Gästebuch




Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 | » ] [10] 
Schüler Nienburg schrieb am 19-08-2001, 12:12:08:
hallo!

Ich wollte Ihnen nur bescheid sagen, dass diese Seite sehr informativ gestaltet ist. Ich werde von ihr gebrauch machen, da wir in Erdkunde gerade dieses Thema behandeln (Ausbau von Autobahnen - ein Aufschwung für die Wirtschaft?) und ich von hier vielseitige Informationen beziehen kann. Viel Erflolg noch mit Ihrer Bürgerinitiative.

Mfg
 
Hellen Gerhard schrieb am 07-04-2001, 01:11:04:
Schade, daß hier so viel wieder aus der Web-Site "gelöscht" wurde. Ich fand gerade diese unkonventionelle Art, das Unausgesprochene zu Wort zu bringen, sehr erfrischend und mutig. Ich wünschte, es gäbe mehr von Ihrer Sorte!

Herzliche Grüße von Hellen Gerhard
 
Jutta Riedel-Henck Deinstedt schrieb am 12-03-2001, 22:10:29:
Hallo Jens,

eigentlich wäre es etwas praktischer gewesen, diesen Beitrag ins Forum zu setzen, so hätte ich besser darauf antworten können und vielleicht wäre ja sogar ein „Gespräch“ entstanden. Nun schreib ich es ausnahmsweise auch ins Gästebuch.

Gewiss habe ich nur aus meiner Sicht beschrieben und kann alle, die hier in Deinstedt in Gemeinschaften aktiv sind, nie und nimmer vertreten, völlig klar. Gemeinschaften, also Gruppen, die sich treffen, die ein Publikum anziehen und so weiter, die gibt es aber überall, und mir ging es nicht um das spezifische Schützenfest, sondern um den Vergleich Stadt und Land, der mir immer und immer wieder hier unter die Nase gehalten wurde. Hier sei alles sooooo anders und ich müsste mich da als ehemalige Städterin extrem umorientieren.
Ich finde eben nicht, dass hier alles sooooo anders ist, ich sehe in Gemeinschaften, in Gruppenaktivitäten hier wie woanders ähnliche Muster und Strukturen.

Ich habe mich übrigens nicht beklagt, dass ich ausgeschlossen würde, ich habe mich nur beklagt, dass ich in die erwähnten „Traditionen“, die ich nicht mag, so aufdringlich eingeschlossen werden sollte (Einzelheiten will ich hier gar nicht nennen).

Natürlich gehe ich nicht davon aus, dass hier alle nur saufen. Ich sehe es so, dass es viele Gemeinschaften innerhalb des Dorfes und darüber hinaus gibt, aber EINE in sich geschlossene heile Dorfgemeinschaft ... daran habe ich nach wie vor meine Zweifel. Wenn es nur die meinen sind, ist es ja nicht weiter schlimm.

Es grüßt weiterhin auch freundlich
Jutta Riedel-Henck
 
Jens Schmegel Deinstedt schrieb am 12-03-2001, 20:10:54:
Auch ich wohne in Deinstedt und bin gegen den Bau der A 20 durch unser schönes Dorf.
Was ich jedoch jetzt unter dem Menüpunkt „Zweifel“ lese, erstaunt mich und ich möchte als Deinstedter „Ureinwohner“ dazu einiges sagen:
Es gibt viele Bräuche und Traditionen in unserem Dorf und sogar eine Dorfgemeinschaft, und die Aktivitäten beschränken sich bei weitem nicht auf das Trinken großer mengen Alkohols.
Dorfgemeinschaft das ist: Turngruppe, Theatergruppe, Flohmarkt und Basar, Freiwillige Feuerwehr einschl. Jugendgruppe, Sportverein mit Kegel und Fußballabteilungen einschl. Jugendabteilungen .
Dorfgemeinschaft ist aber auch gemeinsamer Frühjahrs- und Herbstputz beim Kinderspielplatz und Friedhof.
Jedem ist es freigestellt sich dem einem oder anderem anzuschließen, oder auch nicht. Diese Gruppen und Vereine jedoch auf das trinken von großen Mengen Alkohol zu reduzieren ist für mich eine Ungerechtigkeit jenen gegenüber die ihre Freizeit zum Wohle der Allgemeinheit opfern.
Natürlich gibt es auch das eine oder andere zu Feiern. Nur nutze ich diese Feste um mich mit meinen Mitbürgern (alteingesessen und „Zugezogene“ die sich an der Dorfgemeinschaft beteiligen) in ungezwungener Umgebung zu unterhalten und sich näher kennenzulernen.
Wie kann jemand der sich aus jegliche Dorfgemeinschaft ausklammert, sich ein Urteil über die Dörflichen Aktivitäten erlauben?
Noch eine letzte Bemerkung: Es gibt keinen Schützenverein in Deinstedt.

Mit freundlichen Grüßen
Jens Schmegel
 
Achim Plocksties Ippensen / Vierden schrieb am 10-03-2001, 11:33:11:
Wir werden aktiv am 12.03.2001. Bürgerinitiative Börde Sittensen gegen A20 hat ihre erste Info-Veranstaltung in Klein Meckelsen im Gasthaus Kopien. Wier hoffen es wird ein Erfolg.
 
Bernhard Karlsruhe schrieb am 18-02-2001, 18:12:53:
Hallo Jutta,
ich finde deine Seite echt super und sehr interessant! Endlich jemand, der sich für seine Einstellung engagiert und nicht immer nur sagt:"da kann man ja doch nichts ändern!"
Und ob man was ändern kann, woher sollen die Obrigkeiten wissen, dass man mit diesem oder jenen nicht einverstanden ist, wenn man es ihnen nicht klarmacht! Die ewigen ja-sager und trotzdem schelten, nur nichts tun wollen und vom Vorteil provitieren, die gehn mir auf die Nerven!
Dein Design gefällt mir sehr gut, nicht nur so nach Vorlagen nachkopiert!
Liebe Grüße
Bernhard
 
Matthias Müller Deinstedt (Dresden) schrieb am 15-02-2001, 12:08:06:



Ich bin sehr erfreut über die neue Informationsmöglichkeit, die diese Site bietet, da ich wg. Studiums in Dresden wohne und die laufende Debatte nicht in meinem Heimatdorf und in den regionalen Tagesblättern verfolgen kann. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Autorin Jutta Riedel-Henck.
Ich wünsche allen, dass die öffentliche Debatte fair und sachlich im Sinne unserer Demokratie geführt werden kann.

Mit freundlichem Gruß nach Deinstedt
Matthias Müller


 
Johann Pils Klein Meckelsen schrieb am 11-02-2001, 21:27:29:
Hallo Frau Riedel-Henck, ich war heute Nachmittag auf dem info Nachmittag in Deinstedt. Auch unser Ort ist betroffen da eine neue Variante nicht mehr durch Heeslingen laufen soll sondern von Wense kommend nauch Steddorf Richtung Ippensen an Klein Meckelsen vorbei und an die A1 in Groß Meckelsen anschließen soll. Die A20 würde 250m an meinem Haus vorbei laufen und meine weiteren Grundstücke zerschneiden,ich hoffe das wir alle gemeinsam diesen Bau verhindern können. Den nur gemeinsam sind wir stark. Anfang März wird es in Klein Meckelsen eine Versammlung geben die alle Bewohner über den Bau der A20 Informieren soll.
 
Uwe Kanzler Deinstedt schrieb am 10-02-2001, 10:51:23:
Freudig überascht MFG Uwe
 
 [ 1 2 | » ] [10] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.