Gästebuch von Judymaus

Hallöchen !! Würd mich echt riesig freuen, wenn Du mir hier eine Nachricht hinterlässt :-)
Wizard Mode
Normal Mode
         
Offene TAGs:   alle TAGs schliessen
Name:
eMail:
ICQ:
Homepage-URL:
Wohnort:


 Zurück zur Homepage  [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 | » ] [75] 
Andre schrieb am 12-11-2004, 12:13:35:
Hallöchen,
find ich super, das ich bei dem ganzen rumgesuche im WWW endlich mal wieder eine richtig gute Seite entdeckt habe. Bis zum nächsten Besuch mit den besten Grüssen aus dem Havelland!
 
scifi Ostfriesland schrieb am 21-07-2003, 00:24:13:
Hi,
erst einmal möchte ich dir sagen, dass mir deine Site sehr gefällt und das du recht hast das auch frauen Fußball spielen können *grins*
spiele auch leidenschaftlich gern, aber auf grund meiner Bulimie ist es schon fast unmöglich geworden *schnief*
mach weiter so!!!

gruß scifiWink
 
Survior Niedersachsen schrieb am 20-07-2003, 00:08:57:
Hallo, Deine Site gefällt mir sehr gut, bin selbst eine Überlebende von sexuellem Missbrauch, siehe www.survior.de.
Wünsche Dir viel Kraft, Sonne und daß Du Deine Probleme überwinden kannst.
 
julia wien schrieb am 08-07-2003, 17:24:45:
servus
das nenn ich zufall. nachdem wir uns unlängst über den weg gerannt sind, hab ich nun deine hp entdeckt. Wink
tja, ms und svv sind mir leider auch 'wohl' bekannt. bin im sowhat in thera und auch bei
h-o und diversen anderen foren anzutreffen. (nicht sehr schreibaktiv)
wünsch dir weiterhin alles gute und viel kraft
lg
julia
 
LostSoul Gummersbach schrieb am 04-06-2003, 20:35:13:
Hi
ich finde deine site wirklich schön und informativ, weiter so!
Soul
 
Faith Mittelfranken schrieb am 22-05-2003, 20:02:41:
hallo,

du hast echt eine tolle page, sie gefällt, denn sie erinnert mich irgendwie an mich selbst.
wenn du lust hast kannst ja auch mal bei mir vorbeischaun.
also bis dann
bye
Faith
 
Anne Herne in NRW schrieb am 15-04-2003, 23:14:31:
Presse-Information


Heraus aus der Isolation!
Angehörige missbrauchter Kinder gründen eine Selbsthilfegruppe in NRW.

Wenn Kinder missbraucht worden sind, ist es besonders wichtig für ihre weitere Entwicklung, dass sie Geborgenheit, Unterstützung, Verständnis und Hilfe in ihrem Elternhaus oder von dem Elternteil, bei dem sie leben, bekommen. Aber häufig sind die Erwachsenen selbst hilflos - ganz gleich, ob sie auf eigene Missbrauchserfahrungen zurückblicken können oder nicht.
In Herne gründet sich zur Zeit eine neue Selbsthilfegruppe von Angehörigen, deren Kinder sexuell missbraucht worden sind. Die Teilnehmer/innen wollen sich gegenseitig bei Behördengängen, bei der Wahl eines Therapeuten oder einer Beratungsstelle und bei der Hilfe für die Opfer unterstützen.
Wichtig ist es darüber hinaus , die Isolation zu überwinden. Mutter oder Vater eines missbrauchten Kindes zu sein, ist kein Einzelschicksal und es ist auch keine Schande!
Zu den Gruppentreffen können Sie Ihre Kinder selbstverständlich mitbringen. Eine staatlich anerkannte Erzieherin übernimmt Betreuung und Beschäftigung.
Wenn Sie es wünschen, bleibt Ihre Anonymität auch innerhalb der Gruppe gewahrt.
Haben Sie Interesse? Weitere Informationen erhalten Sie über das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum Herne, 02323/16-3636.
oder annet@versanet.de
 
Nina Recke schrieb am 24-03-2003, 08:43:20:
Hi Judy! Schön das du dich über icq bei mir gemeldet hast. Hoffe das du bald mal wieder da bist damit wir uns unterhalten können. würde mich freuen.

Bey und alles gute
Nina
 
squirrel Norddeutschland schrieb am 20-03-2003, 16:19:46:
Hallo,

ich hatte früher Bulimie und bin über eine andere Seite auf diese gestoßen.
Ich möchte nur allen Hoffnung aussprechen, die denken, eine ES sei nicht heilbar! Man muss es nur wollen und die ersten Schritte tun!

Ich wünschen allen Sonnenschein in ihrem Leben!!!

squirrel online
 
 [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 | » ] [75] Zurück zur Homepage 

gb2003.de © 2000 - 2016 AKUD&Co Verlagsgesellschaft mbH

Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Beiträge die Meinungen der Teilnehmer widerspiegeln und nicht die des Betreibers oder Systemanbieters. Dass Teilnehmer eigene bzw. kontroverse Standpunkte zu verschiedenen Themen haben, entspricht der Zielsetzung diese Internetangebotes. Die Veröffentlichung von Beiträgen der Teilnehmer bzw. das nicht Entfernen von Beiträgen bedeutet nicht, dass sich die Betreiber dieses Internetangebotes die Meinung zu eigen machen. Wir prüfen, ob Beiträge strafrechtlich- oder jugendschutzrelevant sein könnten und speichern hierbei die IP-Adresse des Verfassers. Trifft dies nicht zu, steht es im Belieben jedes Webmasters bzw. Teilnehmers dieses Internetangebotes, sich eine persönliche Meinung über die veröffentlichten Beiträge zu bilden. Bei diesem Internetangebot handelt es sich um einen Markt der Meinungen. Mit dem erstellen eines Beitrages stimmt der Teilnehmer zu, dass eingegebene Daten gespeichert und angezeigt werden.

Bei einem Eintrag oder beim lesen von Beiträgen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Um die Werbung auszublenden, schliessen Sie bitte ein Abonnement in Ihrem Gästebuch Manager ab.