Gästebuch

Ich bedanke mich für die Eintragungen in meinem Gästebuch. Selbstverständlich erhalten Sie alle eine Antwort im Verlauf der nächsten Woche.
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 | » ] [11] 
Besucher der Website Holz schrieb am 25-01-2002, 12:52:16:
Sehr geehrter Herr Zeimetz,

Was hat das Hallen-Freibad, das Bügerhaus Niedersalbach, der Kindergarten, die Kläranlage Holz, ... auf Ihrer Site "politische Erfolge" mit Ihrer Person zu tun und was sind dies für herausragende politische Erfolge. Ist ja alles ganz gut gemeint, von Ihrem Webmaster; aber man sollte sich, will man glaubwürdig bleiben, nur Dinge auf die Fahne schreiben, die auch wirklich perönlich erreicht wurden. Dinge im Rahmen einer Verwaltungstätigkeit der Gemeinde gehören hier sicher nicht dazu, auch wenn es sicher Werbewirksam wäre, das muss ich Ihnen Recht geben !
 
Tut nicht zur Sache schrieb am 21-01-2002, 19:46:48:
Reaktion auf den Eintrag von Frau Edith Klein aus Holz. Wie darf ich den Satz: "...,was sind schon 8 Jahre Amtszeit gegenüber 12 oder mehr Jahren."
Ich kann mir nur denken, dass Sie die 8 Jahre Amtszeit vergeleichen mit den zu erwartenden Rentenjahren und einer höheren Rente bei Wiederwahl des Herrn Zeimetz. Egoistische Einstellung unseres Bürgermeisters, oder wie sehen sie das ?
 
Ein interessierter Bürger Holz schrieb am 21-01-2002, 19:39:25:
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, Lieber Josef Zeimetz,
es ist für mich wie für viele meiner Mitmenschen nicht nachvollziehbar, warum sie sich gegen den Willen Ihrer Partei wieder zur Wahl stellen. Wenn die eigene Partei, die sie doch am besten kennt und die die Zusammenarbeit mit Ihnen gewohnt ist, lieber auf einen anderen setzt, dann scheint man doch der Meinung zu sein, Ihre Arbeit in der Vergangheit sei nicht optimal gewesen. Bitte erklären Sie mir diesen Umstand.
Zum zweiten kann ich nicht verstehen, warum nach 4 Jahren erneut Wahlen durchgeführt werden sollen, nur damit Sie noch einmal kandidieren können, hieraus ersehe ich mangelndes Verantwortungsbewustsein gegenüber den Gemeindemitgliedern, die die Kosten für eine erneute Wahl nach 4 Jahren zu tragen haben !
In Erwartung der Beantwortung meiner Fragen verbleibe ich.
MFG
Holzer
 
Familie aus Holz Holz schrieb am 19-01-2002, 10:51:47:
Lieber Herr Zeimetz,
wir freuen uns, daß Sie sich wieder zur Wahl stellen und werden Sie soweit es uns möglich ist tatkräftig unterstützen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!!
 
Edtih Klein Holz schrieb am 15-01-2002, 16:24:41:
Sehr geehrter Herr Zeimetz!

Ihr Entschluss zu kandidieren hat mich sehr gefreut. Recht so - machen Sie weiter; was sind schon acht Jahre Amtszeit gegenüber 12 oder mehr Jahren.
Mit Ihnen hat auch die CDU die besten Chancen einen CDU-Bürgermeister zu behalten.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!
 
Hans-Kurt Hill Eiweiler schrieb am 15-01-2002, 13:57:31:
Das wird ein interessanter Wahlkampf!

Ich wundere mich über das Erstaunen der v.g. CDU-Mitglieder über Ihre Kandidatur. Wer die Presse in den letzten 12 Monaten aufmerksam gelesen hat, konnte die Ankündigung Ihrer Kandidatur herauslesen.

Warum hat sich die Mehrheit Ihrer Partei sich nicht für Sie ausgesprochen?
Diese Frage sollte von Ihnen oder von der CDU-Heusweiler beantwortet werden.

Ich bin gespannt wie Ihre "Parteifreunde" den Besuch von CDU-Politprominenz für die beiden CDU-Bewerber koordinieren werden.

Ich wünsche den Heusweiler Bürgern einen fairen Wahlkampf.

Evtl. wird die PDS Heusweiler einen eigenen Kandidaten benennen.

Glück Auf
Hans-Kurt Hill, PDS-Heusweiler
 
Marc Groß Heusweiler schrieb am 15-01-2002, 01:29:02:
Sehr geehrter Herr Zeimetz,
zu ihren Zielen:

1. Ich vermute, dass Sie bei der Schaffung von P&R-Plätzen daran denken, dies in Verbindung mit der Saarbahn zu tun, deshalb meine Frage: wo genau, ist Ihrer Meinung nach entlang der geplanten Trasse ein solcher Parkplatz MACHBAR und NOTWENDIG?

2.Jugendarbeit: Vor Beginn Ihrer Amtszeit gab es:

ein sehr umfangreiches Kinder- & Jugendferienprogramm UND HEUTE?

einige sehr moderne Spielplätze UND HEUTE?

Warum setzen Sie so sehr auf die "Zusammenarbeit" mit Vereinen? Vielleicht, weil diese heute ohnehin fast alles, was man in Heusweiler als Jugendarbeit bezeichnen kann in Eigenregie durchführen, das bedeutet für Sie weniger finanzieller Aufwand, weniger Arbeitsaufwand.

Die Seite zu Ihren politischen Erfolgen hat mich etwas stutzig gemacht:
Leider kann ich nicht nachvollziehen, was diese unzusammenhängende Bildergalerie mit ihren politischen Erfolgen zu tun hat. Wie hängt zum Beispiel ihr politisches Wirken mit der seit Jahren baufälligen und noch immer nicht renovierten Decke des Niedersalbacher Bürgerhauses zusammen?

mfG
Marc Groß

PS: Viele Grüße an den Webmaster: noch steigerungsfähig
 
Marlies Ballas Eiweiler schrieb am 14-01-2002, 20:23:16:
Sehr geehrter Herr Zeimetz,
so ganz kann ich Ihre Vorgehensweise nicht verstehen. Wenn ich mich einer Wahl stelle, so muß ich auch mit einer Niederlage leben und die Entscheidund der Delegierten akzeptieren können. Viele Delegierten zweifeln an Ihrem demokratischen Verständnis.
 
volkmar gerstner heusweiler schrieb am 14-01-2002, 11:00:02:
Sehr geehrter Herr Zeimetz,

mit Erleichterung habe ich aus der Presse entnommen, dass Sie wieder kandidieren. Sie haben in der Heusweiler Bevölkerung eine große Zustimmung. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.
 
 [ 1 2 | » ] [11] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.