Gästebuch von Klaus Ridder


Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 | » ] [19] 
Albert H.Bollmann (früher Scuderia.Alberto bis 201 Albert H.Bollmann New-living-home-hotel Hamburg Ju schrieb am 20-12-2014, 20:25:07:
Lieber Klaus, erinnerst Du Dich noch an mich?? Es ist lange her, als ich Michaels F 1 in Königswinter an der Shell Station präsentierte und Dich wieder sah . GRATULIERE zu Deiner TOLLEN Webseite !!!Gerne denke ich an die tollen früheren Zeiten zurück und man ist inzwischen auch 83 geworden und ich habe Ende 2013 meinen Job an den Nagel gehängt.Gerne denke ich an die Zeiten 1952 mit Enzo Ferrari auf dem Ring mit Shell zurück und was ist jetzt aus Ferrari geworden?? Abwarten 2015 kommt ein neuer Ferrari raus, den mein Freund Sebastian V fahren wird und ich bin der Meinung, dass er mit dem neuen Ferrari seinen 5. WM-Tiel holt( er hat ja schon die Wagennummer % gewählt wait and see-
Für den Rest des Leben lebe ich mit meiner Frau in einem Hamburger Hotelund geniesse das Leben ( nein, ich besuche alle Leuchttürme an Nord-u.Ostsee.
Herbert Schneider kennt mich auch noch.
Nun wünsche ich Dir schöneWeihnachten und ein bestes 2015 bei bester Gesundheit und Freude bei der Arbeit und im Leben Mit motorsportlichen Grüssen Dein Albert
 
Marlies Heussner Königswinter-Oberpleis schrieb am 16-10-2011, 20:52:01:
Rolleyes Hallo Herr Ridder,
sind eben erst aus Siegburg nach Haus gekommen und
haben gleich mal auf Ihre homepage geklickt.
Klasse gemacht!!
Wäre wirklich schön wenn wir uns noch mal in Ruhe
irgendwo zusammensetzen und Erfahrungen austauschen könnten.
Liebe Grüße
Marlies Heußner und Armin Klothen
 
Herbert Schneider Nümbrecht schrieb am 27-08-2010, 10:14:27:
Hallo Herr Ridder,
ich bin absolut begeistert. Sie waren ja überall. Ich interessiere mich leider erst seit Jochen Rindts Sieg beim GP von Monaco für Motorsport.
 
Andreas Hentrich schrieb am 22-10-2009, 22:48:35:
Liebe Eheleute Ridder, leider erst mit 2jähriger Verspätung habe ich Ihren Bericht gelesen, den Sie so nett über meine Ausstellung im Dorint-Hotel am Nürburgring geschrieben haben. Bei einem Wiedersehen werde ich Ihnen eine Geschichte erzählen, was hinter den Andreas Automobil-Grafiken steht. Bis dahin alles Gute Ihr Künstler Andreas
 
Frank Reipen Grevenbroich schrieb am 09-08-2009, 00:18:03:
Hallo Herr Ridder,
auf der Suche nach Informationen über einen Porsche 356 mit einem Autogramm von Phil Hill den ich bei den "Classic Days" in Schloss Dyck fotografiert habe, bin ich hierhergekommen und habe mich mit großem Interesse durch alle Seiten durchgeklickt und gelesen. Besonders der Artikel über Ihre Begegnung mit Graf Berghe von Trips am Nürburgring ist toll !!

Viele Grüße ,

Frank Reipen
 
Dieter Ridder 32839 Steinheim schrieb am 17-05-2009, 14:15:49:
Hallo Herr Ridder,
motorsport ist einfach etwas Wunderbares.
Sehr gute und tolle Homepage.
Weiter so.
Mfg
Dieter Ridder
 
Herbert Schneider D-51588 Nümbrecht schrieb am 06-10-2007, 18:38:18:
Hallo Herr Ridder,

aus dem Urlaub zurück habe ich doch sofort auf Ihre Homepage gesehen.

Super. Gefällt mir sehr gut.

Bis bald

Herbert Schneider
 
Lennart Jon Inzelmann Wedel schrieb am 19-08-2007, 16:37:41:
Big Grin Lieber Herr Ridder,
Papa und ich sind im Carerarennfahren Profis.
Wir haben die Rennwagen von Michael Schumacher
und einem schwarzen Rennwagen.

Es war toll in Rya.

Dein Lennart inzelmann.
 
Jack Hauswald 40629 Düsseldorf schrieb am 21-02-2007, 18:52:53:
Big Grin Hallo, bin zufällig auf diese Seite gekommen. Toll informativ und für einen "alten" Rennsportfan viele Erinnerungen weckend !
Weiter so.
Danke.
 
 [ 1 2 3 | » ] [19] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.