.

Schade, dass wir nur 43 Minuten zur Verfügung hatten. So kann auch dieser Film natürlich nicht alle Kapitel der Trassengeschichte widerspiegeln. Aber dafür hätten wohl auch zwei Stunden nicht gereicht.

Also, lasst Euch überraschen. Viel Vergnügen wünscht Euch

Hajo
 
 [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [57] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.