Gästebuch - Schreiben Sie uns

Wie hat Ihnen Ihr Besuch bei uns im Lokal oder hier im Internet gefallen? Schreiben Sie Ihre Meinung.
Bitte beachten Sie, dass über dieses Gästebuch keine Reservierungen entgegen genommen werden können. Reservierungen bitte nur unter 09924/7700140. Vielen Dank!

Name:
eMail:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 ... 9 10 11 | » ] [107] 
Fadir schrieb am 10-09-2013, 21:31:23:
die Gewalt auch im Internet (wie z.b. foren) sollte nicht weiter zunehmen
 
Vo Hamburg schrieb am 16-10-2011, 04:43:12:
Interessant ist doch die Aussage der Firma Brass Regalanlagen GmbH. Wem hat dieses Unternehmen das Darlehen 2003 gegeben? Die Betreiberin des Lokals war lt Handelsregister: HRA 2128 11.07.2006 Michaela Trauner.
War es die Trauner GmbH die damit aufgelöst wurde?
Kann mir jemand sagen warum ein Unternehmen so lange still hält und dann seine Schwächen in der Forderungsverfolgung so drastisch darstellt? Ist es evtl. sogar denkbar das dieses fragwürdige Geschäftsgebaren zur Schließung des Gastronomie Betriebes geführt hat obwohl gar kein Recht dafür besteht? Das Unternehmen Brass Regalanlagen GmbH sollte man in Beobachtung halten.
 
peter Pan Köln schrieb am 02-10-2011, 20:06:10:
Ist der kimbacher denn jetzt noch zu haben ?
 
A.Schalk schrieb am 13-02-2011, 11:08:44:
Der Kimbacher war ohne Frage ein sehr gut geführtes Lokal. Nichts desto trotz frage ich mich warum man bei so gutem Gästeaufkommen seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mal im Ansatz nachkommt. Nicht jeder gute Wirt ist auch ein verlässlicher Geschäftspartner. Den Geldgeber Vorwürfe zu machen, obwohl der Vertragspartner seinen Part nicht einhält das halt ich für "stillos".
 
Friederike Ehmann Schweiz schrieb am 13-02-2011, 10:31:47:
Alles ,was den Kimbacher ausgemacht hat und was die Gäste so sehr geschätzt und geliebt haben ,ist weg. Es gibt keine Pächter für "Seelen" und somit kann das Lokal zwar weiterbestehen, aber sicher nicht wie gehabt.Und dass die Firma Brass zwar Geld, aber keinen Stil hat ist offensichtlich.
 
Ertl Helmut schrieb am 11-02-2011, 18:29:22:
Hallo,
gibt es ihr restaurant noch? telfonisch nicht erreichbar.

mfg
 
Firma Brass Regalanlagen GmbH Öhringen schrieb am 09-02-2011, 18:18:23:
An alle Gäste des "Zum Kimbacher"
Einige Gäste fragen sich warum der Kimbacher geschlossen wurde.
Hier die Auflösung:
wir haben 2003 dem Betreiber vom Kimbacher eine Summe von € 500.000,00 als Darlehen gegeben und dies zu einem Zinssatz von 3%.
Es wurden jahrelang weder Zins noch Tilgung bezahlt.
Daher haben wir den Kimbacher übernommen und suchen nun einen Pächter der das Lokal wie gehabt weiterbetreibt.
 
Regina Giermindl Dachau schrieb am 09-02-2011, 09:30:08:
Es ist wirklich unglaublich, bei jedem Besuch in Bodenmais freuten wir uns auf den Kimbacher. Schon lange kein so gemütliches und nettes Lokal gesehen! Auch das Personal war wirklich sehr nett. Ich verbrachte mit meinem Mann und auch mit einer Freundin immer sehr schöne Abende im Kimbacher. Wäre interessant zu wissen, warum dieses Lokal schließen mußte! Wirklich sehr schade!!!!
 
Rainer und Ruth Ostertag Neustadt/Aisch schrieb am 27-01-2011, 09:36:05:
unglaublich - wir haben uns jedesmal auf "Zum Kimbacher" gefreut, es war 1 bis 2mal im Jahr ein Highlight für uns, obwohl wir sonst auch viel "rumkommen". Einfach schade, uns würde interessieren, wie es dazu kommen konnte.
 
Sebastian Essen schrieb am 12-01-2011, 04:56:01:
Ich bin geschockt und enttäuscht, daß Sie schließen mussten. Wir sind ab Ende Februar wieder in Bodenmais und haben uns schon wirklich sehr auf die Besuche bei Ihnen gefreut!!!!!
 
 [ 1 2 3 ... 9 10 11 | » ] [107] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.