Bitte keine neuen Einträge verfassen

Dies ist das Gästebuch von der aufgelösten Webseite: www.fletcher-class.de





Name:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 ... 16 17 18 | » ] [269] 
Benzino schrieb am 24-01-2012, 00:13:25:
Benzino
 
Neuer Administrator (jfk) schrieb am 17-07-2011, 13:14:18:
Bitte keine neuen Einträge mehr schreiben.
Alle neuen Beiträge werde ich direkt löschen.
Dies soll eine Art "Archiv" der Webseite www.fletcher-class.de Webseite sein.
 
Scheuble Oswald Hohentengen a. H. schrieb am 18-06-2011, 16:54:02:
Hallo Fletscherfahrer
Bin rein zufällig wieder auf die Seite gekommen.ist echt super was sich da so gedahn hat.
Suche immer noch kammerraden aus meiner zeit Z3 79/81
41 er
Gruss Scheuble (Schweizer)
 
Jürgen Kohrs 31311 Dedenhausen schrieb am 31-03-2010, 08:48:47:
Hi Leute
War 1975-1976 auf Z4 als Heizer im vorderen Kesselraum.War ne super Zeit.
Bis denne Jürgen
P.S.
Ich bin kein Mensch,
ich bin kein Tier.
Ich war mal Heizer,
auf Z4.
 
Heunisch, Werner Ulsnis schrieb am 04-02-2010, 18:51:49:
Moin an alle die auf den schönsten Schiffen der Flotte gefahren sind. Ich war von 1973-bis zur Außerdienststellung dabei. Als ARI-Knecht auf Z-3 / Maat u.Omaat auf Z-5 und als Ari -Meister wieder bis zum Ende auf Z-3. Dann noch 3Monate auf Z-4 unter Thomas. würde mich freuen, wenn sich mal einer meldet.
 
Wehrmann, Werner 30459 Hannover schrieb am 19-07-2009, 12:18:48:
Hallo Peter, habe versucht, seit drei Tagen Euch zu schreiben, aber leider ist die bekannte mailadresse nicht auffindbar und somit kamen die Mails alle als unzustellbar zurück.

Bitte teile mir doch mal Deine Telefonnummer mit und die aktuelle Mailanschrift.

Wünsche eine guten Sonntag, und recht viel Gesundheit
Liebe Grüße aus Hannover Eva und Werner
 
Heinz Albers schrieb am 14-07-2009, 17:20:38:
Hallo Kameraden,
die Seite fletcher-class.de ist seit dem 01.03.2009 aufgelöst; die Adresse kann bei DENIC für einen Euro erworben werden. Charlys E-Mail-Adresse existiert ebenfalls nicht mehr.
Schade!
Wenn die Auflösung einer Homepage geplant vor sich geht, wird jeder Webmaster dafür sorgen, dass wesentliche Bestandteile der Homepage von anderen Interessierten fortgeführt werden.
So kommt man ins Grübeln! Ich glaube, das war's dann...
Herzliche Grüße an alle Fletcher-Fahrer!
Ersatzweise seht euch mal auf meiner Sammlung von Fletcherbildern und -dokumenten um.
Heinz Albers, Z 1 von 1965 bis 1966.
 
Claus Dorst Stilzendorf 8, 91583 Schillingsfürst schrieb am 11-06-2009, 22:29:03:
Hallo Kameraden,
über viele Ecken und Schleichwege bin ich wieder auf das Gästebuch gestoßen. Warum gibt es die homepage nicht mehr? Was ist mit Charly, unserem Webmaster? Bitte lasse diese schöne website nicht untergehen. Wenn ich irgendetwas zur Rettung dieser schönen homepage tun kann, lasse es mich bitte wissen. Ich werde tun, was ich kann. Liebe Kameraden, wir müssen zusammenhalten, wie damals auf unseren geliebten Schiffen.
Einen Fletcher gibt es noch - die USS John Rodgers. Dieses Schiff wurde im Jahr 2006 von Chile generalüberholt an die USA zurückgegeben. Ich will alles daransetzen, um dieses Schiff nach Deutschland zu holen. Dann haben wir einen schönen standesgemäßen Treffpunkt.
Bitte laßt mal etwas von Euch hören. Ich werde Euch auch über meine Aktivitäten auf dem laufenden halten.
Herzliche Grü+ße an alle.
Euer Kamerad
Claus Dorst, Omt. 21, Z 4 (1.7.1976 bis 30.9.1979)
 
Michael Anders 35075 Gladenbach schrieb am 06-06-2009, 22:39:12:
Hallo Specki,
es ist eine lange Zeit vergangen, seid dem wir auf D171 ( Z2 ) das Zimmer im Block, die Ecke im Mannschaftsdeck und den Turbinenraum 6 und so manche Kneibe unsicher gemacht haben ! Würde mich freuen auf diesem Weg wieder etwas von dir zu hören ! Gruss Michael
 
