Gästebuch der Fanclubs von Bernd Posselt und Hans Podiuk

Sehr geehrte Mitbürger,#0D#0A#0D#0ABitte schreiben Sie uns, was Sie von Hans Podiuk, Bernd Posselt und ihren Fan-Clubs halten!
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 | » ] [17] 
Dr. Marc Stegherr, M.A. 85247 Schwabhausen schrieb am 11-01-2002, 10:47:17:
Sehr geehrter Herr Posselt!

Wir haben uns vor zwei Jahren auf einer Veranstaltung des CSU-Ortsverbandes Schwabhausen in Stetten kennengelernt. Ich war damals zum einen als Mitglied der CSU und zum anderen als Journalist für den Münchner Merkur anwesend. Gesprächsweise erwähnte ich meine Dissertation, die sich mit den Ruthenen bzw. Russinen beschäftigen würde. Sie meinten, sie hätten selbst Kontakte zu Vertretern dieser Volksgruppe geknüpft. Mich würde interessieren, bei welcher Gelegenheit und in welchem mittel- bzw. osteuropäischen Land dies geschehen ist. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Hochachtungsvoll, Marc Stegherr
P.S.: Ihre Arbeit für die Paneuropa Union und die Sudetendeutsche Landsmannschaft weiß ich als Mitglied in beiden Organisationen sehr zu schätzen. Gäbe es mehr (Europa-)Politiker Ihres Formats, müßte uns nicht manchmal um den europapolitischen Kurs bange sein!
 
Andy schrieb am 10-01-2002, 21:57:53:
Hallo Herr Max Walter,

wenn ich Ihre "Homepage" sehe würde ich meinen die PISA_Studie fand in München statt.
 
kuidop schrieb am 10-01-2002, 14:21:51:
Podiuk ist ein lustiger Name,

denn rückwärts heißt es kuidop, wie ich!
 
Wildecker Herzbuben Wildeck schrieb am 09-01-2002, 15:34:22:
Verehrter Herr Podiuk, bei unserem letzten Gastspiel in Ihrer wunderschönen, wenngleich auch von Sozialisten heruntergewirtschafteten Stadt haben wir das eindrucksvolle CSU-Wahlplakat "Mehr Menschlichkeit. Mehr Miteinander. Mehr Herzenswärme" gesehen. Diese Botschaft hat uns direkt ins Herz getroffen. Wir möchten gerne ein Lied daraus machen - können Sie uns das Copyright überlassen? Die Musik könnte Ralph Siegel schreiben, möglicherweise könnten wir dann für Bayern beim nächsten Schlager-Grand-Prix starten.

Verehrung,
Ihre Herzbuben
 
Helmut Kohl Stuttgart schrieb am 13-12-2001, 07:30:39:
Hallo Ihr lieben Liebenden!
Finde die Seite von Bernd Posselt absolut geil! Das ist mal echt der Hammer! Saubere Arbeit, und das ganz legal !!
Weiter so!
Liebe Grüße, Euer Helmut Kohl
 
Protzner schrieb am 12-12-2001, 14:13:00:
Hallo,



könnten Sie bitte auch für mich eine so interessante Seite gestalten? Eine domain habe ich schon, kenne mich aber leider mit HTML nicht

so aus.



MfG



Ihr Bernd Protzner



user posted image
 
Bernd Posselt Schwabhausen schrieb am 10-12-2001, 12:13:25:
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Volksgenossen,
liebe Parteifroinde,
liebe Podiuk-Wähler,

mit etwas Verwunderung muss ich fest stellen, dass der Name Bernd Posselt nicht allen Gästen der Podiuk-Homepage bekannt ist.

Insoweit muss ich etwas Aufklärungsarbeit leisten. Mein Name ist Bernd Posselt. Ich bin der mit dem coolen Seitenscheitel und dem sehr sympathischen Schnauzer. Andere sagen Ade oder Sedlmayr zu mir. Aber mit denen habe ich natürlich nichts gemeinsam. Ich bin ja kein Nazi oder Schwuler, sondern christlich korrekter CSU-Europaabgeordneter.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass ich keinen Bernd-Posselt Fanclub betreibe, der unter der Adresse go.to/posselt erreichbar sein soll. Ausserdem geht da auf der Seite irgendwie nichts.

Ich darf Sie aber auf diesem Wege noch einmal eindringlich bitten, meinen Parteifreund Po-Di-Uk zu unterstützen, damit Herr Podiuk zumindest 15 % der Wählerstimminnen und -stimmen einfährt.

Auf diesem Wege grüßt Sie ein Europäer, der in seinem Herzen immer im Himmel der Bayern ist.

Ihr Pferd Rosselt
 
Bernd Posselt schrieb am 10-12-2001, 11:55:38:
Nette Seite, herr Podiuk. Aber nichts gegen die Seite des "Bernd Posselt Fanclub Deutschland", die unter http://go.to/posselt erreichbar ist. Solche Ehren werden halt nur wichtigen Europapolitkern zuteil und nicht Ihnen, sie Provinzpolitiker.

MfG

Bernd Posselt
 
BBurger Garching schrieb am 09-12-2001, 23:29:45:
Lieber Herr Podiuk, da sitze ich jetzt hier in Garching, und hab' bloß diese Frau Gabor von der CSU, die ich gar nicht leiden kann, und keine 10 km weiter, da wäre so ein kompetenter Kandidat, und ich darf den nicht wählen, weil ich ja in Garching bin.

Und dabei würde ich ja so gerne nach München rein, aber ich find ja nix, was man bezahlen könnte. Das kommt bloß von dieser rot-grünen Regierung, weil die machen die Mieten in München so teuer, weil die genau wissen, wenn ich eine Wohnung finde, dann wähle ich den Podiuk und dann haben die den Salat.

Lieber Herr Podiuk, können Sie nicht was machen, dass ich vielleicht eine günstige Wohnung finden könnt' in München? Ich würd' Sie dann auch ganz dick ankreuzeln, auf dem Wahlzettel. Da hätt' ich mit Sicherheit ein gutes Gefühl!

Ihr alter Fan

BBurger
 
 [ 1 2 | » ] [17] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.