Gästebuch vomTierschutz Schleswig-Holstein


Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [54] 
Judith schrieb am 23-10-2009, 02:01:50:
Hi Leute, über die vergangenden Jahre habe ich nun den Verlauf des Tierhuus verfoltg und so wie es scheindt ist das Tierhuus weder bei dem Tierschut6zverband als Tierheim eingetragen, noch sieht es so aus,dass die de Beruf Tierpflegerin ausbilden.Jedenfalls werden keine Auszubildenden mehr zum arbeiten gesucht. Liebe Grüße Judith
 
doris berlin schrieb am 14-10-2008, 13:23:33:
Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.
 
doris berlin schrieb am 02-10-2008, 11:56:53:
Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.
 
Wittekind Alpacas Niedersachsen/ Ganderkesee schrieb am 01-05-2008, 17:31:20:
Schöne Homepage. Züchten Alpakas in Norddeutschland. Würden uns über einen Gegenbesuch freuen.
 
Judith Landsberg schrieb am 14-01-2008, 18:40:37:
Hallo,
liebe Leute, ich möchte eine Korrektur zu meinem
Beiträgen vornehmen. Wie ich bei Lilly lesen durfte,
und wie mir auch ausgerichtet wurde, darf dass Tierhuus ausbilden.Ich hatte eine IHK-Auskunft,das es dort kein EQJ-Vetrag, auch kein Ausbildungsvertrag besteht,sondern nur Schülerpraktikas angeboten werden , so verstanden,dass sie nicht ausbilden. Dieses Mißverständnis tut mir sehr leid,Ich möchte dem Tiehuus nicht mit übler Nachrede schaden. Das war und ist absolut nicht meine Absicht. Ich denke auch überzeugt Euch selbst. Worin Lilly absolut recht hat ist, die Arbeit mit den Tieren ist einfach toll.
 
Lilly schrieb am 13-01-2008, 00:14:26:
Moin, liebe Leute !
Kann das nur verneinen was Judith schreibt. Vielen Praktikanten hat die Arbeit im Tierhuus und mit den Tieren Spaß gemacht. Das Tierhuus kümmert sich um Wild- und Fundtiere aller Art und arbeitet ganz gemeinnützig. Wer sich von der Arbeit überzeugen will, schaut einfach mal im Tierhuus auf der Insel Föhr vorbei und macht sich selbst ein Bild davon.
im Namen aller 2- und 4- Beiner

P.S. Das Tierhuus darf ausbilden !!!
 
Judith schrieb am 26-12-2007, 21:22:44:
Hi. Jeder der vor hat in folgendem Verein( Tierhuus Insel Föhr e.V. ,Grönland 1 b,Wyk auf Föhr) ein Praktikum zu machen, weil er glaubt dass sie ausbilden sollte sich mal folgende Seite ansehen.
www.Tierhuuspraktikanten.aktiv-forum.com.
 
Jette schrieb am 21-12-2007, 10:02:29:
Liebe Tierfreunde. Seht euch die Anzeige von Sandy Höfer an. Ich selbst habe im Tierhuus gearbeitet und kann nur abraten. 6 Tage Arbeitswoche, keine Pausenregelung, unkorrekte Einarbeitung von Praktikanten,die gerade drei Wochen da sind, und hinterher kein Feedback erwarten euch dort. Kenne ein paar Praktikanten, die bis heute auf Ihre Prakttikumsbestätigung warten und genauso wie ich unwissend nach Hause geschickt wurden.
 
Judith schrieb am 21-12-2007, 09:55:55:
Liebe Leute. Ich selbst war Praktikantin Im Tierhuus auf der Insel Föhr und kann jeden davon abraten auf Wyk ein Praktikum zu machen. Mit dieser "Ausbildunstelle "werden in vier Wochenmodus Praktikanten rangekahrt, nach vier Wochen ohne ein Wort wieder heimgeschickt und ich kenne etliche, die bis heute auf eine Praktikumsbestätigung warten. Ausserdem gibt es laut Industrie-Und Handelskammer diese Ausbildungsstelle nicht. Obwohl min. 9 Std. am Tag gearbeitet wird, ohne Pausenreglung.
 
Lilith schrieb am 20-12-2007, 14:30:30:
Ich finde es eine sauerei, dass das Tierhuus mit einer Ausbildungsstelle Praktikanten in vier Wochenmodus rankahrt, obwohl diese Ausbildungsstelle in der Industrie-und Handelskammer nicht eingatragen ist!!!!!!!!!
 
 [ 1 2 3 4 5 6 | » ] [54] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.