Klaus Götz 23769 FEHMARN schrieb am 09-05-2009, 07:46:30:
Hallo und Moin-Moin, erstmal.
"FLETCHER SAILORS HAVE THE MOST FUN ...... "
DAS ... war das Motto !!!
Wie viele hier, bin ich ebenfalls eher zufällig auf diese Seite gestossen.
(langeweile bei der nachtschicht)
Ich kenne einige von Euch ....
Herrmann Rauschenbach ... (dessen bester Freund "Fidel-Kastrup" war, welcher morgens sein After Shave lieber getrunken hat *lach*)
Klaus Dorst (dessen alten Käfer wir damals in der LUK aus dem Schnee gebuddelt und angeschoben haben ... Fotos vorhanden Wink)) )
Wolfgang Rosteck ... (wir haben in dieser Zeit in Salzgitter versucht, mit "Musik" Mädels rumzukriegen ... *lachmichwech*)
NACHTRAG ..
Ich war als 61-er auf Z4, mit geilen Vorgesetzten wie, 1.Offizier Klaus Kinast und Kaptain Tetzlaff !!
Geile ÜAG/Westafrika/12.02.-29.04.1979 ... Leinwand hängt heute noch im Wohnzimmer *angeb* Smile.
Also .... meldet EUCH !!!!!
Vor allem ... wo ist Charly Hövelmeyer ... ?????
Lieben Gruß Euch allen, der längste UA (Beförderung)in der Geschichte des Z4 Smile, Klaus.
 
Peter Becker Buschweg 4, 27751 Delmenhorst schrieb am 28-01-2009, 23:19:24:
Hallo, liebe Fletscher-Fahrer, Z4 und Z1,
ich war vom 02.10.1961 bis 30.09.1964 bei der Marine.
02.10.62 - 31.12.61 MAusBtl. Brake, 4. Kompanie
01.01.62 - 31.03.62 TMS II Bremerhaven
01.04.62 - 31.12.63 Z4 MD 41
01.01.64 - 31.03.64 TMS II Bremerhaven
01.04.64 - 30.06.64 Uffz. Schule Plön
01.07.64 - 30.09.64 Z1 Maschwerkstatt
Würde mich sehr freuen, wenn sich alte Kameraden melden würden.
 
E., Uwe bei Hamburg schrieb am 21-01-2009, 00:11:11:
Hallo, liebe >ZERSTÖRER
 
Meyn, Franz Dieter 27711 Osterholz-Scharmbeck schrieb am 17-01-2009, 23:49:07:
Hallo Fletchers,
ih war von 01/61 bis 01/62 auf Z4 als Funkgast und
von 10/62 bis 11/65 als Maat FU21 auf Z1.
Suche Kontakt. Erinnert sich jemand an die
'Funkpresse' und die Zeitung 'Uffz-Courier',
die wir Funker 1964/65 aufmachten ? Wer kennt
noch die Funkmeister 'Kuddl' Kühl und B. Jatzkowski und die Obermaate Klaus Przygode, Walter Bender,
sowie Wolfgang Bach, E. Schmidt, Lothar Soll u.a. ?
 
Hermann Rauschenbach Fürther Str. 110, 90429 Nürnberg schrieb am 17-01-2009, 18:41:33:
Hi Charly, hi Fletcher-Sailors,
durch den Tip von Johnny Wenzel bin ich auf eure Seite gestossen und war sowas von begeistert von dieser hompage, dass ich mich auch gleich eintragen muss.
Ich selbst fuhr die meiste Zeit von 78 bis 80 als Fahrmaat in K IX auf Z 4!
78 hatte ich die Ehre u.a. mit Beushausen und Thiele die SEF 1 in K VII, auf Z 2 mit zufahren, da Z 4 in der Werft lag.
81 fuhr ich auch noch für kurze Zeit auf Z 3!
Die schönste Zeit allerdings verbrachte ich als Bilgenschwein auf Z 4.
Als absoluten highlight kann ich zurückblickend die dreimonatige Afrika-ÜAG im Jahre 79 erwähnen, wobei wir auf der Heimfahrt durch die Biscaya einen Leitungsnachweis mit 41,6 Kn fuhren und dabei die Hamburg und die Bayern etwas betröpfelt zurück liesen. Ja ich weiss so etwas tut man nicht, aber geil war es dennoch, dass der älteste Pott noch der Beste und Schnellste ist.
Im übrigen ist Peter Schwalm auch mit von der Partie gewesen der gesucht wird. Der ist definitiv nicht auf Z 1 gefahren, sondern auf Z 4! Ich habe noch Kontakt zu Ihm.
Mast- und Schotbruch und immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel wünscht Euch "Johnny Hockersturz"
 
peter juch bremen schrieb am 25-12-2008, 15:09:58:
hallo carly,dir und allen fletcherfahren wünsche ich gesundheit und das eure wünsche,die ihr hoffendlich noch habt,2009 in erfüllung gehen.gerade gestern und heute denke ich an meine erlebnisse auf z4 am 24.12.u.25.12.1959 in usa .es war eine schöne prägende zeit.obtsm.a.d. peter juch,erstbesatzungs z 4
 
 [ 1 2 3 ... 16 17 18 | » ] [269] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.